Projektanfrage »
Menu
Projektanfrage »
video auf veranstaltung nutzen um im anschluss zu begeistern

Nutzen Sie Videos auf Ihrer Veranstaltung, um auch im Anschluss zu begeistern

Liesa Huppertz
15. März 2019

Konferenzen und andere Events können für die Besucher überwältigend sein. Mit einem Video von der Veranstaltung können Sie Ihre Kunden aber auch danach noch erinnern und begeistern – hier erfahren Sie, wie Sie Videos für Veranstaltungen einsetzen!

Keine Lust zu lesen? Artikel jetzt anhören:
 

Schnell zum richtigen Abschnitt:

Nicht nur nach, sondern auch schon vor und während einer Veranstaltung können Sie gut mit Videos arbeiten.

Immer mehr Unternehmen beginnen ihre Veranstaltung mit einem Video. Dabei kann es sich zum Beispiel um eine Produktvorstellung, aber auch um eine Präsentation Ihres Unternehmens handeln.

Natürlich können Sie auch Ihren Messeauftritt an sich festhalten. Wenn die Besucher Ihrer Veranstaltung bereits wissen, dass Sie mit Videos arbeiten, sind Sie eher dazu bereit, selbst zum aktuellen Video beizutragen. Zeigen Sie zum Beispiel ein Interview vom letzten Event und kündigen Sie an, dass Sie sich freuen, wenn Teilnehmende auch dieses Mal bereit wären, ihre Meinung abzugeben. Das macht es zugleich Ihrer Filmcrew leichter, mit den Besuchern zu interagieren.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie während der Veranstaltung ein Video aufnehmen, was dieses erfolgreich macht und wie Sie das Video verbreiten sowie weiter für sich nutzen können.

Verschiedene Videoarten bei der Veranstaltung aufnehmen.

Sei es eine Konferenz, eine Produktvorstellung oder ein Workshop mit Ihren Kunden – auf einer Veranstaltung prasseln unzählige Informationen auf alle Beteiligten ein. Da ist es kein Wunder, dass nur ein Bruchteil davon hängenbleibt – denn schließlich merken wir uns 10% von dem, was wir hören, 20% von dem, was wir lesen, und bis zu 80% von dem, was wir sehen

Außerdem haben Sie selbst sicherlich viel Arbeit, Mühe und Geld in die Veranstaltung gesteckt. Mithilfe von Videos können Sie auch danach sicherstellen, dass sich Ihre Bemühungen gelohnt haben. Indem Sie ein oder mehrere Videos von der Veranstaltung mit deren Besuchern und Ihren anderen Kunden teilen, halten Sie die Erinnerung wach und bleiben weiterhin im Gedächtnis.

Drei von vier Menschen verstehen Inhalte dann besser, wenn sie sie audio-visuell wahrnehmen. Das heißt, dass Sie und Ihr Produkt dank Videonachricht länger präsent bleiben. Darüber hinaus rühren Sie bereits die Werbetrommel für Ihr nächstes Event – denn wenn das gerade beendete Event auch im Video gut aussieht, wecken Sie noch mehr Interesse für das kommende Angebot.

Samsung fasst die Highlights der Veranstaltung sowie die wichtigsten Informationen zum Produkt attraktiv zusammen.

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, nach der Veranstaltung auch mit einem Video zu überzeugen:

Videos von Präsentationen.

Dieses Video, das die Highlights von einer Konferenz oder einer Produktpräsentation enthält, wird besonders häufig genutzt. Dabei sollten Sie aber nicht nur die eigentliche Präsentation oder den Keynote-Speaker zeigen, sondern auch immer wieder einen Eindruck vom Publikum geben. Dazu gehören ein paar Eindrücke von der Pause und gegebenenfalls auch Kurzinterviews mit Kunden und anderen am Event Beteiligten.

Interviews.

Für Ihren Blog oder eine E-Mail-Kampagne sind Interviews sehr wichtige Videos, die Sie nach der Veranstaltung nutzen können. Sowohl Kunden als auch einflussreiche andere Personen wie Stars, Branchenexperten oder Instagrammer sorgen dafür, dass Ihre Kunden schneller überzeugt sind. Schneiden Sie ruhig mehrere Interviews in einem Video zusammen. Alternativ können Sie im Stil eines Q&As wichtige Personen für mehrere Minuten interviewen und dieses Video dann nach der Veranstaltung veröffentlichen.

Videos über die Unternehmenskultur.

Nicht jedes Video muss perfekt sein. Gerade, wenn Sie für Ihre Mitarbeiter und Kunden ein Dankesvideo herstellen möchten, um die Veranstaltung abzurunden, sollten Sie auch lustige Momente oder Kamera-Wackler mit einschließen. So zeigen Sie den „Spirit“ Ihres Unternehmens und des Events. Danken Sie den talentierten Mitarbeitern und zeigen Sie, dass es Spaß macht, Ihre Veranstaltungen zu besuchen. Zugleich ist dies eine wunderbare Möglichkeit, zukünftige Mitarbeiter für Ihre Marke zu begeistern und interessierte Kunden schon jetzt dazu zu bringen, sich auf die Warteliste für das nächste Event einzutragen.

