Kontakt »
Menu
Kontakt »
digital marketing online kurse

Digital Marketing lernen: Die 10 besten deutschsprachigen Online-Kurse

Liesa Huppertz
7. Mai 2019

Wissen schafft Vorsprung – gegenüber der Konkurrenz und auf dem Arbeitsmarkt. In diesem Artikel erläutern wir, warum Online-Kurse Ihre bisherige Art zu lernen revolutionieren werden und stellen Ihnen unsere Top 10 der deutschsprachigen Marketing-Online-Kurse vor.

Keine Lust zu lesen? Artikel jetzt anhören:

Das Marketing, wie wir es heute kennen, ist kundenzentriert. Alle Aktivitäten sind auf den Kunden abgestimmt, um ihn bestmöglich abzuholen und eine enge Kundenbeziehung zu ihm zu pflegen.

Doch der Mensch verändert sich und somit auch die Welt. In keinem anderen Bereich sind die soziokulturellen Veränderungen, der technische Fortschritt und die sich ausbreitende Digitalisierung so spürbar wie im Digitalen Marketing. Neuartige Entwicklungen und Methoden gehören zum täglichen Brot eines Online Marketers. Kein Tag gleicht dem anderen. Doch genau das macht die Arbeit in dieser Industrie auch so spannend.

Jedoch ist nicht jeder für diesen Job geschaffen. Es braucht kompetente und dynamische Mitarbeiter sowie Führungskräfte, die sich in diesem Gebiet bestens auskennen und auf neue Herausforderungen blitzschnell reagieren können. Ihre Stärken sind ihre Neugierde, Wissbegierigkeit und ihr Mut, neue Wege zu gehen.

Wir schätzen Sie genau so ein, sonst würden Sie jetzt nicht diesen Blog-Artikel lesen.

Im Digital Marketing ist nichts von Dauer. Daher sind Sie als Marketing Experte davon abhängig, sich fortlaufend weiterbilden zu können. Allerdings gaben zum Beispiel 81% der Online Marketer an, dass sie keinen Zugang zu effektiven Weiterbildungsprogrammen haben.

Blogs sind eine hilfreiche und effektive Lernquelle, aber nicht die einzige.

“Skillshare is for everyone. [...] Improve the world and pursue the work you love.” – Das ist der Werbeslogan der Learning Community Skillshare.

An dieser Stelle kommen Online-Kurse ins Spiel. Eine Lernweise, die der Arbeitswelt 4.0 im digitalen Zeitalter gerecht wird. Sie vereinfachen den Zugang zu Fortbildungsprogrammen und ermöglichen das Lernen, ohne große Löcher ins Portemonnaie zu reißen.

Außerdem werden Online-Kurse basierend auf Video-Content produziert, was den gesellschaftlichen Vorlieben für’s Videoschauen definitiv entgegenkommt. 82% des gesamten Internetverkehrs bis 2022 wird nämlich Video sein. So lauten die Ergebnisse einer Cisco-Studie.

Udemy als einer der beliebtesten Marktplätze für englische Online-Kurse verfügt über:

  • 24 Millionen Studenten,
  • 80.000 Kurse,
  • 3,4 Millionen Minuten Video-Content in
  • 50 Sprachen.

Das war der letzte Stand im September 2018. Neben Udemy gibt es außerdem weitere Anbieter, wie zum Beispiel Skillshare und Simplilearn. Auch ihre Mitgliederzahlen können sich sehen lassen. Der Trend hin zu einer internetbasierten Weiterbildung ist eindeutig sichtbar.

flexibles lernen online kurseMit Online-Kursen lernen, wo und wann Sie wollen – natürlich mit den besten Aussichten (Bild auf Unsplash).

Falls Sie sich unter dem Begriff “Online-Kurs” noch nichts vorstellen können, folgt nun die Erklärung. Sie kennen sich bereits bestens mit Online-Kursen aus und wissen, welche Unterschiede es gibt und welche Vorteile sie mit sich bringen? Dann springen Sie gleich zu dem Teil, wo wir Ihnen die Top 10 Online-Kurse im deutschsprachigen Raum vorstellen.

Ansonsten bitten wir Sie um Ihre Aufmerksamkeit. Denn als nächstes erfahren Sie grundlegende Dinge über Online-Kurse, die Ihnen später bei der Auswahl des richtigen Programms nützlich sein könnten.

