Kontakt »
Menu
Kontakt »
Video Marketing Statistiken

10 Gründe, warum Sie in 2021 auf Video Marketing setzen sollten

Liesa Huppertz
8. Februar 2021

Die Marketing-Geheimwaffe Video wird auch in 2021 wieder einen besonderen Platz in den Marketingstrategien von Unternehmen einnehmen. Lesen Sie hier, warum und wie Sie Videos künftig einsetzen sollten.

Der Markt für Video Marketing wächst. Bereits 87% der Vermarkter setzen Videos als Marketinginstrument ein. Ein großes Potential ergibt sich vor allem bei dem Targeting von Nutzern mobiler Endgeräte. Für 2021 prognostizierte Statista aktuell weltweit 2,3 Milliarden mobile Nutzer digitaler Videos.

Nutzen Sie die Vielfalt der Videos auch für Ihr Marketing in 2021!

In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die konkreten Gründe, warum Sie auf ein Video Marketing setzen sollten. Darüber hinaus erhalten Sie Tipps zur erfolgreichen Umsetzung.

Lassen Sie uns also direkt mit dem ersten Grund beginnen.

#1 Sie erlangen die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden.

Mit immer mehr Unternehmen, die online um die Aufmerksamkeit ihrer Kunden kämpfen, wird es schwieriger hervorzustechen. Selbst mit bezahlten Ads auf Social Media Plattformen wie Facebook benötigen Sie das gewisse Etwas. Klar, die Plattform garantiert, dass Menschen Ihre Werbeanzeige zu Gesicht bekommen. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie diese auch wahrnehmen.

Mit einem Video können Sie potentielle Kunden dazu bringen, ihr Scrollen durch den Feed für einen Moment zu unterbrechen. Sie bieten ihnen etwas Besonderes und erhalten im Gegenzug ihre Aufmerksamkeit und Zeit.

Auf Facebook widmen User im Durschnitt 1,3 Sekunden pro Post in dem News Feed. Sie haben also nur ein bisschen mehr als eine Sekunde, um den User zum stoppen zu bringen. Video ist dabei Ihr Freund und Helfer. Mit Video halten Sie die Aufmerksamkeit einer Person 5x mehr als mit einem Foto oder Bild.

Jon Penberthy gibt Tipps für die Gestaltung von Video Ads, die Aufmerksamkeit erhalten.

In dem Video erfahren Sie konkrete Tipps, wie Sie Ihre Video Ads am besten gestalten können.

Die Tipps gelten natürlich nicht nur für Video Ads. In jedem Umfeld, in dem Sie vor anderen Unternehmen hervorstechen möchten, lohnt sich der Einsatz von Videos.

Bei der Suchmaschine Google haben Sie zum Beispiel die Möglichkeit, es mit einem Video auf Platz 1 im Google-Ranking zu schaffen. Der Suchmaschinen-Gigant setzt nämlich gerne Featured Video Snippets ein, die Ihren Content nach vorne pushen werden. Neben dem ganzen Text auf der Seite der Suchmaschinenergebnisse, wirken die Video-Thumbnails nämlich sofort attraktiv.

So gestalten Sie in 5 Schritten das perfekten Thumbnail »

Auch bei Pinterest haben Sie die Chance, sich mit Videos von der Konkurrenz abzuheben. Die Views für Video Pins konnten einen Anstieg von 240% für 2020 verzeichnen und stehen für 2021 hoch im Kurs. Die Videos spielen sofort ab und ziehen mit der Bewegung die Augen der User auf sich. Jetzt gilt es nur noch, die Aufmerksamkeit der Nutzer zu halten und in Aktionen umzuwandeln.

#2 Sie optimieren Werbeausgaben.

Um das Thema Ads noch einmal aufzugreifen, mit Videos erhalten Sie hier ebenfalls einen klaren Vorteil: Sie können Ihre Werbeausgaben drastisch senken!

Video ist eine der kosteffektivsten Möglichkeitn, Werbung zu schalten. Für wenige Cents pro View, können Sie online ein großes Publikum von sich begeistern. Lesen Sie zum Beispiel hier, wie Sie erfolgreiche Video Ads auf YouTube oder Facebook schalten können.

Einen Einblick in die Facebook Video Ads erhalten Sie in dem folgenden Video. Mit Hilfe von Animationen können Sie nämlich die Kosten pro ThruPlay senken:

Sky Digital Agency geben einen Einblick in die Kostensenkung von Video Ads auf Facebook.

Sie sollten zusätzlich einen Blick auf die neuen Werbemöglichkeiten auf YouTube werfen. Die Plattform bietet nämlich mittlerweile interaktive Werbeanzeigen an. Users sehen zum Beispiel unter der Video Ad eine Bestseller-Liste mit Produktbildern und Preise. Sie können durch die Bilder Scrollen und Produkte sofort, über wenige Klicks kaufen. Diese Form der Ads ist vor allem für E-Commerce Unternehmen sehr interessant. 

