Kontakt »
Menu
Kontakt »
Inspirierende Imagefilm Beispiele

19 Imagefilm Beispiele, die Sie für Ihr Projekt inspirieren

Aileen Barz
6. Juli 2020

Wenn Sie die Produktion eines eigenen Imagefilms planen, sollten Sie sich zunächst einen Überblick über hervorragende Referenzen verschaffen. Hier kommen 19 großartige Imagefilm Beispiele, die Sie für Ihr Projekt inspirieren werden.

Genießen Sie diese 19 brillanten Imagefilme!

Das Jahr 2020 bietet wieder viele neue Chancen und Möglichkeiten das eigene Unternehmen ins Rampenlicht zu rücken. Ein Imagefilm eignet sich hierzu hervorragend als zielführendes Marketing-Instrument. Lassen Sie sich von den folgenden 19 Imagefilmen inspirieren und lernen Sie von großartigen Beispielen.

Platz 19: K-fee "Imagefilm"

Der McKesson Imagefim von Mynd: Gesundheitsversorgung für den einzelnen. 

McKesson steht für eine individuelle und menschliche Gesundheitsversorgung. Sie beliefern hauptsächlich Apotheken und Krankenhäuser mit medizinischen Produkten in Nordamerika. Mit dem Imagefilm möchten Sie auf sich aufmerksam machen und sich als fester Bestandteil des Gesundheitssystems etablieren.

Der Imagefilm vermittelt dabei eine Nähe zu den Menschen, für die dieses Unternehmen überhaupt erst existiert. In dem Video lernen Sie eine Familie kennen und deren Bedürfnisse, wenn es um das Leben und die Gesundheit geht.

Der Zuschauer hat beim Anschauen des Videos das Gefühl, Teil der Familie zu sein. In Zukunft wird er diese Gefühle der Geborgenheit, Fürsorge und des Zusammenlebens mit McKesson in Verbindung bringen.

Den Abschluss des Videos bildet eine Einblendung des Slogans “McKesson … all for better health”.

Platz 18: Burmeister Audio "Imagefilm".

Der Zuschauer begibt sich im Burmeister Audio Imagefilm auf eine Zeitreise durch die Entwicklung des Unternehmens.

Eine epische Erzählstimme untermalt gepaart mit wechselnder klangvoller Musik den Imagefilm der Burmeister Audiosysteme. Zitate von bedeutenden Persönlichkeiten der Menschheitsgeschichte dienen als inhaltlicher Übergang, um eine neue Epoche des Unternehmens einzuleiten. Zeitgleich verkörpert die ebenfalls in diesem Zusammenhang wechselnde Hintergrundmusik die Atmosphäre des Videos, auf welcher der Zuschauer emotional getragen wird. Die Machart des Burmeister Audio Imagefilms verkörpert die hohe Perfektion der Arbeit des Unternehmens, welche auf ein optimales Klangerlebnis ausgelegt ist.    

Platz 17: SAP "What is Machine Learning" Imagespot.

"What is Machine Learning?" - SAP präsentiert die Antwort in einem unkonventionellen Imagespot. 

Der SAP Imagespot stellt die Frage "What is Machine Learning?" und kommt in seiner Ausführung erfrischend unkonventionell mit einer feinen Portion Humor daher. Die im Video sich durchziehende Story jongliert hierbei eindrucksvoll zwischen der Brise Humor, die nahezu satirische Züge aufweist, dem in die Jahre gekommenen Customer Service, der mit einem dezenten Seitenhieb den Spiegel vor das Gesicht gehalten bekommt und der seriösen Darstellung der intelligenten Plattform Lösung von SAP.  Somit wird der Zuschauer im Imagespot auf der einen Seiten gut unterhalten und erhält gleichzeitig alle relevanten Informationen der innovativen Lösung von SAP.

Platz 16: SMP Solar - Animierter Imagefilm.

SMP Solar: Der animierte Imagefilm ermöglicht die Kreation eines besonderen Storytelling.

SMP Solar wählen für ihren Imagefilm eine animierte Version. Für die Umsetzung dieser Konzeptidee hat ein Animationsfilm wesentlich mehr Gestaltungsspielraum hergegeben, als ein real gedrehtes Video. Sonnenstrahlen werden in Form von kleinen gelben Figuren als Charaktere dargestellt, welche in einem Raumschiff volle Kraft voraus Richtung Erde, respektive Solaranlage fliegen, um enttäuschend festzustellen, dass nicht ausreichend Solaranlagen für die Menge an Sonnenkraft zur Verfügung stehen. SMP Solar kann hier Abhilfe schaffen und zeigt im animierten Imagefilm Wege und Lösungen auf, um die Energie der Sonne bestmöglich zu nutzen.

Platz 15: VELUX "The Indoor Generation.