1. Online-Kurse: Definition & Vorteile.

Eine Definition von Success Degrees lautet wie folgt: “(Online courses are a) network-enabled transfer of skills and knowledge using a computer.” Dabei betont die Organisation, dass es in der Praxis einen Unterschied in der Ausführung gibt. Hier also eine Auflistung verschiedener Online-Kurs-Arten zum besseren Verständnis.

  1. Kohorten:
    Ein Team nimmt gemeinsam an einem internetbasierten Kurs Teil und durchwandert im Kollektiv einen vorgefertigten Lehrplan.
  2. Webinars:
    Die Teilnehmer schauen sich in der Regel unabhängig voneinander die Präsentation über den Browser ihres eigenen mobilen Endgerätes an. Sie können mit dem Vorträger interagieren, indem sie ihre Fragen eintippen.
  3. Webcasts:
    Zuschauer schauen und hören sich einen Vortrag an, ohne mit dem Sprecher interagieren zu können. Diese sind live oder werden digital gespeichert für spätere Aufrufe.
  4. Massive Open Courses (MOOCs):
    Ein Mix aus Webinaren und Webcasts. Inhalte können interaktiv vermittelt werden oder passiv von Zuhörern aufgenommen werden. MOOCs weisen große Teilnehmerzahlen auf, da sie keine Zulassungsbeschränkungen haben. Gängig in der Hochschulbildung und meistens kostenlos.
  5. Kurse in Echtzeit:
    Kommt dem traditionellen Frontalunterricht am nächsten. Lehrer und Schüler sind zur gleichen Zeit online. Die Teilnehmeranzahl ist jedoch deutlich begrenzt, da der Lehrende mit allen Schülern z.B. per E-Mail in Kontakt bleiben muss.

Was ist ein MOOC? – Eine Zusammenfassung von Dave Cornier.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns vor allem auf Webinare, Webcasts und MOOCs, da diese am häufigsten vorkommen und dem allgemeinen Verständnis von “Online-Kursen” am nächsten sind.

Vorteile von Online-Kursen.

Der größte Vorteil von Online-Kursen besteht darin, dass keine Präsenztermine erforderlich sind. Sie selbst sind in der Lage zu entscheiden, wann und wo Sie sich mit den Lerninhalten beschäftigen wollen. Ob Zuhause auf dem Sofa, in der Bahn oder am Flughafen – ganz egal. Die einzige Voraussetzung ist eine gute Internetverbindung, wenn keine offline Version erhältlich ist. Ihre Fortbildung lässt sich so viel unkomplizierter mit dem Beruf- und Privatleben vereinbaren.

In den meisten Fällen sind Lernprogramme zudem zeitlich unbegrenzt verfügbar. Das bedeutet, Sie können den Lernstoff in Ihrem eigenen Tempo durcharbeiten und brauchen sich nicht stressen.

Zentrales Element der elektronischen Wissensvermittlung sind Videos, was diese Art des Lernens noch attraktiver macht. Bewegtbilder sind eine willkommene Abwechslung zur Informationsflut an textlichen Informationen. Kein Wunder, dass sich 75% der Führungskräfte mindestens jede Woche Videos mit Bezug zu ihrer Arbeit anschauen. Wussten Sie außerdem, dass sich Lernende unglaubliche 95% einer Message merken, wenn diese in einem Video verpackt wurde?

Beispiel eines eLearning Videos von managermagazin.de und Mynd: Ein schwieirges Thema charmant und einfach erklärt.

Tipp:

Suchen Sie bestenfalls anerkannte und renommierte Lehreinrichtungen auf, die Ihnen nach erfolgreichem Kursabschluss ein Badget, Zeugnis oder Zertifikat ausstellen. Dies dient Ihnen als Nachweis.

Vorteile für Sie.

Ihre Vorteile, wenn Sie einen Online-Kurs belegen, sind Ihnen immer noch nicht ganz klar? Wir fassen noch einmal zusammen:

Erstens, können Sie das Lernen entspannt und super easy in Ihren Alltag integrieren. Zweitens, bauen Sie Ihren Wissensvorsprung weiter aus, indem Sie bestehendes Wissen auffrischen, Wissenslücken schließen und/oder sich neues Wissen aneignen. Es ist also ganz einfach: Lernen Sie basierend auf Ihren Bedürfnissen und nach Ihren Vorstellungen!

