Kontakt »
Menu
Kontakt »
Das Web Based Training

Das Web Based Training – Digitales Lernen auf dem Vormarsch!

Liesa Wieruch
18. November 2021

Digitales Lernen wird immer wichtiger und mit ihm auch die WBTs! Erfahren Sie hier, was es mit den sogenannten Web Based Trainings auf sich hat.

Die Web Based Trainings sind genau wie die Computer Based Trainings längst nicht mehr aus der Welt der beruflichen Weiter- und Fortbildungen wegzudenken. WBTs benötigen 40-60% weniger Zeit als herkömmliche Trainings, sind flexibel und effektiv. 

So könnte Ihr Web Based Training (WBT) aussehen!

In diesem Artikel besprechen wir, was ein WBT ist, welche Einsatzmöglichkeiten es gibt und wie ein gutes Web Based Training aussieht. Lassen Sie uns direkt mit der Definition der WBTs beginnen:

Was versteht man unter einem WBT?

Unter einem WBT versteht man ein über das Web, also online durchgeführtes Training. Die Online-Schulung kann dabei über das Internet oder Intranet des Unternehmens zur Verfügung gestellt werden.

Die WBTs sind eine Form des E-Learnings, da Personen hier mit computergestützten Mitteln lernen. Findet das Web Based Training als Teil einer Präsenzschulung vor Ort statt, spricht man auch von einem Blended Learning. Diese Form des Lernens verbindet die Vorteile einer Online-Schulung mit denen einer Präsenzveranstaltung.

Web Based Trainings gelten außerdem als Weiterentwicklung der Computer Based Trainings (CBT). Die CBTs sind ebenfalls digitale Trainings, die jedoch ausschließlich über ein Endgerät oder einen Datenträger zur Verfügung gestellt werden. WBTs und/oder deren Inhalte werden über ein Netzwerk verteilt.

Der Zugriff auf ein WBT erfolgt über einen Browser oder ein Programm/eine App. Diese verbinden sich über das Internet oder Intranet mit dem Server auf dem sich das Web Based Training befindet.

Lufthansa schult im Umgang mit Composite Materialien über ein WBT.

Zunächst meldet sich eine Person also mit Benutzernamen und Passwort im Browser oder in der App an. Anschließend erhält sie eine Übersicht der verfügbaren Trainings und kann mit deren Abarbeitung beginnen.

Das WBT besteht typischerweise aus Text, Bildern, Grafiken, Videos und interaktiven Elementen wie Lernspiele, Quizze oder Übungsaufgaben. Der Teilnehmer liest sich zum Beispiel eine Definition zu einem Thema durch oder kann sich diese in Form eines Erklärvideos anschauen. Im Anschluss folgt eine Abfrage des Gelernten über eine Drag-and-Drop-Übungsaufgabe.

Ein WBT setzt sich aus unterschiedlichen Multimedia-Elementen zusammen.

Eine solche Drag-and-Drop-Aufgabe oder ein Quiz sehen Sie in dem Videoclip. Welche Elemente später genau Ihr Web Based Training ausmachen, hängt von der Zielgruppe und dem Thema das Trainings ab.

Was sind mögliche Einsatzgebiete eines Web Based Trainings?

Mögliche Einsatzgebiete für ein WBT sind zum Beispiel:

  • Produktschulungen.
  • Compliance-Trainings.
  • Software-Schulungen.
  • Regulatorische Trainings.
  • Prozess-Schulungen.
  • Fachliche Trainings.
  • Change-Trainings.
  • Onboarding.
  • Management Fortbildungen.
  • Self-Assessment.

Theoretisch lässt sich jedes Thema auch über ein Web Based Training abbilden. Videos und Augmented sowie Virtual Reality Funktionen helfen dabei, Wissen und Fähigkeiten auch mit Praxisbezug und realitätsnah zu vermitteln.

Natürlich kann es vorkommen, dass Sie für manche Einsatzgebiete nicht um einen Präsenzanteil herum kommen. Dann können Sie entweder auf ein WBT plus Präsenzveranstaltung als Blended Learning setzen oder Sie schwenken komplett auf die Präsenzschulung um. Ein Beispiel ist eine Rhetorik-Schulung. Um das Zwischenmenschliche am besten zu verstehen und die richtigen Mimiken und Gesten zu erlernen, bietet sich eine Übung vor Ort besser an als ein Online-Training.

