Kontakt »
Menu
Kontakt »
erster deutscher youtube channel knackt die 10 millionen abonnenten marke

WOW: Erster deutscher YouTube Channel erreicht 10 Mio Abos

Liesa Huppertz
28. November 2019

Wow, der erste deutsche YouTube Kanal hat die 10 Millionen Abonnenten Grenze erreicht. "Kurzgesagt – In a Nutshell” macht es vor: Erfahren Sie hier, um wen es geht, und was Sie von dem Kanal für Ihr eigenes Business lernen können.

Keine Lust zu lesen? Kein Problem! Hören Sie einfach unseren Blogcast:


Zehn Millionen Abonnenten ist eine richtig große Hausnummer auf YouTube.

Ab 1.000 Follower und 4.000 Stunden Video-Content können Sie Ihren Kanal monetarisieren. Der Kanal mit den meisten Abonnenten (abgesehen den von YouTube generierten Kanälen) besitzt aktuell 118 Millionen Subscribers (T-Series), gefolgt von „Pewdiepie” mit 102 Millionen Subscribern.

Der deutsche Kanal mit der höchsten Anzahl an Followern ist „Kurzgesagt – In a Nutshell”! Und dieser hat als erster deutscher Kanal die 10 Millionen Grenze überschritten.

Hier sehen Sie den Channel-Trailer des Kanals, um den es in diesem Artikel geht: Kurzgesagt – In a Nutshell.

An zweiter Stelle der deutschen View-Stärksten YouTube-Kanäle kommt „Haertetest” (8,63 Mio. Subscriber), dicht gefolgt von „Freekickerz” (8,1 Mio. Subscriber). Freekickerz ist ein Fußballkanal, während Haertetest alle möglichen Dinge mit einem Auto überfährt.

Doch zurück zu dem 10 Millionen Erfolg von Kurzgesagt!

Wir besprechen in diesem Artikel, was genau Kurzgesagt seiner Community bietet, was diesen Kanal so erfolgreich macht, und wie Sie dies für Ihren eigenen Kanal umsetzen können. Fangen wir mit einem Blick auf die Kanal-Inhalte an.

Was zeigt der Kanal?

Der Kanal Kurzgesagt erklärt alle möglichen Themen aus den Bereichen Wissenschaft, Politik, Philosophie und Technik. Ihre Videos sind in der Regel ein bis zehn Minuten lang, alle zwanzig Videos findet sich auch mal ein etwas längeres Video. Das längste Video, dass wir gesehen haben, ist 16 Minuten lang.

Auf der Startseite des Kanals finden Sie an erster Stelle das oben bereits gezeigte Trailer-Video mit einer Länge von 44 Sekunden. In dem Trailer geht Kurzgesagt darauf ein, wie komplex das Universum ist und dass wir in unserem Alltag jedoch kaum Zeit haben dieses zu erforschen. Der Kanal verspricht dem Zuschauer, dass er seinen Wissensdurst hier Stück für Stück stillen kann.

Als kleiner Teaser nennt Kurzgesagt drei bereits behandelte Themen:

  • Was ist Leben?
  • Gibt es Aliens?
  • Was passiert, wenn man auf ein schwarzes Loch tritt?

Direkt neben dem Trailer-Video auf der rechten Seite hat Kurzgesagt einen anderen Kanal verlinkt: „Dinge Erklärt – Kurzgesagt”. Dies ist das deutschsprachige Äquivalent zu “Kurzgesagt – In a Nutshell”, denn letzterer ist zwar ein deutscher Kanal, die Videos sind aber auf Englisch gehalten.

Der Großteil der Abonnenten des Kanals ist englischsprachig! Ca. 40% der 10 Millionen machen Nutzer aus den USA aus, laut Aussage von YouTube. Der Anteil an deutschen Nutzern liegt bei 10%.

“Dinge Erklärt - Kurzgesagt” hat derzeit 746 Tausend Abonnenten, also ca. ein siebtel der 10 Mio. des englischsprachigen Kanals. Angefangen hat das Unternehmen mit Videos auf Deutsch und auf Englisch, später trennte es die beiden Kanäle voneinander.

Das Kurzgesagt-Team besteht insgesamt aus 30 Mitarbeitern und der Kanal wurde vor sechseinhalb Jahren gegründet. Laut Aussage von Gründer Philipp Dettmer erlangten sie einen Durchbruch vor sechs Jahren, in 2013, mit einem Video über Fracking. Dieses Video ging viral und hat derzeit 5,7 Mio. Views:

Dies ist das erste virale Video von Kurzgesagt. Es behandelt das Thema Fracking.