"The Indoor Generation": VELUX greift ein gesellschaftlich relevantes Thema im Imagefilm auf.

Emotional und nachdenklich thematisiert das Unternehmen VELUX im Imagefilm "The Indoor Generation" den Umstand, dass Menschen zunehmend mehr Zeit in Gebäuden und nicht an der frischen Luft verbringen. Der Film greift all die negativen Begleiterscheinungen, die in diesem Zusammenhang zum Tragen kommen auf und legt dabei den Finger in die Wunde. Denn viele Probleme sind uns allen bekannt, wir verbinden sie nur nicht mit der Tatsache, dass sie ihre Entstehung in dem Zustand des nahezu dauerhaften Befindens in Gebäuden haben.  Der Imagefilm schafft es auf eine wunderbare Art diesen Zustand zu thematisieren und ein Bewusstsein beim Zuschauer zu entwickeln, welches zum Umdenken anregen kann. 

Platz 14: codex Imagefilm

Der codex Imagefilm: Rasante Schnitte gepaart mit authentischen Darstellern bringen ordentlich Schwung in das Video.

Der Komplettsortiment-Anbieter für Fliesenverlegung codex wagt mit seinem Imagefilm einen mutigen, offensiven Schritt aus der Komfortzone und präsentiert sich humorvoll und für die Branche eher unüblich unkonventionell. Extrem schnelle Schnitte bringen eine wuchtige Dynamik mit und stellen das Unternehmen attraktiv, modern und aufgeschlossen dar. Hierbei sorgt das Zusammenspiel zwischen der Erzählstimme und den O-Ton Aussagen der Personen aus dem Imagefilm für eine abwechslungsreiche Gliederung der Story.

Platz 13: Der doppelte Imagefilm "Grimme & Damme".

Der doppelte Imagefilm über "Grimme & Damme": Humorvoll, authentisch & sympathisch.

"Grimme & Damme" vereinen Stadtmarketing & Unternehmensfilm elegant in einem Imagevideo. Die Grimme GmbH & Co. KG hat ihren Hauptsitz in der Nähe von Osnabrück, in der beschaulichen Kleinstadt Damme. Wenn man ehrlich ist, hört sich die Situation nicht an, als gäbe es hier spektakuläres Material für einen Imagefilm. Dem Grimme & Damme Spot gelingt es jedoch eindrucksvoll und auf besonders kreative Weise in einem Video Stadt und Unternehmen sympathisch und authentisch zu vermarkten. Der Zusammenhalt, lokale Besonderheiten und die Herzlichkeit der Protagonisten des Films lassen den Zuschauer in eine Welt des idyllischen Miteinanders eintauchen.

Platz 12: Hessischer Gründerpreis "Imagefilm 2020".

Der Hessische Gründerpreis zeigt, wie sie angehende Unternehmer unterstützen und voranbringen.

Dieser Imagefilm zeigt Interviews mit verschiedenen beteiligten Personen. Die einzelnen Szenen wurden ergänzt durch Mitschnitte der Preisverleihung und des Netzwerkens zwischen den Anwesenden.

Der Film macht deutlich, welche Arbeit der Hessische Gründerpreis leistet, und wie sie die Gründer unterstützen. Für dieses Video haben sie zudem eine der Gewinnerinnen hervorgehoben, damit der Mehrwert für unsere Gesellschaft und Wirtschaft noch einfacher ersichtlich ist.

Platz 11: ABSOLUT "Nothing To Hide".

"Nothing to Hide": Haben im ABSOLUT Imagefilm weder die Darsteller noch das Unternehmen.

Der Imagefilm "ABSOLUT - The Wodka with nothing to hide" bedient sich dem Element der nackten Haut, ohne dabei gezielt deren sexuellen Reiz werbend einzusetzen. Getreu dem Motto "Nothing to Hide" machen sich nicht nur das Unternehmen und der dazugehörige Produktionsprozess, sondern gleich die gesamte Belegschaft im wahrsten Sinne des Wortes "transparent". Der Imagefilm schafft es, trotz der humorvollen Erzählweise und der dauerhaften Nacktheit der Darsteller, die relevanten Inhalte des Unternehmens und des Produktes seriös an den Zuschauer zu transportieren.

Platz 10: Comby.

Comby & Mynd beweisen ein feines Gespür für den besonderen Hauch Kreativität.

Ein animierter Imagefilm, der ohne Sprechertext - aber dafür mit der geballten Ladung an Farbeffekten und einem grandiosen Sounddesign seine Zuschauer in den Bann zieht. Die pulsierenden Zooms schweben elegant auf der basslastigen Musik und lassen den Zuschauer dabei ins Geschehen eintauchen. Visuell kombiniert das Animationsvideo Typographie mit einem farb- und leuchtintensiven Setting aus grafischen Elementen, Hintergründen und Charakteren. 