Kommen wir also jetzt zu der Frage, wann sich ein WBT für Sie lohnt. Was macht die WBTs so besonders und was sind ihre Vorteile?

Was sind die Vorteile eines WBT?

Web Based Trainings bieten im Vergleich zu Präsenzschulungen und Computer Based Trainings einige Vorteile. Wir zeigen Ihnen, warum sich WBTs lohnen:

Zeit- und ortsunabhängig.

Im Gegensatz zu einer Präsenzveranstaltung können WBTs zeit- und ortsunabhängig stattfinden. Ihre Mitarbeiter:innen können weltweit verteilt aus verschiedenen Standorten auf das Training oder die Schulung zugreifen.

Das Format ist so flexibel, dass jede:r Mitarbeiter:in es perfekt in ihren oder seinen Terminkalender einplanen kann.

Ferner lassen sich verschiedene Lerntypen berücksichtigen. Eine Mitarbeiterin lernt zum Beispiel gerne jeden Tag eine Einheit, statt im Block den ganzen Tag lang? Dann kann sie sich das WBT so einteilen. Ein anderer setzt sich gerne auf die Terrasse während er die Schulung bearbeitet? Auch das ist möglich. Die Teilnehmer:innen müssen nicht mehr zu einer vorab bestimmten Zeit an einem festgelegten Ort erscheinen.

Einfach aktualisieren.

Ein WBT lässt sich außerdem sehr einfach aktualisieren. Sie können eine Versionshistorie anlegen und die Updates regelmäßig für alle ausrollen.

Immer auf dem neuesten Stand.

Dadurch, dass der Zugriff auf das WBT über das Internet oder Intranet erfolgt, erhält der oder die Mitarbeiter:in immer die aktuellste Version. Bei einem Computer Based Training kann es zum Beispiel vorkommen, dass jemand eine veraltete Version auf dem Rechner installiert hat und verwendet.

Bei einem WBT hingegen können Sie sich sicher sein, dass alle Teilnehmer:innen die richtige Version verwenden.

Gleiches Training für alle.

Diese Sicherheit weitet sich auch auf die Lerninhalte aus. Ein Vortragender einer Präsenzschulung hat eigenen Handlungsraum und wird seine eigene individuelle Note mit einbringen. Eine Training, dass von zehn verschiedenen Personen gehalten wird, wird auch zehn unterschiedliche Eindrücke hinterlassen.

Das WBT ist für alle gleich. Führungskräfte können sich darauf verlassen, dass der von den Mitarbeitern benötigte Stoff auch beigebracht wurde. D.h. auch, dass es später keine Ausreden mehr gibt, etwas wurde in der Schulung nicht besprochen. Die Lerninhalte sind online jederzeit einsehbar.

Gleichbleibende Qualität.

Ferner bieten die Web Based Trainings im Vergleich zu Präsenzschulungen eine gleichbleibend gute Qualität. Sie können Maßnahmen einrichten, um diese zu kontrollieren und einfach Aktualisierungen durchführen.

Individuelles Lerntempo.

Für Teilnehmer:innen bieten WBTs den Vorteil, dass sie in einem eigenen Tempo lernen können. Sie haben die Möglichkeit, Pausen einzulegen und einzelne Kapitel zu wiederholen.

Bei Lern- und Erklärvideos lässt sich außerdem häufig die Geschwindigkeit einstellen. Themen, die bereits bekannt sind, können so in einem schnelleren Tempo überflogen werden. Der Teilnehmer ist zufrieden, gefühlt keine Zeit verloren zu haben und motivierter bei der Sache

Verschiedene Schwierigkeitsstufen.

Auch die Schwierigkeit lässt sich bei einem WBT individuell anpassen. Zum Beispiel können Sie aufeinander aufbauende Trainings erstellen, die nacheinander durchlaufen werden. Personen mit einem hohen Basiswissen des Themas können den Anfangskurs auslassen.

Gleiches könnten Sie auch innerhalb eines einzigen WBTs umsetzen. Das Programm fragt ab, welches Vorwissen die Person besitzt. Anschließend werden die Module entsprechend angeboten.

Oder aber Sie lassen den Teilnehmer:innen die Wahl. Sie können sich frei durch das Training bewegen und eigenständig lernen. Später überprüfen Tests den Wissensstand und geben Feedback, was noch einmal angeschaut werden muss.