Mit Videos den Kunden begeistern.

Damit Sie ein wirklich gutes Video oder auch gleich mehrere kurze Filme von der Veranstaltung erhalten, sollten Sie die folgenden Tipps beachten:

Gut vorbereitet sein.

Schon vor dem Event können Sie Ihr Video planen. Überlegen Sie sich, welche Aufnahmen gut zu der Message, die Sie verbreiten möchten, passen. Wenn sich die Veranstaltung beispielsweise der Vorstellung eines Produktes gewidmet hat, sollten Sie viele Aufnahmen von begeisterten oder faszinierten Kunden mit dem Produkt machen.

Auch sollte Ihr Video zeigen, wie das Produkt funktioniert und was es besonders macht. Falls Ihr Event sich hingegen mit Teamarbeit beschäftigt hat, sollte die filmende Person schon vorher wissen, welche Gruppenübungen auf Video besonders gut aussehen könnten, um rechtzeitig den Aufnahme-Button zu drücken.

Tipp:

Besprechen Sie bei großen Veranstaltungen mit dem Filmemacher , wann er bei welchem Neben-Event filmt.

Musikalischer Hintergrund.

Videos als visuelles Medium funktionieren besonders gut, wenn sie verschiedene Sinne ansprechen. Mit passender Musik im Hintergrund sorgen Sie für mehr Emotionen. Sie können gut für einen Spannungsbogen sorgen und Ihr Produkt oder die Message der Veranstaltung noch interessanter machen. Wichtig ist aber auch, dass die Musik gut zu Ihrem Image passt.

Durch gezielte Auswahl beim Thema bleiben.

Wahrscheinlich haben Sie nach dem Event eine große Anzahl an Highlights und guten Videoclips. Indem Sie schon vor dem Bearbeiten des Highlight-Videos zu jedem Event nur die besten Clips zur Auswahl haben, die Ihnen zum Beispiel ein Editor zur Verfügung stellt, fällt es leichter, einen kurzen Film zu erstellen. Denn Ihr Video sollte nur wenige Minuten lang sein. Versuchen Sie daher, für jedes Highlight nur die besten zwei oder drei Aufnahmen auszuwählen. So gelingt es Ihnen, auf Qualität statt Quantität zu setzen.

Arbeiten Sie daran, einen roten Faden im Video zu finden. Sie zeigen nicht nur die Highlights, sondern verbinden diese auch durch Storytelling oder durch wichtige Zahlen, Statistiken und Schlüsselwörter. Außerdem können Sie durch die Geschwindigkeit der Bilder bestimmen, wie viele Clips in das finale Video einziehen und welche Szenen Sie besonders gründlich zeigen möchten.

Lernen Sie hier, wie Sie Fehler im Video-Marketing vermeiden »

Call to Action einbinden.

Möchten Sie vor allem, dass Ihr Video mit den Highlights einer Veranstaltung geteilt und verlinkt wird? Oder ist es wichtiger, dass Kunden Ihr Produkt direkt kaufen? Mit dem Video, das noch einmal an die Veranstaltung erinnert, erhalten Sie zugleich die Gelegenheit, eine Handlungsaufforderung an den Zuschauer zu geben. Binden Sie diese auf freundliche Art am Ende des Videos ein und erklären Sie auch, wo es weitere Informationen zu Ihrem Unternehmen gibt. Am besten ist es, wenn sich der Link direkt anklicken lässt. 

 Am Beispiel einer Kirchenkonferenz in Sydney zeigt dieses Video, was hinter den Kulissen passiert, um ein Video mit Event-Highlights zu kreieren.

Das Video zur Verfügung stellen.

Die Veranstaltung ist vorbei, Sie haben unzählige Videoaufnahmen und bereits erste Ideen für einen Film – dann ist es höchste Zeit, sich an die Arbeit zu machen. Nach Möglichkeit sollten Sie das Video mit den Highlights Ihrer Veranstaltung schon wenige Tage später verschicken. Denn so ist das Erlebte noch recht frisch für die Besucher und Sie reaktivieren die Erinnerungen auf effiziente Weise. Werfen Sie dafür einen Blick in Ihre Marketing-Strategie und überlegen Sie gemeinsam mit dem Team, auf welchen Kanälen welche Art von Video besonders gut ankommen könnte.

Tipp:

Auf Facebook
 sollten Sie kurze Videos nutzen, die auch ohne Ton gut verständlich sind. Denn Statistiken zeigen, dass 85% aller Nutzer beim Scrollen auf Videos hängenbleiben, ohne dabei aber direkt den Ton zu aktivieren. Hier bieten sich dann Untertitel hervorragend an. Die Reichweite für ein Video auf Facebook ist zudem um bis zu 135% höher als die eines Fotos
Instagram hingegen legt viel Wert darauf, dass das Video im richtigen Format erscheint. Wählen Sie ein quadratisches oder ein Hochformat, um zu vermeiden, dass der Bildschirm gedreht werden muss.