Platz 9: Heinz "A Can Size for Every Aussie".

Baked Beans und eine Lebensgeschichte: Heinz nutzt in diesem Film die Methode des Storytelling.

In Pixar Manier präsentiert Heinz im Imagefilm "A Can Size for Every Aussie" sein klassisches Produkt der "Baked Beans". Die Marketing Methode des Storytelling findet hierbei in hervorragendem Maße Anwendung. Die Kraft der Innovation und die Liebe zu den engsten Vertrauten sorgen in der kleinen Geschichte des animierten Imagefilms für eine emotionale und besondere Platzierung der Heinz Baked Beans. Das Kernprodukt wird ein Stück weit als treuer Begleiter in den unterschiedlichsten Lebenslagen inszeniert. Das Publikum nimmt an einem großen Lebensabschnitt des Protagonisten des Films teil, wodurch das Einfühlen in den Hauptcharakter sowie das beworbene Produkt nicht schwer fällt.        

Platz 8: Nike "For once, Don’t Do it".

 

Nike bezieht Stellung zu #blacklivesmatter.

Stellung zu einem politischen Ereignis oder einer religiösen Angelegenheit zu nehmen, kann sich schnell negativ auf eine Marke auswirken. Oftmals beschränken sich diese daher auf ein paar wenige, allgemein bekannte, Unternehmenswerte und ansonsten auf ihr Produkt oder ihren Service.

Dann gibt es jedoch Momente, in denen ein Schweigen nicht mehr gerechtfertigt werden kann. Nike hat daher ein Zeichen der Solidarität mit obigen Imagefilm gesetzt.

Das Video ist simpel gehalten, in schwarz-weiß und ausschließlich mit Text. Nichts lenkt von der Botschaft ab. Es wird vermittelt, wie ernst die Lage und diese Botschaft sind.

Darüber hinaus spielt der Konzern mit seinem Slogan “Just Do It” und wandelte ihn in “Don’t Do It” um. In der Videobeschreibung geben Sie an, dass sie Teil der Veränderung sein wollen.

Platz 7: Massivmöbel24.

Massivmöbel24.de - Eine Mynd Imagefilm Produktion.

So individuell wie man selbst sind auch die eigenen Möbel. Massivmöbel24.de proklamiert in diesem Imagefilm den Individualismus, welcher durch die Einzigartigkeit der Möbel zur Entfaltung kommt.  Sie dienen hierbei als Ausdruck den Unterschied auszumachen und sind zeitgleich Symbol für die eigene individuelle Handschrift. Schnittbilder der Vergangenheit, welche sowohl von der Optik, als auch von der Qualität an Kameraaufnahmen aus der Kindheit erinnern, werden thematisch passend in die Szenen eingestreut und bilden hierbei einen besonderen Kontrast, welcher dem Imagefilm einen gewissen Charme verleiht.

Platz 6: Apple "Inclusion & Diversity".

Gesellschaftsthemen im Imagefilm aufgegriffen: Apple leistet seinen Beitrag zum Thema "Inclusion & Diversity"

Apple legt in diesem Imagefilm den Fokus auf die Themen Inklusion und Diversity. Die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Mitarbeiter bilden den inhaltlichen Kern des Imagefilms. Kulturell und ethisch heterogen zusammengesetzte Unternehmen bzw. Teams profitieren gegenseitig voneinander und können gerade aufgrund ihrer Unterschiede gemeinsam mehr erreichen. Die Pluralität der Menschen sorgt dafür, dass aus vielen verschiedenen Gedanken, Herangehensweisen und Arbeitsansätzen Erfolge entstehen. Apple setzt mit diesem Imagefilm ein Zeichen gegen Diskriminierung und für ein internationales Miteinander.

Platz 5: CHANEL "Gabrielle Chanel and Cinema".

CHANEL inspiriert und festigt ihre Marke durch diesen gelungenen Imagefilm.

CHANEL lässt Gabrielle Chanel in diesem Imagefilm wieder aufleben.

Es zeigt die Herkunft des beliebten Modelabels und teilt mit uns Aufnahmen aus ihren Archiven. Besonders aufgrund dieser alten Aufnahmen ist der Film beliebt und wird als Inspiration angesehen und geteilt.

Darüber hinaus nennen sie in dem Video viele bekannte Namen und heben hervor, wie beliebt Chanel seit jeher bei Personen der Öffentlichkeit war und ist.

Platz 4: Dissolve "Dissolve for a Cause".

Austauschbar und doch zielführend: Stockfootage Sequenzen für Imagefime.

Der Imagefilm des Stockfootage Anbieter Dissolve zeigt, wie sich ein generischer Imagespot aus Stockfootage Sequenzen zusammensetzten lässt.