Alles zu den interaktiven Video Ads! So nutzen Sie das neue YouTube Feature »

Die zweite Art der neuen Ads liefert ein Lead-Formular. Hier können User sich bei Interesse beispielsweise für ein Event oder einen kostenlosen Service eintragen. Mit dieser Art der Video Ads engagieren Sie die Nutzer von Anfang an und können sie so über das Momentum zu einer Handlung bewegen.

#3 Sie bauen Vertrauen auf.

Videos sind Ihr perfektes Mittel, um in 2021 eine vertrauensvolle Beziehung zwischen sich und Ihrem Zielpublikum aufzubauen.

Schalten Sie zum Beispiel ein Q&A (Frage und Antwort) Video, bei dem Sie häufig gestellte Fragen beantworten. Zeigen Sie, dass Sie zuhören und Ihnen Ihre Kunden wichtig sind. Das Video gibt Ihnen die Möglichkeit, Bedenken auszuräumen, und zum Kauf eines Produktes oder Services anzuregen.

Ein Behind-the-Scenes Video liefert einen Einblick in Ihr Team und Ihre Prozesse. Eine Dienstleistung oder einem Produkt können Gesichter zugeordnet werden. Das Angebot wirkt persönlich und authentischer. Hier sehen Sie ein solches Behind-the-Scenes Video, das wir für Sheego und Schwab Versand gedreht haben:

Sheego macht's vor: Behind-the-Scenes Videos helfen Ihnen dabei, Vertrauen aufzubauen.

Mit Video Marketing, bringen Sie Ihre Marke, Unternehmen, Produkt oder Service näher an den Kunden. Sie bauen eine persönliche Beziehung auf und bleiben im Gedächtnis. Die Personen sind eher dazu bereit, Ihnen auf Social Media oder in einem Newsletter zu folgen.

Zusätzlich werden sie Sie eher an andere empfehlen. Jemand benötigt genau Ihr Produkt, aber Sie als Unternehmen wissen davon noch nichts? Kein Problem, wenn ein Freund dieser Person Ihr Unternehmen kennt und zu schätzen weiß. Mit Empfehlungen erreichen Sie auch die Personen, auf die Sie mit zum Beispiel Werbeanzeigen bisher keinen Zugriff hatten.

#4 Sie Erhöhen Ihr Engagement auf Social Media.

Video ist das populärste Content-Format auf Social Media Plattformen. 60% der Marketer sagen, dass Videos mehr Engagement als Bilder für Sie erzielen.

Auf Instagram erzielen Video Ads dreimal so viel Engagement wie gesponsorte Bilder. Organische Video Posts liegen ebenfalls vorne: auf Instagram erzielen diese 38% mehr Engagement als Bilder.

Auf Facebook sind ähnliche Ergebnisse zu beobachten. Video Ads erhalten im vergleich zu Bild Ads zweimal mehr Klicks, eine um 20-30% höhere Konversionsrate und eine 2-3 mal höhere Click-Through-Rate.

Für ein besonders hohes Engagement, sollten Sie Ihre Videos optimieren. Mit ein paar wenigen Verbesserungen können Sie so noch mehr Kommentare, Likes und Shares erzielen, und den User zu weiteren Handlungen bewegen.

Nutzen Sie zum Beispiel die ersten Sekunden des Videos, um den Zuschauer zu fesseln. Machen Sie ihn von Anfang an neugierig auf mehr. Erzählen Sie eine besonders gute Geschichte und wecken Sie Emotionen in den Zuhörern. Bieten Sie einen Mehrwert und beantworten Sie dringende Fragen. Lösen Sie Probleme. Zusätzlich sind Untertitel wichtig, damit User das Video auch ohne Ton gerne ansehen.

#5 Sie können  Live-Streaming für sich nutzen.

Neben Videos in Posts und als Werbeanzeigen gibt es ein weiteres Video-Format, dass von den Social Media Plattformen vorangetrieben wird: Live Videos.

In 2020 ist die Live-Streaming Industrie durch das Coronavirus enorm gewachsen. Bis 2022 wird ein weiteres Wachstum der Live-Streaming Branche auf ein 15-faches erwartet. Es erschließt sich ein neuer Markt, den Sie für die Erreichung Ihrer Marketingziele nutzen können.

Streamen Sie zum Beispiel kurze Interviews mit Kunden, Mitarbeitern oder Experten Ihrer Branche. Sie können sich als Experten positionieren, Einblicke in Ihre Arbeit gewähren und eine persönliche Beziehung zu den Zuschauern aufbauen.

