Kontakt
Menu
Kontakt
hero imagefilm kosten preise

Imagefilm Kosten: Damit müssen Sie planen – Inkl. Preis-Rechner

Sven Junglas
19. Juli 2018

Sie möchten einen Imagefilm für Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation erstellen lassen. Doch was sind die Kosten, mit denen Sie rechnen müssen? Unser Artikel informiert über Imagefilm Preise, Qualitätsstufen und Einflussfaktoren - inkl. Imagefilm-Kostenrechner!

Keine Lust zu lesen? Artikel hier anhören:

Professioneller Imagefilm für die DLG (produziert von Mynd).

Die Kosten für einen professionellen Imagefilm.

Lassen Sie uns zunächst kurz darüber sprechen, welche Machart und Qualitätsstufe des Imagefilms wir in diesem Artikel hinsichtlich seiner Produktionskosten untersuchen möchten.

Direkt zum Imagefilm Kostenrechner

Technologischer Fortschritt und ein breites, oft kostenlos verfügbares Lernangebot im Netz machen es möglich, dass theoretisch jeder Besitzer von zwei Daumen in der Lage ist, einen Imagefilm selbst zu erstellen.

Ob Sie nun Ihr Smartphone zücken oder auf Amazon den Preis-Leistungssieger der Spiegelreflexkameras samt Mikrofon für 500 Euro ordern: am Ende Ihrer Bemühungen wird ein Video entstehen, dem Sie gern den Titel "Imagefilm" verleihen dürfen.

Doch um diese Form der Do-it-Yourself-Videoproduktion soll es in diesem Artikel nicht gehen.

Auf den Dienstleistungssektor übertragen werden wir auch nicht Angebote unter die Lupe nehmen, die Ihnen für einen unschlagbaren Aktionspreis von 999,99€ einen Imagefilmdreh samt Konzeption, Anfahrt nach ganz Deutschland, drei Drehtagen, Videodrohne und Postproduktion anbieten.

Beide Wege - ob Selbermachen oder Billig-Anbieter - werden Sie zu einem Imagefilmergebnis führen, das Ihre Erwartungen weder erfüllen noch Ihre Bemühungen und die investierte Zeit rechtfertigen wird.

Beim Thema Videoproduktion setzt sich Qualität erwiesenermaßen immer durch!

Dabei kann es dennoch gute Gründe geben, einen der beiden genannten Wege zu beschreiten. Vielleicht stehen Sie mit Ihrer Unternehmung noch ganz am Anfang und wollen erstmal im kleinen Rahmen testen, inwiefern Video ein passendes Medium für Sie ist.

Soweit, so nachvollziehbar.

Doch ein professioneller Imagefilm, mit dem Sie tatsächlich Ihre Ziele erreichen, der Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter gleichermaßen inspiriert und so dafür sorgt, dass Ihr Unternehmen in einem neuen Licht gesehen wird - all das erreichen Sie weder, wenn Sie Ihren Imagefilm selbst produzieren, noch, wenn Sie einen Billig-Dienstleister beauftragen.

Fantastischer Imagefilm der Firma Faber-Castell.

Im Folgenden soll es also um die Kosten für eine Erstellung durch eine Imagefilmagentur gehen, die Ihnen auf Grund von Erfahrung, Ausstattung und schlichtweg kreativer Fähigkeiten ein professionelles Ergebnis bereitstellen kann, mit dem Sie Ihr Ziel erreichen werden.

Den konkreten Ablauf einer professionellen Imagefilm-Produktion finden Sie in unserem großen Imagefilm-Guide.

Eine echte Imagefilmproduktion startet bei Gesamtkosten von rund 10.000 Euro.

Also, was kostet denn nun so ein Imagefilm?

Die gute Nachricht ist, dass ein professioneller Imagefilm auch dann für Sie in Frage kommt, wenn Ihr Unternehmen nicht "Nike" heißt und Sie daher kein hohes 6-7stelliges Filmbudget zur Verfügung haben.

Ein professioneller Imagefilm ist für Gesamtkosten ab ca. 10.000 € zu realisieren. Dieser Preis beinhaltet eine einfache Drehbucherstellung & -vorbereitung, 1 Drehtag vor Ort mit einem kleinen Filmteam (Kamera, Licht, Ton) sowie den anschließenden Schnitt, die Postproduktion und das Sounddesign.

Dennoch können die Kosten für Ihren Imagefilm stark variieren.