Der Film bedient sich hierbei Stock-Klischees, indem Szenen, die eine allgemein gültige Aussage verkörpern gezeigt werden. Es wird ersichtlich, wie austauschbar und generisch Stocksequenzen sein können. Sie erfüllen aber zugleich ihr Ziel auf eindrucksvolle Weise. In diesem Video geht es darum, zusammen zu kommen und anderen eine helfende Hand zu reichen. Zum Schluss bietet Dissolve kostenloses Stockfootage-Material an, um selbst ein Stück zu einer besseren Welt beizutragen.

Platz 3: Lacoste "Timeless" (Director's Cut).

"Timeless": Das Lacoste Polo Hemd als Konstante in der Reise durch die Jahrzehnte.

Im Lacoste Imagefilm folgt eine Zeitreise durch Epochen und Jahrzehnte. Timeless erzählt ohne Worte die Geschichte zweier Personen und dem Momentum des Zusammenkommens. Angefangen mit einem zufälligen Zusammenstoß in den frühen 1930er Jahren treffen zwei Menschen aufeinander, deren Kontaktaufnahme aufgrund eines abfahrenden Zuges nicht zustande kommt. Die Tragik wiederholt sich, angetrieben durch klassische, sich aufbäumende Musik, im Laufe der Jahre mehrmals, wobei die beiden Protagonisten erst am Ende des Imagefilms zueinander finden. Auffällig hierbei: Trotz der immensen Zeitsprünge ändert sich die Mode des Lacoste Polo Shirts wenig bis gar nicht. Damals so aktuell wie heute ist sie zeitlos und ebnet damit der Namensgebung des Imagefims den Weg.

Platz 2: Mynd "Wir sind Mynd" feat. Antoine Monot, Jr.

"Wir sind Mynd" - ausgefallene Ideen und mutige Ansätze helfen mit Videos Unternehmensziele zu erreichen.

"Wir sind Mynd": Der Imagefilm des kreativen Start-Ups aus Frankfurt am Main verkörpert mit Testimonial Antoine Monot, Jr. den Drive und Spirit der jungen Filmproduktionsfirma. Antoine Monot, Jr. führt den Zuschauer in diesem Imagefilm einmal durch den Produktionsprozess des Unternehmens und stellt hierbei Besonderheiten heraus. Hierbei verkörpert die Agentur eine atmosphärische Lockerheit bei nötiger Seriosität des unternehmerischen Gedankens. Gepaart mit einer ordentlichen Portion Kreativität hinterlässt der Film den Zuschauer mit einem guten Bauchgefühl.    

Platz 1: Toyota "Let's Go Places" feat. Chuck Norris.

Chuck Norris infiziert Toyota mit dem Helden-Gen.

Chuck Norris leistet seinen Beitrag zum Toyota Imagefilm "Let's Go Places".  Die amerikanische Kampfkünstler und Schauspieler Legende signiert einen Toyota, auf welchen sich in diesem Moment besondere Fertigkeiten übertragen die der Wagen im Laufe des Imagefilms eindrucksvoll unter Beweis stellt. Teils komplett surreale Szenen erhalten aufgrund des "Chuck Gens", welches seit Beginn des Videos in dem Toyota innewohnt, ihre Daseinsberechtigung. Der von einer breiten Öffentlichkeit glorifizierte Chuck Norris ebnet durch seinen Auftritt zu Beginn des Imageclips die Grundlage zur Gestaltung der überspitzten und fast schon "trashig-humorvoll" anmutenden Szenen. 

Imagefilm Grundlagenwissen.

Nach dieser Ladung Inspiration sprudeln womöglich bereits erste Ideen für Ihr eigenes Imagefilm-Projekt? Gerne beraten wir Sie hierzu unverbindlich & kostenlos »

Darüber hinaus finden Sie in unserem Blog viele spannende Artikel rund um das Thema Imagefilm:

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß beim Lesen und viel Erfolg für Ihren eigenen Imagefilm!

Benötigen Sie Hilfe?

AileenBarz
Sie sind sich unsicher, was genau Sie suchen oder haben Fragen zu unseren Videoprodukten? Wir unterstützen und beraten Sie sehr gerne.

Beratung erwünscht?

Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen rund um das Thema Video und unterstützen Sie auf Wunsch bei Ihrem Projekt. 
 
191911_ohneName_Kontaktseite_YannicBorn
Yannic Born
Videoberatung

Wissenswert? Jetzt teilen!

Vielleicht gefallen Ihnen auch

weitere Artikel zum Thema Imagefilm

Wissen, das Sie weiterbringt:


Mynd Blog abonnieren

Noch keine Kommentare...

Seien Sie der Erste und erzählen Sie uns, was Sie denken.