Sie möchten mit Live-Streaming in das Jahr 2021 starten? So gelingt es professionell »

Beliebt sind ebenfalls Live-Streams zu Produkt-Einführungen. Mit einem solchen Event generieren Sie einen Hype um die Neuerscheinung und profitieren von noch mehr Augen auf Ihr neues Produkt. Apple ist beispielsweise sehr gut darin, eine solche Stimmung herzustellen.

Begeistern Sie User für Ihre Produkte, so wie Apple in diesem Live-Stream.

Den Live-Stream können Sie im Anschluss für Ihr weiteres Video Marketing verwenden. Schneiden Sie zum Beispiel einzelne Sequenzen heraus und posten Sie diese auf Ihren Social Media Kanälen. Über ein Leadgenerierungs-Formular können Sie das Video außerdem im Austausch für eine E-Mail-Adresse oder ein Newsletter-Abo anbieten. Oder Sie platzieren es auf Ihrer Landing Page, um diese interessanter und interaktiver zu gestalten.

Wir hatten weiter oben kurz angesprochen, dass Videos Ihnen die Möglichkeit geben, in dem Featured Content der Google-Suchergebnisse aufzutauchen. Darüber hinaus sind die bewegten Bilder aber auch für Ihr allgemeines Ranking auf Google super:

#6 Sie verbessern das Ranking Ihrer Webseite bei Suchmaschinen.

Wenn Sie ein Video auf Ihrer Webseite einbetten, verbringen Konsumenten mehr Zeit auf Ihrer Webseite. Suchmaschinen wie Google merken sich das. Ein Konsument verbringt viel Zeit auf Ihrer Webseite bedeutet, dass diese besonders interessant, nützlich oder unterhaltsam ist. Folglich gewinnen Sie an Ansehen in dem Suchmaschinen-Algorithmus und wandern mit Ihren Webseiten in den Suchmaschinenergebnissen nach oben.

Zusätzlich erhöhen Videos die optische Aufmachung Ihrer Webseite und lassen diese professioneller aussehen. Ein Artikel mit eigens gedrehten Video kommt gut an und wird eventuell sogar von anderen Unternehmen in deren Artikeln verlinkt. So erhalten Sie hochwertige Backlinks, die sich wiederum positiv auf Ihr allgemeines Ranking auswirken.

Eine Webseite taucht 53-mal wahrscheinlicher als erstes Suchergebnis bei Google auf, wenn Sie ein eingebettetes Video enthält. Und da 75% der User nicht über die erste Seite der Suchergebnisse hinausgehen, wird es wichtiger denn je, auf der ersten aufzutauchen, um sich organischen Traffic zu sichern.

#7 Nutzer mobiler Endgeräte lieben Videos.

Ein weiterer Grund, in 2021 auf Video Marketing zu setzen, ist der große Markt der mobilen Endgeräte User.

Mehr als 75% der weltweiten Video Views stammen von mobilen Endgeräten. Zusätzlich werden 92% der mobil angesehenen Videos mit anderen Nutzern geteilt, sodass Sie mit noch mehr Views auf Ihr Video rechnen können.

Auf Social Media Plattformen sind Videos äußerst beliebt. 80% der Social Media User nutzen diese über ihr mobiles Gerät. Videos im Hochformat werden daher noch wichtiger. 

Verbraucher verbringen immer mehr Zeit auf Ihren mobilen Endgeräten. Deloitte erhob in einer Studie zum Beispiel, dass User in den USA Ihre Smartphones im Schnitt insgesamt 8 Milliarden mal pro Tag verwenden. Wenn Sie die Aufmerksamkeit von Verbrauchern erlangen möchten, sollten Sie einen Blick auf Marketingstrategien für mobilen Content werfen.

Da Videos bei mobilen Nutzern besonders beliebt sind, erhalten Sie mit diesen einen Vorsprung vor rein statischen Social Media Posts, Werbeanzeigen, Landing Pages oder Blogartikeln.

#8 Sie profitieren von anderen Videos.

Lassen Sie uns als nächstes über indirektes Video Marketing sprechen. Ein einfacher Weg, von Videos zu profitieren, ist, die von anderen zu nutzen! Auf YouTube haben Sie zum Beispiel die Möglichkeit, Werbeanzeigen in erfolgreichen Videos anderer User zu schalten.

Gute Videos halten den Zuschauer bereits in einem engagierten Zustand. Er ist aufmerksam und bereit für weitere Informationen.

Nutzen Sie dies für sich, um Personen mit geschickt gestalteten Werbeanzeigen auf Ihre Webseite zu locken. 

#9 Es ist leichter, Dinge in Videos zu erklären.

Ein weiterer Grund, der für einen Einzug der Videos in Ihre Marketingstrategie spricht: Es ist einfacher, Sachverhalte, Services und Produkte in Videos zu erklären, als in Text! Sie haben den Vorteil, dass Sie dem User visuelle und auditive Inhalte präsentieren können, um etwas perfekt zu erklären.