Tipp:

Erzählen Sie Ihrem Chef von Ihrem Vorhaben einen Online-Kurs zu absolvieren. Vielleicht ist er bereit, Sie finanziell zu unterstützen. Ihr neu erlangtes Wissen kommt auch dem Unternehmen zu Gute. Fragen kostet nichts!

2. Eine gemixte Auswahl an Online Kursen.

Viele eLearning-Angebote gibt es standardmäßig nur in englischer Sprache. Ganz einfach aus dem Grund, da die USA eine Vorreiterrolle in der Erstellung von Online-Kursen einnimmt. Außerdem ist Englisch die Weltsprache. Durch sie haben mehr Leute Zugang zu internationalen Lernprogrammen. Mittlerweile werden aber auch zunehmend deutsche Inhalte produziert.

Dem Glaubenssatz “Was nichts kostet, ist nichts wert.”, können wir nicht ganz zustimmen. Denn viele der internationalen Elite-Universitäten, wie das MIT oder die TU München, bieten MOOCs kostenlos über die Plattform edx an. Die Programme, die wir Ihnen nun vorstellen, sind also sowohl für den kleinen als auch für den großen Geldbeutel gedacht.

Infografik-Blue-CoronaInfografik von Blue Corona: Der Digital Marekting Mix.

Wie Sie vermutlich wissen, ist das Digitale Marketing ein Micro-Kosmos im übergeordneten Marketing-Universum. Wer den Omnichannel Kunden erreichen möchte, benötigt Tools & Skills in sämtlichen Bereichen des Online Marketings. Somit ist ein weiteres Ziel dieses Artikels, Ihnen diverse Online-Kurse zu präsentieren. Jeder soll fündig werden.

Wir haben Ihnen die Informationen vorgefiltert und zur besseren Übersicht kategorisiert. Hier nun also unsere kompakte Auswahl der 10 besten Online-Kurse auf dem deutschen Markt.

2.1. Die Allrounder.

In dieser Kategorie finden Sie Online-Kurse, die sich mit dem Digitalen Marketing im Großen und Ganzen auseinandersetzen.

#1 Squared Online: Digital Marketing & Leadership Programm mit Google.

Squared Online wurde von Avado und Google auf Basis der Bedürfnisse führender Arbeitgeber entwickelt. Der Kurs entspricht daher dem Anforderungsprofil für digitale Talente.

Einem strategischen Ansatz folgend, vermittelt das Programm ein übergreifendes Grundverständnis von Online Marketing für ein erfolgreiches Handeln in einer disruptiven Welt. Nicht ohne Grund nimmt der Leadership-Anteil einen großen Platz im Programm ein.

Ein weiterer Schwerpunkt ist der starke Praxisbezug. Bei Squared Online glaubt man nämlich an den größten Lernerfolg, wenn Teilnehmer ihre eigenen Erfahrungen machen. Ideen sollen ausprobiert und aus Fehlern gelernt werden. So sind virtuelle Teamarbeit und individuelle Aufgaben zum Vor- und Nachbearbeiten des Live-Unterrichts fester Bestandteil des Kurses.

Weitere Informationen:

  • 5 Module über 5 Monate, jede Woche 1 Mal Live-Unterricht (Zeitaufwand pro Woche: 6-8 Stunden).
  • Squared Online Zertifikat (anerkannt von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht).

Preis:

  • Individuelle Angebote für Unternehmen.
  • Arbeitgeberfinanzierte Teilnehmer & private Einzelpersonen: 2.299 EUR (zzgl. MwSt).
  • Google Voll- und Teilstipendien.

Squared Online Teilnehmer Erfahrung von Volha Ilchmann.

#2 Google Zukunftswerkstatt: Online Marketing von Grund auf verstehen lernen.

Die Google Zukunftswerkstatt bietet Ihnen die Möglichkeit, einzelne Module zu belegen, damit Sie Probleme oder Herausforderungen direkt angehen können. Oder Sie steigen mit einem kompletten Kurs voll ein, der alle Module umfasst – von “Chancen in der Online Welt” bis hin zu “International expandieren”.