In den Kommentaren finden immer noch Debatten zum Thema Fracking, Umweltschutz und erneuerbare Energien statt. Ganz oben hat Kurzgesagt einen eigenen Kommentar angepinnt, der erst neun Monate alt ist, und auf neuen Merch in ihrem Shop verweist.

Eine Patreon-Seite, um für die Erstellung der Videos zu spenden, verlinkt der Kanal in der Beschreibung seiner Videos. In den neueren Videos dankt der Channel Menschen, die gespendet haben in einem Absatz in der Videobeschreibung „THANKS A LOT TO OUR LOVELY PATRONS FOR SUPPORTING US: …”. Darüber hinaus sind alle Social Media Kanäle verlinkt, sowie die Quellen zur Recherche, Musik, und dem Voice-Over.

Was bietet Kurzgesagt seinen Followern zusätzlich an? Der Kanal stellt seine Erklärvideos mit Untertiteln in 15 verschiedenen Sprachen zur Verfügung:

  1. Arabisch
  2. Aserbaidschanisch
  3. Chinesisch (Hong Kong)
  4. Chinesisch (Taiwan)
  5. Tschechisch
  6. Englisch
  7. Englisch (Großbritannien)
  8. Französisch
  9. Italienisch
  10. Koreanisch
  11. Polnisch
  12. Spanisch
  13. Spanisch (Lateinamerika)
  14. Thailändisch
  15. Türkisch

Thematisch behandelt der Kanal, wie zuvor schon kurz angedeutet, komplexe Themen aus der Biologie, Physik, Politik, Philosophie, Technik und anderen Wissenschaften. Es geht darum, dem Zuschauer unser Universum näher zu bringen.

Auf der Startseite eines YouTube-Kanals verlinken die meisten Channels ihre erfolgreichsten Videos. Deswegen gehen wir jetzt noch kurz auf die dort verlinkten Playlisten ein.

Direkt unterhalb des Trailer-Videos finden Sie eine Spalte mit den neuesten Videos des Kanals. Diese wird automatisch von YouTube aktuell gehalten. Bei einem Klick auf die Liste, gelangen Sie zu dem Video-Reiter des Channels. Darunter finden Sie 7 weitere Playlisten:

  1. „Our Best Stuff”: Der Untertitel lautet „New here? Try these.”. Diese Playlist ist für neue Zuschauer gedacht und beinhaltet die Videos mit den meisten Views.
  2. „The Existential Crisis Playlist”: Hier geht es um existentielle Fragen wie „Was ist Leben?” und „Drei Wege da Universum zu zerstören”.
  3. „The Universe and Space stuff”: Diese Playlist beinhaltet alle das Weltall betreffenden Videos.
  4. Human Stuff”: Hier finden Sie alles was den Menschen betrifft, von Ernährung über warum uns Schönheit glücklich macht, bis hin zu Terrorismus und Massenüberwachung.
  5. „Futurism”: Unter diesem Thema befinden sich alle Videos, die die Zukunft betreffen. Viel über das Weltall, aber auch Biologie, Physik und Technik.
  6. „Medicine & Biology”: Die Playlist mit Videos über Medizin und Biologie. Zum Beispiel die tödlichsten Tiere der Welt und wie Bakterien unseren Körper regieren.
  7. „Science and other stuff explained”: Diese Playlist hat ebenfalls einen Untertitel „Our videos *kind of* in an order that makes sense”. Sie beinhaltet Videos zu verschiedenen wissenschaftlichen Themen, in einer gut zum Anschauen geeigneten Reihenfolge. 

Zuletzt ist noch erwähnenswert, dass der Kanal vor allem durch zwei Dinge bekannt und beliebt wurde:

Sein einheitliches Branding mit aufwendigen Animationen und, dass er komplexe Themen innerhalb sehr kurzer Zeit verständlich erklärt. Auf den Erfolg gehen wir in folgendem Abschnitt näher ein.

Wieso ist der Kanal so erfolgreich?

Die Inhalte dieses Abschnitts basieren auf unserer eigenen Analyse und den Interviews, die Kurzgesagt bisher gegeben hat.

Hier haben wir für Sie ein 30-Minuten Interview verlinkt, in dem COO & Executive Producer Patrizia Mosca das Grundkonzept von Kurzgesagt erklärt. Sie geht außerdem darauf ein, wie Kurzgesagt die Animationen für ihre Videos erstellen.