Kurze Videos auf einer FAQ-Seite Ihrer Webseite minimieren zum Beispiel Supportanfragen. Dem User wird sofort geholfen ohne dass Sie Mitarbeiter für den Support bezahlen müssen.

Bei einer Kaufentscheidung spielen Videos ebenfalls eine hohe Rolle für Verbraucher. Hier kann ein Video entscheidend für den letzten Schritt auf dem Weg zum Kaufabschluss sein. 75% der Verbraucher kaufen zum Beispiel ein Produkt, nach dem sie ein Video darüber gesehen haben.

Hier erklären wir den digitalen Führerschein von KPMG.

Wenn Sie besonders komplexe Services oder Produkte haben, helfen Ihnen Videos dabei, diese verständlich darzustellen. Auf einer Landing Page kann ein Besucher in einem kurzen Video sofort verstehen, um was es geht. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, ihn emotional anzusprechen und für dieses Produkt oder den Services zu begeistern.

#10 Sie gestalten Ihr E-Mail-Marketing erfolgreicher mit Videos.

Als letztes kommen wir jetzt noch zu dem Nutzen von Videos für das E-Mail-Marketing!

Das B2B Software Unternehmen Igloo drehte innerhalb von drei Monaten 200 Videos zu ihrer Kultur am Arbeitsplatz. Diese platzierten Sie anschließend in Ihren Newslettern und konnten ihre Click-Through-Rate verdoppeln.

Marketo konnten Ihre CTR um 144% erhöhen durch gezielte Video-E-Mails. Sie bemerkten nämlich, das Besucher Ihrer Webseite ein Video teilweise nicht zuende ansahen. In einer personalisierten E-Mail schickten Sie den Ihnen bekannten Webseiten-Besuchern dieses Video anschließend in einer E-Mail. Die Kunden fühlten sich wertgeschätzt und es konnte ein noch besseres Verhältnis zu ihnen aufgebaut werden.

In diesem Video promoten wir die Webinare von Xing Events.

Mit Videos in gezielt versandten E-Mails können Sie Kunden perfekt auf deren Kundenreise begleiten und positiv beeinflussen. Darüber hinaus können Sie mit Videos für ein Event oder einen Produkt-Launch begeistern. Die Emotionen kommen einfach besser rüber, als in einem Text!

Neben der Click-Through-Rate wird auch die Öffnungsrate von Videos beeinflusst. Alleine das Wort “Video” im Betreff einer E-Mail erhöht die Öffnungsrate um 6%.

Werfen Sie also auf jeden Fall einen Blick auf die Möglichkeiten der Videos für Ihr Marketing. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie beginnen sollen, haben wir hier die wichtigsten Schritte für Sie zusammengefasst.

Und das waren Sie auch schon! Die top Tipps, warum Videos in 2021 ein fester Bestandteil Ihrer Marketingstrategie sein sollten.

Fazit: 10 Gründe, warum Sie Videos in 2021 einsetzen sollten.

Mit Videos stechen Sie auf Social Media Plattformen hervor und begeistern User für Ihre Marke, Produkte oder Services.

Sie profitieren außerdem von einem höheren Engagement, bauen eine engere Beziehung zu Usern auf und erreichen mehr Personen mit Ihren Inhalten.

Hier noch einmal die 10 Gründe auf einen Blick:

  1. Sie erlangen die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden.
  2. Sie optimieren Ihre Werbeausgaben.
  3. Sie bauen Vertrauen auf.
  4. Sie erhöhen Ihr Engagement auf Social Media.
  5. Sie können Live-Streaming für sich nutzen.
  6. Sie verbessern das Ranking Ihrer Webseite bei Suchmaschinen.
  7. Nutzer mobiler Endgeräte lieben Videos.
  8. Sie profitieren von anderen Videos.
  9. Es ist leichter, Dinge in Videos zu erklären.
  10. Sie gestalten  Ihr E-Mail-Marketing erfolgreicher mit Videos.

Ihrer Video-Marketing-Strategie für 2021 steht nun nichts mehr im Weg.

Melden Sie sich gerne bei uns, wenn wir Sie bei der Erstellung und Planung unterstützen können.

Wir begleiten Sie auf dem Weg zur perfekten Marketingstrategie für 2021 »

Beratung erwünscht?

Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen rund um die Themen Video & E-Learning und unterstützen Sie auf Wunsch bei Ihrem Projekt. 
 
191911_ohneName_Kontaktseite_YannicBorn
Yannic Born
Video & E-Learning Beratung

Wissenswert? Jetzt teilen!

Wissen, das Sie weiterbringt:


Mynd Blog abonnieren

Noch keine Kommentare...

Seien Sie der Erste und erzählen Sie uns, was Sie denken.