Die WBTs sind so flexibler als Präsenzschulungen. Das Programm schafft, was ein:e Vortragende:r nicht für alle Teilnehmer:innen individuell umsetzen kann. Es geht auf verschiedene Lerntypen und Level ein, um so jedem schnell und effektiv zu einem Erreichen der Lernziele zu verhelfen.

Messbare Auswirkungen.

Für Unternehmen lohnt sich die Investition in WBTs, um messbare Trainings zu erhalten. Es können anhand von Tests Lernstände erhoben und verglichen werden. Sie sind in der Lage zu sehen, wie viel Zeit ein Mitarbeiter im Schnitt für ein Training benötigt. Außerdem ergeben sich Trends, wann und wo sich die Mitarbeiter:innen am häufigsten einloggen.

So können Sie die Lernangebote noch besser auf die Teilnehmer:innen ausrichten und effektiver gestalten.

Das wiederum trägt zur Erreichung der Lernziele und damit der Geschäftsziele bei. Gleichzeitig steigern die WBTs die Motivation und Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter:innen:

Eine höhere Mitarbeiter:innenzufriedenheit.

Viele Mitarbeiter:innen schätzen es, wenn ein Unternehmen Talente fördert und es die Möglichkeit gibt, in die eigene Karriere zu investieren. Außerdem kommt gut an, wenn ihnen der Arbeitsalltag erleichtert wird. Fehlt Wissen oder eine Fähigkeit, freuen sie sich über ein gutes Training.

Web Based Training bringen den Vorteil, dass sie individuell auf Personen eingehen können. Sie sind in der Lage, den Wissensstand und verschiedene Lerntypen zu berücksichtigen. Sie bieten verschiedene Multimedia-Elemente, um die Schulung ansprechend und unterhaltsam zu gestalten.

Hinzukommen Gamification-Elemente, die eine motivierende Lernumgebung schaffen. So freuen sich Mitarbeiter:innen bereits auf das nächste WBT und verbringen ihre Zeit gerne mit einer Fort- oder Weiterbildung.

Warum sind digitale Lerninhalte mehr und mehr gefragt?

Generell setzen Unternehmen immer mehr auf digitale Lerninhalte für ihre Mitarbeiter:innen, Kunden, Partner, Externe und Lieferanten.

36% der Unternehmen einer Studie von KOFA gaben an, dass die Nutzung digitaler Lernangebote seit der Corona-Pandemie stark oder eher stark gestiegen ist. Nur 4,8% verzeichneten einen Rückgang in der Nutzung von E-Learning in ihrem Unternehmen. Ebenfalls wurde ermittelt, dass ein Drittel der Unternehmen ihre vor Beginn der Pandemie geplanten Weiterbildungsaktivitäten digital fortsetzen konnten.

77% sehen die zeitliche Flexibilität als entscheidenden Vorteil des digitalen Lernens, laut einer Studie von Bitkom. Weiterhin wurde klar, dass:

  • 90% der Unternehmen das Thema Weiterbildung wichtig finden, aber nur 43% der befragten Unternehmen eine Weiterbildungsstrategie besitzen.
  • 93% sehen Weiterbildungen als Mittel zur Steigerung der Motivation und Arbeitszufriedenheit.
  • 63% der Unternehmen bilden ihre Mitarbeiter:innen in digitalen Kompetenzen aus.
  • 79% der befragten Unternehmen stehen dem digitalen Lernen aufgeschlossen gegenüber.

Die zeitliche und räumliche Flexibilität ist sicherlich auch ein entscheidender Faktor, warum Mobile Learning an Bedeutung gewinnt. Lerninhalte von überall und zu jeder Zeit abrufen zu können, ist mittlerweile Teil unserer Gesellschaft.

Man weiß nicht, wie man den Abfluss an der Waschmaschine aufbekommt? Es wird schnell nach einem passenden Video auf YouTube oder einer Antwort per Google gesucht. Solch einen Lern-Komfort wollen Unternehmen auch ihren Mitarbeiter:innen über WBTs bieten.

Mobile Learning nutzen in der DACH-Region derzeit vor allem große Unternehmen mit mehr als 25.000 Mitarbeiter:innen. In einer anderen Studie wurde festgestellt, dass mobil Lernende ihre Produktivität um 43% erhöhen konnten. Sie erzielten bessere Ergebnisse als auf Desktop Computern Lernende, vor allem durch Micro Learning.