Hier kommen die wichtigsten Faktoren, die den Preis Ihrer Filmproduktion beeinflussen:

  • Qualitätsanspruch: Wie hochwertig, knackig und besonders soll der Look Ihres Films sein? Beispiel: Klassische Spiegelreflexkamera-Optik vs. Kino-Look.
  • Drehtage: Wie viele Tage werden vor Ort für die Aufnahme benötigt? Beispiel: 1 Drehtag (2 Interviews + Außenaufnahmen) vs. 3 Drehtage (6 Interviews, Innen- + Außenaufnahmen + Bilder vom Firmenevent einfangen)
  • Drehorte: An wie vielen Orten muss das Team aufschlagen? Beispiel: 1 Produktionsstandort vs. 5 Niederlassungen verteilt auf ganz Deutschland.
  • Darsteller: Wer sind die Protagonisten Ihres Imagevideos? Beispiel: Eigene Mitarbeiter vs. professionelle Darsteller / Testimonials.
  • Postproduktion: Wie aufwändig ist die Nachbearbeitung des Filmmaterials? Beispiel: Einfache Text- & Logoeinblendung vs. 3D-Animationen und besondere nachträgliche Bildeffekte.
  • Einsatzort: Wo möchten Sie Ihren Imagefilm einsetzen und welche Rechte müssen daher für Darsteller, Sprecher oder Musik eingeholt werden? Beispiel: Einsatz auf der Website vs. Kinowerbung.

Durch die Beantwortung dieser Fragen wird die Wahl für die Filmausrüstung getroffen, die Anzahl der benötigten Teammitglieder am Set festgelegt oder auch die zeitlichen Aufwände bei der Nachbearbeitung kalkuliert.

Die Menge an Einflussfaktoren für den Preis Ihres Imagefilms führt übrigens nicht dazu, dass Ihr Projekt als finanzielle Blackbox starten muss.

Professionelle Filmproduktionsfirmen erstellen Ihnen bereits vor Projektstart unverbindlich und kostenlos ein individuelles Angebot, welches alle Eventualitäten berücksichtigt.

Tipp: Starten Sie niemals in eine Imagefilmproduktion ohne zuvor fest definierten Komplettpreis!

Wir haben einen Kostenrechner entwickelt, mit dem Sie den Preis für Ihr Imagevideo einfach ermitteln können:

 

 

Korrelation von Bildqualität und Kosten.

Wie bereits erwähnt ist der Qualitätsanspruch an Ihren Imagefilm mitunter die wichtigste Komponente bei der Frage nach den Produktionskosten.

Um Ihnen diesen Zusammenhang möglichst anschaulich zu verdeutlichen, unterteilen wir die Welt der Imagefilm-Qualität in 5 Stufen.

produktion-preis-kosten-imagefilm-infografik

Mynd Infografik: Zusammenhang von Imagefilmkosten & Qualität.

Imagefilm Qualitätsstufe 1: ab 10.000 Euro.

Einen Imagefilm der einfachsten Qualitätsstufe erhalten Sie in der Regel schon ab einem geringen 5stelligen Betrag. Ein schönes Beispiel hierfür ist der Imagefilm für die Frankfurt School (produziert von Mynd).

Die Frankfurt School of Finance & Management: Ein Imagefilm von Mynd

Imagefilm Qualitätsstufe 2: ab 19.000 Euro.

Bei der zweiten Qualitätsstufe können sowohl beim Filmequipment als auch in Bezug auf die Manpower höhere Aufwände kalkuliert werden. Für rund 20.000 Euro erhalten Sie ein Imagefilmergebnis, welches sich in Sachen Film-Look durchaus sehen lassen kann! Ein Beispielvideo dieser Kategorie ist das Imagevideo für die Löwengruppe (produziert von Mynd).

Der Imagefilm der Löwen Gruppe: Produziert von Mynd

Imagefilm Qualitätsstufe 3: ab 30.000 Euro.

Ein mittelgroßes Filmteam am Set sowie eine sehr gute Ausstattung sorgen dafür, dass ein Imagevideo der Qualitätsstufe 3 große Gefühle erzeugen kann und daher auch als Kinowerbung oder im Rahmen von aufwendigen Präsentation fantastisch funktioniert, wie das folgende Beispiel für Karl Mayer (erstellt von Mynd) eindrucksvoll bestätigt.

"Innovative Production Commercial" - von Karl Mayer.  

Imagefilm Qualitätsstufe 4: ab 42.000 Euro.

Wir nähern uns mit großen Schritten echter TV-Qualität, die sich nicht verstecken muss: ein großes Kamera- und Lichtdepartment stehen bereit, eine herausragende Bildqualität zu erzeugen. Mit mehreren eingeplanten Tagen für Farbkorrektur & Grading wird ein knackiger, zur CI passender Look kreiert. Das zugehörige Beispiel zeigt den Mynd-eigenen Imagefilm mit Antoine Monot, Jr. (alias Tech-Nik) in der Hauptrolle.