Das Komplettpaket beinhaltet 26 Module bestehend aus kurzen Erklärvideos (Lektionen). In Kombination mit praktischen Übungen und Beispielen kann die Theorie in die Praxis umgesetzt werden.

Weitere Informationen:

  • Komplett flexibler, on-demand Kurs.
  • Insgesamt ca. 40 Arbeitsstunden.
  • Kleiner Test nach jeder Lektion.
  • Nach erfolgreichem Bestehen aller Prüfungen erhalten Sie ein IAB-Zertifikat.

Preis: Kostenlos.

Die Halle in Hamburg nutzt die Google Zukunftswerkstatt, um mehr Kunden zu erreichen.

#3 Business Academy Ruhr GmbH: Online Marketing Manager (IHK).

Der Hochschulkurs der Business Academy Ruhr GmbH findet auf einer zentralen, internetbasierten Lernplattform statt und wird von eTutoren sowie Fachdozenten begleitet. Als Teilnehmer können Sie sich Ihre Zeit selbst einteilen. Die einzige Ausnahme ist der wöchentliche Experten-Chat zu einem festen Termin. Hier gilt Anwesenheitspflicht.

Der Schwerpunkt des Lehrgangs liegt in der Entwicklung einer Online Marketing Strategie anhand eines selbstgewählten Anwendungsfalls aus der Praxis und in Form einer Facharbeit. Diese gilt gleichzeitig als Abschlussarbeit. Während dieser Zeit wird Ihnen ein Coach zur Seite gestellt.

Weitere Informationen:

  • Dauer 10 Wochen und ca. 80 Stunden.
  • Zwei Präsenztermine: Einführungs- und Abschlussveranstaltung.

Preis: 1.490 EUR – Informieren Sie sich über Förderungen und Rabatte.

Warum & wie Online Marketing Manager werden? – Das erklärt die Business Academy Ruhr GmbH anhand eines Fallbeispiels.

#4 Deutsches Institut für Marketing (DIM): Zertifikatslehrgang Online Marketing Manager.

Der Zertifikatslehrgang der DIM ist sehr umfassend. In 23 Modulen werden alle relevanten Themen des Online Marketings in Form von Videos für Sie aufbereitet, z. B. Marktforschung, SEO, SEA, Online PR, Affiliate Marketing, Controlling und vieles mehr.

Neben den Webinaren erhalten Sie zusätzlich eine Transfer-Hilfe und ein e-Book, damit Sie selbst den optimalen Marketing-Mix für Ihr Unternehmen gestalten können.

Weitere Informationen:

  • Flexibles Lernen.
  • Ein Webinar dauert ca. 60 min, Durchschnittsdauer des gesamten Kurses 4 Monate.
  • Unbegrenzter Zugang zum Online-Campus.
  • Abschlussprüfung im Multiple-Choice-Format & DIM-Zertifikat.
  • Online-Specials (Zusatzwebinare).

Preis: 2.450 EUR zzgl. MwSt.

Der Geschäftsführer der DIM über ihren Zertifikatslehrgang.

#5 Haufe Akademie: Weiterbildung Certified Digital Marketing Manager.

Sie können den Kompaktkurs der Haufe Akademie sowohl in Englisch als auch auf Deutsch absolvierbar – ganz wie Sie wollen.

In einer Rekordzeit von nur 3 Stunden lernen Sie die Risiken und Chancen der Digitalisierung kennen und werden für die neuen Anforderungen sensibilisiert. Nach diesem Crashkurs verstehen Sie Ihre Kunden besser, können sinnvolle Kommunikationsstrategien entwickeln und Ihre Vermarktung über digitale Vertriebskanäle optimieren.

Webbasierte Trainings, Übungen, Checklisten und Bonusmaterial helfen Ihnen, das Erlernte zu verinnerlichen. Gleichzeitig steht Ihnen das Lernmaterial zum Download bereit.

Weitere Informationen:

Preis: 119 EUR zzgl. MwSt.

Der größte Antrieb der Haufe Akademie ist das (versteckte) Potenzial der Lernbegierigen.

2.2. Die Speziellen.

In diesem Teil widmen wir uns nun spezifischen Fachrichtungen des Online Marketings. Diese Kurse bilden Experten aus.