Micro Learning teilt die Lerninhalte in kurze und knackige Lerneinheiten von ca. 2-5 Minuten. Teilnehmer:innen des Micro Learnings konnten den Kurs dadurch 45% schneller absolvieren als die Teilnehmer:innen des Desktop-Kurses.

Expert:innen gehen auch in Deutschland von einem weiteren Anstieg der Nutzung mobiler und micro Lernangebote aus. Die E-Learnings sind effektiv, flexibel und motivieren die Mitarbeiter:innen. Als Mittel zur Mitarbeitermotivation und –zufriedenheit wurde ebenfalls das Thema Gamification benannt.

Ein WBT mit Gamification setzt auf den Einsatz spielerischer Mittel wie Quizze, einem Wettbewerb, unterhaltsamen Übungsaufgaben und weiteren Erkenntnissen der Spieltheorie. Mitarbeiter:innen wollen, dass Lernen Spaß macht. Dabei ist es ganz egal, wie alt die Teilnehmer:innen sind und um welches Thema es geht. Digitales Lernen bietet perfekte Möglichkeiten, einen unterhaltsamen Kurs auf die Beine zu stellen.

Was macht ein gutes WBT aus? 

Ein gutes WBT muss in erster Linie nutzerfreundlich sein! Wie intuitiv ist Ihr Design? Finden sich die Teilnehmer:innen leicht zurecht oder verzweifeln sie schon an der Navigation?

Das WBT des W.A.F Instituts setzt auf Lernvideos für die Weiterbildung der Betriebsräte.

In dem Video sehen Sie zum Beispiel eine Navigationsleiste links, welche die Lerneinheiten auflistet. Die teilnehmende Person kann sehen, an welcher Stelle des Kurses sie sich befindet. Über Pfeil-Tasten oder “Weiter”- und “Zurück”-Buttons kann sie sich zusätzlich durch das WBT bewegen.

DB Training zeigen Ausschnitte aus ihren Web Based Trainings.

Ferner sollten Sie auf Abwechslung der Multimedia-Inhalte achten. Bedienen Sie sich Textabschnitten, Aufzählungen, Bildern, Grafiken, Videos, Audio-Aufnahmen und spielerischen Elementen. So erreichen Sie jeden Lerntyp und bieten allen Teilnehmer:innen gute Chancen, die Lernziele des WBTs zu erreichen.

Selbst, wenn Sie sich nicht für Micro Learning entscheiden, lohnen sich kurze Lernintervalle für Ihren Kurs. Definieren Sie für die Lernziele Unterziele, die Teilnehmer:innen des WBTs in Unterkapiteln erreichen können.

Die APP Unternehmensberatung AG bieten ein WBT zum Erlernen der Projektmanagementmethode HERMES 5.

Nach einem Kapitel oder Abschnitt sollte ein Quiz, ein Test oder eine Übungsaufgabe folgen. Diese dient dazu, den Erfolg des WBTs zu ermitteln. Es zeigt der Person außerdem an, was Sie bereits gelernt hat und wo es noch Herausforderungen gibt. Die Klarheit trägt zur Motivation bei während richtig beantwortete Fragen durch eine Animation oder positive Worte im Training gefeiert werden sollten.

Und jetzt sind Sie dran! Schulen Sie Ihre Mitarbeiter:innen mit einem WBT.

Sie stehen vor der Entwicklung eines Web Based Trainings und Ihnen fehlen noch die passenden Video-Inhalte?

Gerne beraten wir Sie und helfen bei der Produktion!

Schicken Sie uns einfach hier unverbindlich eine Anfrage. Wir freuen uns »

Bis dahin, alles Gute für Ihr nächstes Projekt zum digitalen Lernen.

Sie haben Fragen zum Thema E-Learning?

NiklasVonNathusius
Egal ob Web Based Trainings oder Schulungsvideos – Mein Team und ich stehen Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Beratung erwünscht?

Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen rund um die Themen Video & E-Learning und unterstützen Sie auf Wunsch bei Ihrem Projekt. 
 
191911_ohneName_Kontaktseite_YannicBorn
Yannic Born
Video & E-Learning Beratung

Wissenswert? Jetzt teilen!

Wissen, das Sie weiterbringt:


Mynd Blog abonnieren

Noch keine Kommentare...

Seien Sie der Erste und erzählen Sie uns, was Sie denken.