Talk von COO & Executive Producer Patrizia Mosca: Uber die Anfänge und den Werdegang von Kurzgesagt.

Mit dem ersten Video des Kanals traf Gründer Philipp Dettmer bereits den Zahn der Zeit. Er erstellte ein Erklärvideo, in dem er das Sonnensystem kurz gesagt erklärt. Freunde halfen bei Design und Hintergrundmusik. Das Video erreicht innerhalb kürzester Zeit 150.000 Views. Es wurde von anderen YouTube-Channels mit wissenschaftlichen Inhalten geteilt und besprochen.

Das ist also das erste Take-Away: Generieren Sie Inhalte, die Menschen interessieren. Aber auch ein anderer wichtiger Faktor war, wie professionell das Video gestaltet war. Durch die hohe Qualität des Videos, fühlten sich nämlich andere Personen mit großem Following eher dazu geneigt, das Video zu erwähnen oder zu teilen. Das wiederum verhalf Kurzgesagt zu neuen Views und Abonnenten.

Als Leitsatz gibt Patricia Mosca in dem Interview an, dass, wenn ein Plan nicht funktioniert, sie einen neuen Plan erstellen. An erster Stelle steht immer die Qualität der Videos.

Zum Erfolg trug ebenfalls bei, dass die Absicht hinter dem Kanal nicht war, ein Unternehmen zu gründen. Es startete mit einem Projekt für eine Thesis von Philipp Dettmer, in dem er überprüfen wollte, wie lange die Erstellung eines Projekts dauert, ohne den Druck von Kunden.

Auch jetzt noch ist Kurzgesagt beliebt bei seinen Followern für seine unabhängige und unvoreingenommene Sichtweise auf Sachverhalte.

Dieses Video zum Thema Malaria ist von der Bill & Melinda Gates Foundation gesponsert.

Hin und wieder ist ein Video von einem Unternehmen gesponsert, wie zum Beispiel das obige Video zu Malaria. Sponsor ist die Bill & Melinda Gates Foundation, ein privates Unternehmen, dass sich zum Ziel gesetzt hat, die Gesundheitsversorgung zu verbessern und Armut und Hunger auf der Welt entgegen zu wirken. Bei jedem Sponsorship behält Kurzgesagt jedoch zu 100% kreative Freiheit.

Tipp:
Stehen Sie zu Ihrer Marke und lassen Sie sich nicht von Sponsoren beeinflussen. Ihr Kanal sollte eine einheitliche Front bilden.

Die Ideen für die Videos kommen von dem Team, die meisten von Philipp Dettmer selbst. Dafür verbringt er sehr viel Zeit mit dem Lesen von Büchern, im Internet auf Seiten wie Reddit und auf thematisch relevanten Konferenzen. Dies stellt sicher, dass Kurzgesagt auf regelmäßiger Basis für die Zuschauer interessante Themen herausarbeiten kann.

Viele der Kurzgesagt-Videos passieren in Kooperation mit Wissenschaftlern, so wie dieses zum Thema schwarze Löcher.

Viele YouTube-Kanäle sind heutzutage ein Abklatsch voneinander. Sie behandeln bereits mehrfach besprochene Themen. Dass Kurzgesagt die extra Meile geht, garantiert ihnen den anhaltenden Erfolg. Sie holen sich für fast jedes Videoskript Feedback von Wissenschaftlern ein.

Für das oben eingebettete Video über schwarze Löcher kamen Wissenschaftler der Swiss National Science Foundation sogar für zwei Tage in das Münchner Office von Kurzgesagt, um das Videoskript gemeinsam herauszuarbeiten.

Nachdem das Videoskript steht, fertigt der Kanal die Animationen an. Ein weiterer Erfolgsfaktor des YouTube-Channels. Alle Animationen starten als Handskizzen, die dann in Vektorgrafiken mit Adobe Illustrator illustriert werden.

Die Produktion eines Videos für den YouTube-Kanal dauert laut Aussage von Patrizia Mosca zwischen 500 und 900 Arbeitsstunden. Das sind zwischen 62 ½ und 112 ½ Arbeitstage!

Tipp:
Finden Sie heraus, wie Sie für Ihre Videos die Extrameile gehen können. Machen Sie die Videos zu etwas Besonderem, um aus der Masse herauszustechen.

Anschließend kommt noch Musik und Sound Design oben drauf. Für jedes Video komponiert Kurzgesagt einen eigenen Soundtrack. Tests über die Jahre haben für sie ergeben, dass ihre Videos mit diesem extra Aufwand einen 30-40% höheren Erfolg haben.