#1 LinkedIn-Learning des sozialen Business-Netzwerks LinkedIn.

LinkedIn-Learning ist eine kostenpflichtige Lernplattform, bzw. viel eher ein Marktplatz für verschiedene Online-Kurse. In ihrer Bibliothek finden Sie Lehrgänge wie Content Marketing, E-Mail Marketing, Mobiles Marketing, SEO, SEA, Display Werbung, Social Media Marketing und Web Analytics. Nutzen Sie das soziale Netzwerk bereits effektiv für Ihre Karriere oder Ihre Unternehmensziele? Dann können Sie auch das lernen. Mithilfe verschiedener Partner stellt LinkedIn Mitgliedern mehr als 13.000 Kurse für unterschiedliche Niveaus und Kurszeiträume zur Verfügung.

Dank genialer LinkedIn Features können Sie zum Beispiel personalisierte Kursempfehlungen passend zu Ihrem Profil (Job-Titel und Kenntnisse) empfangen. Zusätzlich können Sie einsehen, was andere Fachkräfte wie Sie lernen, und Ihre erlangten Zertifikate Ihrem Profil hinzufügen. Einfacher und intuitiver geht es wohl kaum.

Preis: Gratis Monat, danach kostet die Mitgliedschaft 26,17 EUR/Monat. Wer jährlich zahlt, spart 16%.

LinkedIn Learning stellt Arbeitnehmern Wissen zur Verfügung, um zukünftige Arbeitgeber von Ihren Skills zu überzeugen. 

#2 Social Media Akademie (sma): Weiterbildung zum Social Media Manager.

Der Beruf des Social Media Managers wird als einer der Zukunftsjobs gehandelt. Der Weiterbildungskurs der sma bereitet Sie in 29 Themen auf Ihre spätere Rolle vor. Themen sind alle wichtigen Social Media Kanäle und weitere typische Inhalte, wie Influencer Marketing, Community Management und Bloggen.

Besonders an diesem Kurs ist die social learn methode®. Durch den kollaborativen Austausch in einer Online-Community glaubt die Akademie an einen größeren Lernerfolg. Ergänzt wird diese durch die individuelle Tutorenbetreuung.

Um das Vertrauen der Interessierten zu gewinnen, gestattet die sma Ihnen, 8 ihrer Vorlesungen gratis zu testen. Dafür müssen Sie auf Ihrer Website nur einen Gast-Zugang beantragen.

Weitere Informationen:

  • Vortragsvideos on-demand.
  • Prüfung: Social Media Strategie anhand eines realen Briefings entwickeln.
  • ZFU-zertifizierter Abschluss.

Preis: 3.790 EUR. Für Startups, gemeinnützige Organisationen und Gruppenbuchungen werden Vergünstigungen angeboten. Sprechen Sie die Akademie dafür direkt an.

sma Dozent Patrick Wosnitza verrät die 5 wichtigsten Geheimnisse über Facebook Ads.

#3 HSB Akademie: Content Manager (IHK).

In dieser Fortbildung erlangen Sie ein umfangreiches Wissen zu Aufbau, Konzeption und Weiterentwicklung von Content-Management-Systemen. Im Praxisteil stehen folgende Themen im Mittelpunkt: Keywordanalyse, Entwicklung von Marketingstrategien und das Aufsetzen von Webseiten.

Hinweis:

Um das Wissen aus Online Vorlesungen, Dozentensprechstunden und Lernmaterial zu vervollständigen, müssen zwei Praxisworkshops vor Ort in Leipzig besucht werden.

Weitere Informationen:

  • 8 Themenschwerpunkte aufgeteilt auf 14 Online-Vorlesungen.
  • Verständnisfragen zur Lernkontrolle.
  • Lebenslanger Zugang zum Online-Campus mit aufgenommenen Vorlesungen und bereitgestellten Zusatzskripten.
  • Nach Ablegen eines Tests Zertifikat des IHK Bildungszentrums Dresden.

Preis: 1.605 EUR (ohne MwSt. inkl. Testgebühr). Zinslose Ratenzahlung möglich plus Förderprogramme.

Um was geht es im Fernstudium für Content Marketing? – Dozentin Marina Friedrich von der HSB Akademie berichtet.

#4 sgd: E-Commerce Manager (IHK).