Persönliche Videos wie etwa ein Zusammenschnitt der besten Afterparty-Momente oder auch eine Ansicht der verschiedenen Zuschauer Ihrer Veranstaltung senden Sie am besten per E-Mail. Dabei können Sie die Klickrate um bis zu 96% steigern, wie Umfragen gezeigt haben. Je nachdem, welche Kunden Sie ansprechen möchten, sollten Sie die E-Mail mit Namen personalisieren.

Potenzielle Kunden oder Kooperationspartner können Sie eher mit einem Video über die Highlights Ihrer Veranstaltung begeistern, das auch wichtige Kennzahlen und Statistiken enthält. Besucher hingegen wünschen sich einen persönlichen Rückblick mit schönen oder lustigen Momenten. Ein Interview mit einem Produktnutzer, einem Besucher der Veranstaltung oder auch mit einem der Organisatoren kann ebenfalls ein schönes Detail sein.

Auch auf Ihrer Website darf das Video nicht fehlen. Nutzen Sie Storytelling, um sich als nahbares Unternehmen darzustellen. Beispielsweise können Sie sich selbst oder einen an der Veranstaltung wesentlich beteiligten Mitarbeiter als Einstieg in das Video filmen. Hier ist ein Rückblick sowie ein persönlicher Eindruck gefragt. Sie erzählen sozusagen die Geschichte Ihres Events und blicken gleichzeitig in die Zukunft.

Dazu gehört auch ein Call to Action, wie beispielsweise „Kaufen Sie das Produkt im Online-Shop!“ oder „Folge uns auf Facebook für weitere Updates“. Wenn diese Aufforderung persönlich von einem Mitarbeiter kommt, spricht sie die Zuschauer auch emotional an.

Die Kennzahlen analysieren.

Aber natürlich ist es nicht mit dem Video an sich getan. Im Gegenteil, hier entstehen viele weitere Aufgaben für Sie, die aber natürlich beim Marketing helfen. Teilen Sie das Video auch mit allen an der Organisation Beteiligten, um auf diese Weise noch einmal Ihre Dankbarkeit auszudrücken.

Wenn Sie mehrere Videos hochgeladen haben, sollten Sie darauf achten, die jeweiligen Statistiken zu erheben und auszuwerten. Dadurch erhalten Sie wichtige Hinweise darauf, welche Videos am meisten angesehen werden und für Interaktionen sorgen. Die folgenden Zahlen sind ebenfalls wichtig:

  • Anzahl der Zuschauer.
  • Anzahl der Likes.
  • Anzahl der Shares.
  • Return on Investment.
  • Klickraten.

Erfahren Sie hier mehr zu den wichtigsten Kennzahlen, an denen Sie den Erfolg Ihrer Videomarketing Kampagne messen können.

Zusammengefasst: Die wichtigsten Gründe für Videos auf und nach der Veranstaltung.

Schon vor der Veranstaltung sollten Sie sich und Ihr Team gut darauf vorbereiten, ein Video zu drehen. So sind Sie in den wichtigsten Momenten bereit und haben hinterher eine große Auswahl an Clips. Denken Sie daran, sowohl die professionell wichtigen als auch menschlich eindrucksvollen Momente festzuhalten. Fangen Sie ein paar Meinungen und Gesichtsausdrücke ein, um mit dem Video nach der Veranstaltung Ihren Zweck zu erzielen: Die Besucher an das Geschehene zu erinnern und gleich noch einmal dafür zu begeistern.

Es ist nicht nur ein schöner Service, nach einer Veranstaltung ein Video mit Erinnerungen zu halten, sondern es dient auch Ihrem Interesse als Verkäufer. Binden Sie daher eine Handlungsaufforderung ein, um die Kunden oder mögliche Neukunden dazu zu motivieren, Ihre Website zu besuchen, sich für die nächste Veranstaltung anzumelden oder Ihr Produkt zu erwerben.

Darüber hinaus ist eine gute Video-Strategie sehr hilfreich für Sie, da Sie anhand der Statistiken sehen können, was bei Nutzern beliebt ist. Emotionale Anknüpfungspunkte oder erfolgreiche Videoszenen können Sie dann für Ihr zukünftiges Marketing nutzen. Anhand der Zahlen sehen Sie auch, welche Seiten die Zuschauer benutzen und ob Ihr Call to Action erfolgreich war.

Wenn Sie sich Hilfe bei der Erstellung eines professionellen Videos von Ihrer Veranstaltung wünschen, sind wir gern für Sie da! Melden Sie sich einfach mit einer unverbindlichen Anfrage bei uns.

Möchten Sie erfolgreicher sein?

Erreichen Sie Ihre Ziele durch Video - lassen Sie uns ganz unverbindlich darüber sprechen.

mynd kontaktaufnahme alina

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Bereit für Ihr eigenes Video?

Wir erstellen Ihr perfektes Video und unterstützen Sie auch darüber hinaus. 

Kontakt aufnehmen

Vielleicht gefallen Ihnen auch

weitere Artikel zum Thema Video Marketing

Wissen, das Sie weiterbringt:


Mynd Blog abonnieren

Noch keine Kommentare...

Seien Sie der Erste und erzählen Sie uns, was Sie denken.