Kurzgesagt erstellt ebenfalls Videos für Kunden, die aber nicht auf dem Kanal veröffentlicht oder erwähnt werden. Der Channel verfolgt konsistent die gleiche Content-Strategie. Alle Videos beantworten eine Fragestellung in 1 bis 16 Minuten. Es gibt zwischendurch keine Q&A Videos, Interviews oder andere Videoformate. Wirklich alle Videos folgend dem gleichen Schemata. Und dies wissen die Zuschauer zu schätzen.

der youtube channel von kurzgesagtHier sehen Sie die Konsistenz und das einheitliche Branding von Kurzgesagt auf einen Blick!

Zum Schluss haben wir noch einen Blick darauf, worin Kurzgesagt seinen Erfolg sieht:

  • Jedes Projekt passiert in Teamarbeit. Jeder zieht an einem Strang.
  • Zu jedem Thema, sei es noch so trockenen, gibt es eine Geschichte. Diese stellen sie in den Vordergrund des Videos.
  • Sie gehen ihre Videos mit Humor an und machen sie so besonders unterhaltsam für Zuschauer.
  • Jede Abteilung nutzt ihre Tools bis zum Maximum. Von dem Videoskript über Animation bis hin zu den eigens komponierten Sounds. Sie holen aus allen Bereichen das bestmögliche heraus.
  • Kurzgesagt arbeitet an einem Video bis es perfekt ist. Für das „Human History”-Skript brauchten sie zum Beispiel ein ganzes Jahr! 

Was können Sie für Ihren eigenen Kanal ableiten?

Für Ihren eigenen Kanal können Sie vor allem die folgenden Punkte ableiten und nachmachen:

  • Produzieren Sie qualitativ hochwertigen Content.
  • Überlegen Sie, wie Sie die Extrameile gehen können, um Ihre Videos zu etwas Besonderem zu machen.
  • Finden Sie Inhalte, die die Zuschauer interessieren. Sobald Sie einen Treffer gelandet haben, bauen Sie um diesen eine Content-Strategie auf.
  • Seien Sie transparent und ehrlich mit Ihren Zuschauern. Zeigen Sie Integrität und präsentieren Sie nicht auf Grund von Sponsoren auf einmal eine andere Meinung. Bleiben Sie den Werten Ihrer Marke treu.
  • Präsentieren Sie auf Ihrer YouTube-Channel Startseite für den Zuschauer relevante Playlisten.
  • Fertigen Sie Untertitel in verschiedenen Sprachen an, um möglichst viele Menschen zu erreichen.

Wenn Sie ebenfalls Erklärvideos im Animationsdesign anfertigen möchten, lohnt sich diese sehr ausführliche Video-Serie von Adobe DE in Kooperation mit Kurzgesagt Illustrator Philip Laibacher für Sie!

Lernen Sie in dieser Adobe DE Videoreihe im Detail, wie Kurzgesagt seine beliebten Animationen erstellt.

In dem Video zeigt llustrator Philip Laibacher Schritt für Schritt, wie er die Animationen für Kurzgesagt generiert. Das können Sie und ihr Team auch. (Falls Sie das möchten.)

Zum Ende des Blog-Artikels haben wir hier noch einen kleinen Bonus für Sie: Die besten 6 Videoarten für Ihr Unternehmen auf YouTube.

Außerdem möchten wir Kurzgesagt zum 10 Millionen Subscriber Erfolg gratulieren! Ihre Videos sind immer wieder ein Genuss für alle Video-Kenner und -Liebhaber.

Wenn Sie selber die Qualität Ihrer Videos anheben oder in den Bereich der Erklärvideos einsteigen möchten, melden Sie sich gerne bei uns! Das ist eines unserer Spezialgebiete!

Sie können ganz einfach über das folgende Formular mit uns in Kontakt treten »

 

Möchten Sie erfolgreicher sein?

Erreichen Sie Ihre Ziele durch Video - lassen Sie uns ganz unverbindlich darüber sprechen.

mynd kontaktaufnahme alina

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Bereit für Ihr eigenes Video?

Wir erstellen Ihr perfektes Video und unterstützen Sie auch darüber hinaus. 

Kontakt aufnehmen

Vielleicht gefallen Ihnen auch

weitere Artikel zum Thema Marketing Basics

Wissen, das Sie weiterbringt:


Mynd Blog abonnieren

Noch keine Kommentare...

Seien Sie der Erste und erzählen Sie uns, was Sie denken.