Im Rahmen des Online-Kurses zum E-Commerce Manager machen Sie sich mit allen Prozessen eines Online-Shops vertraut.

Dieser zeigt Ihnen, wie Sie einen Online-Shop mit der vielfach verwendeten Software Magento erstellen und verkaufswirksam sowie rechtssicher betreiben. Am Ende steht ein Online-Shop, dessen Design Sie bestimmen und dessen Produkte Sie ausgewählt und das Bestell- sowie Bezahlsystem eingerichtet haben.

Sie sind sich nicht sicher, ob dieses Kursangebot das richtige für Sie ist? Nutzen Sie auf jeden Fall das Test-Angebot von 4 Wochen.

Weitere Informationen:

  • Die zu investierende Zeit beträgt 12 Monate, d.h. 12 Stunden pro Woche, die Betreuungsdauer ist auf 18 Monate begrenzt.
  • Individuelle Betreuung durch Ihren persönlichen Fernlehrer.
  • sgd-Abschlusszeugnis und IHK-Zertifikat nach bestandenem Test.
  • Start täglich möglich.

Preis: Um die Preise einsehen zu können, müssen Sie erst ein Benutzerkonto erstellen. Vielfältige Förderangebote sind definitiv enthalten, z. B. der Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit.

Gründe für ein Fernstudium bei der sgd.

#5 Jonas Weber: Einführung in SEO.

SEO-Online-Kurs-WeberAuf seiner Landing Page informiert Jonas Weber zu seinen SEO-Online-Kursen.

Der hier gemeinte Online-Kurs von Jonas Weber stellt den ersten Teil einer ganzen Kursreihe (insgesamt 3 Stück) dar. Er eignet sich hervorragend für den Einstieg in die Suchmaschinen-Optimierung, um einen Gesamtüberblick über die Weiten der SEO-Landschaft zu bekommen.

In 5 Kapiteln führt Sie Jonas Weber durch das Programm bestehend aus: Begriffserklärungen und Funktionsweisen einer Suchmaschine über Google-Prozesse und Arbeitsweisen hin zu den neuesten Google Updates. Mit Jonas Weber an Ihrer Seite arbeiten Sie sich durch insgesamt 25 HD Video Lektionen.

Leider bekommen Sie kein Zertifikat, aber Ihr Lehrer ist ein Ex-Googler und ein alter Hase in der SEO-Szene. Der Name und seine Referenzen sollten Beweis genug sein, dass Sie ein solides Programm absolviert haben.

Preis: Kostenlos.

Tipp:

Wurden Sie bei den oben genannten Kursen nicht fündig? Dann schauen Sie sich für deutschsprachige Kursangebote auf den Marktplätzen von oncampus, elopage oder Digistore24 um. Achtung: Kurse sind oft nicht zertifiziert.

Auf die Plätze, fertig, los geht’s mit der Weiterbildung!

Stillstand ist Rückschritt! In der Hinsicht sind wir uns vermutlich alle einig. Allerdings gibt es nicht den einen Weg oder die Blueprint-Lösung, um in Zukunft erfolgreich zu sein. Es gibt aber eine Richtung und die lautet: nach vorne.

Laufen Sie an der Spitze des Feldes! Wie? Indem Sie von dem Know-How der in diesem Artikel vorgestellten Online-Kurse profitieren und das erlernte Wissen sogleich für Ihren eigenen, innovativen Marketing-Mix einsetzen.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem Artikel Online-Kurse schmackhaft machen konnten und wünschen Ihnen viel Erfolg beim Studieren sowie dem Umsetzen Ihrer eigenen Marketing-Projekte.

Falls Sie über Video-Marketing nachdenken und Fragen haben, sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne ganz unverbindlich.

Möchten Sie erfolgreicher sein?

Erreichen Sie Ihre Ziele durch Video - lassen Sie uns ganz unverbindlich darüber sprechen.

mynd kontaktaufnahme alina

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Bereit für Ihr eigenes Video?

Wir erstellen Ihr perfektes Video und unterstützen Sie auch darüber hinaus. 

Kontakt aufnehmen

Wissen, das Sie weiterbringt:


Mynd Blog abonnieren

Noch keine Kommentare...

Seien Sie der Erste und erzählen Sie uns, was Sie denken.