Der Mynd Imagefilm - Mit Antoine Monot, Jr. 

Imagefilm Qualitätsstufe 5: ab 60.000 Euro.

Hochwertigste Kamera- & Lichtausstattung sowie ein großes Filmteam sorgen für eine Bildqualität, die mit den großen Werbefilmproduktionen internationaler Marken gleichzieht. Der Imagefilm für das "Wonderlab" präsentiert diese Optik eindrucksvoll:

Der "Wonderlab" Imagefilm. 

Kosten sind nicht alles: So wählen Sie den richtigen Anbieter für Ihr Imagefilmprojekt.

Zum jetzigen Zeitpunkt sollten Sie bereits ein gutes Gefühl für die Kosten Ihres Imagefilms entwickelt haben. Und dennoch ist jedes Filmprojekt, jede Anforderung und jede Zielsetzung ein höchst individuelles Unterfangen.

Um also einen ersten Schritt weg von der bloßen Theorie hin in die Praxis zu unternehmen, sollten Sie sich mit einer professionellen Imagefilmagentur über Ihr Projekt austauschen. Im Rahmen so einer persönlichen und kostenlosen Erstberatung kann der grobe Umsetzungsrahmen und somit der Preis für Ihren Imagefilm schnell umrissen werden.

Ein derartiges Gespräch hilft Ihnen zudem auch inhaltlich weiter. 

Gute Filmproduktionsfirmen verstehen sich niemals nur als Umsetzungsdienstleister, sondern immer auch als kreativer Partner auf Augenhöhe. So können Ihnen in der Regel bereits bei der Beratung neue Umsetzungsmöglichkeiten und kreative Ansätze aufgezeigt werden, an die Sie selbst vielleicht so noch gar nicht gedacht haben.

Dieses sowohl informative als auch horizonterweiternde Gespräch sollten Sie also definitiv durchführen.

Und nun? Sollten Sie Ihre Imagefilmagentur vor allem auf Grund der Höhe der veranschlagten Produktionskosten auswählen?

Die Antwort lautet (natürlich): Nein. Ein professionell produzierter Imagefilm wird Ihnen über mehrere Jahre hinweg fantastische Dienste erweisen, Ihre Anfragenrate verbessern und in vielen Unternehmensbereichen einen echten Mehrwert liefern. 

Gemessen an diesem Return-on-Investment sollte also die Qualität an erster Stelle stehen, damit Sie Ihr gestecktes Ziel auch tatsächlich erreichen! Sobald Sie den passenden Partner gefunden haben, sollten Sie auf jeden Fall auf die 6 typischen Fehler bei einer Imagefilmproduktion achten.

Also: Woran erkennen Sie einen guten Imagefilmproduzenten?

Hier kommen die drei wichtigsten Kriterien, nach denen Sie entscheiden sollten:

  1. Erstberatung. Bietet Ihnen der Dienstleister kostenlos und unverbindlich eine erste Beratungsleistung an? Stellt er Ihnen hier vor allem übergeordnete Fragen (z.B. "Welches Ziel möchten Sie mit Ihrem Film erreichen?") statt im Eiltempo organisatorische Eckdaten abzuklappern? Ist er wirklich daran interessiert, dass Sie mit Ihrem Imagefilm Ihr Ziel erreichen, oder ist er eher an einer für ihn unkomplizierten Produktion interessiert?
  2. Referenzen. Kann der Anbieter bereits von ihm produzierte Arbeiten vorweisen, die Sie in Punkto Optik, Erzählweise oder Grundgefühl überzeugen? Besitzt er also entsprechende Erfahrung, ein Projekt wie Ihres umzusetzen?
  3. Kreativität. Bietet Ihnen Ihr Gegenüber auch eine ggf. von der eigentlichen Produktion losgelöste Konzeptphase an, in der er kreativ wertvolle Drehbuchideen für Sie entwickelt? Jeder Imagefilm ist immer nur so gut wie das dahinterstehende Konzept!

Lassen Sie sich am besten für Ihr eigenes Projekt von diesen 19 Imagefilmen inspirieren.
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Produktion Ihres Videos!

Möchten Sie erfolgreicher sein?

Erreichen Sie Ihre Ziele durch Video - lassen Sie uns ganz unverbindlich darüber sprechen.

mynd kontaktaufnahme alina

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Bereit für Ihr eigenes Video?

Wir erstellen Ihr perfektes Video und unterstützen Sie auch darüber hinaus. 

Kontakt aufnehmen

Vielleicht gefallen Ihnen auch

weitere Artikel zum Thema Video Marketing

Wissen, das Sie weiterbringt:


Mynd Blog abonnieren

Noch keine Kommentare...

Seien Sie der Erste und erzählen Sie uns, was Sie denken.