Kontakt »
Menu
Kontakt »
preroll ad

Das Erfolgsgeheimnis guter PreRoll Ads – So geht's!

Liesa Huppertz
9. Dezember 2019

Sie haben das Potenzial von Video im Marketing erkannt und möchten mit PreRoll Ads auf sich aufmerksam machen? Wir haben genau die richtigen Tipps für Sie! Nämlich wo und wie Sie erfolgreich PreRoll Ads einsetzen.

Keine Lust zu lesen? Dann hören Sie sich den Artikel doch einfach an:


Wir starten diesen Artikel mit allgemeinen Infos zu PreRoll Ads, was diese sind, wo und wen sie erreichen, und was das Ziel dieser Werbespots eigentlich ist.

Anschließend erfahren Sie in 6 wichtigen Tipps worauf es bei guten PreRoll Ads ankommt.

Zum Einstieg haben wir hier eine animierte PreRoll Ad für ein Versicherungsunternehmen für Sie:

Das Unternehmen Oscar Health vermittelt in diesem kurzen Spot ein Gefühl von Sicherheit, um Zuschauer für ihren Krankenversicherungsservice zu sensibilisieren.

Was sind PreRoll Ads?

PreRoll Ads sind kurze Werbefilme, die automatisch vor einem Video abgespielt werden!

Neben PreRoll Ads existieren ebenfalls sogenannte MidRoll Ads, die ein Video mit einer Werbebotschaft unterbrechen sowie PostRoll Ads, die nach einem Video abgespielt werden.

In diesem Artikel geht es um die Werbebotschaften vor Videos.

Hier sehen Sie fünf PreRoll Ad Beispiele von Automobilherstellern, die alle unter 5 Sekunden bleiben.

Je nachdem, wo und mit welcher Länge Sie eine PreRoll Ad veröffentlichen, können Nutzer den Spot entweder wegklicken, nach einem Countdown wegklicken, oder aber sie müssen diesen bis zum Ende ansehen.

In obigen Video sind beispielsweise fünf PreRoll Ads für YouTube zusammengefasst, die mit dem Konzept des Wegklickens spielen. Sie vermitteln alle wichtigen Inhalte in einer so kurzen Zeit, dass der Nutzer selbst bei einem Klick auf den “Skip Ad” Button nichts verpasst.

Diese PreRoll Ads sind auf das Zielpublikum und das Video, welches der Zuschauer anschauen möchten, optimal angepasst.

Andere PreRoll Ads gestalten ihr Storytelling so unterhaltsam, dass Benutzer die Anzeige gar nicht erst wegklicken wollen! Diese Art von PreRoll Ad erfordert Tests und Optimierungen, um die Videos so erfolgreich wie möglich zu gestalten.

Neben YouTube können Sie PreRoll Ads natürlich auch auf anderen Kanälen platzieren. Hier eine Auswahl mit dem aktuell größten Marketingpotenzial:

Wo werden sie abgespielt?

Auf Facebook verbringen laut der Plattform monatlich 720 Millionen, täglich 140 Millionen Menschen mindestens eine Minute mit Videos von Facebook Watch. Facebook Watch ist der Video Hub des sozialen Netzwerks.

Das neue Programm für Video Ads auf Facebook heißt Showcase.

PreRoll Ads finden Sie dort unter der Bezeichnung “In-Stream Reserve”. Sie bezahlen für die Platzierung Ihrer Anzeige einen fixen Preis, vor Veröffentlichung, und können die Anzeige bei Facebook Watch, Newsfeed und Pages platzieren.

Facebook bietet neue Mittel Inhalte auf der Plattform zur Monetarisierung, unter anderem auch PreRoll Ads.

Eine andere Plattform, die schon seit Jahren Werbespots erlaubt, ist YouTube. YouTube gilt als zweitgrößte Social Media Plattform, nach Facebook. Als Video-Plattform steht Das Unternehmen jedoch auf Platz 1.

Rund 79% der Internetnutzer besitzen mittlerweile einen YouTube Account! Jeden Tag schauen Menschen über eine Milliarde Stunden YouTube-Videos.

PreRoll Ads können Sie auf YouTube entweder mit einer Überspringen-Funktion oder ohne platzieren.

Die Anzeigen ohne Überspringen-Button finden Sie unter dem Namen Bumper Ads. Diese dürfen maximal 6 Sekunden lang sein. Die Platzierung Ihrer PreRoll Ads bezahlen Sie pro 1000 Impressionen. Ihr Budget können Sie vorab festlegen.

Hier ein Einblick in die YouTube Ad Plattform für Bumper Ads.

Surfside PPC erklärt YouTube Bumper Ads und die Möglichkeiten der Implementierung.

Eine Anzeige mit einem Überspringen-Button nennt YouTube “TrueView Ad”. Der Benutzer entscheidet sich entweder, die Anzeige voll anzuschauen, oder kann sie nach fünf Sekunden beenden. YouTube empfiehlt eine Länge des Spots zwischen 12 Sekunden und 3 Minuten.

Als dritte und letzte Plattform für PreRoll Ads möchten wir Ihnen noch Twitter nahe lagen!

Twitter Videos erreichen täglich 1.2 Milliarde Views, doppelt so viele wie im vergangenen Jahr. Dabei spricht die Plattform überwiegend ein junges Publikum an, das auf der Suche nach schnellem und aktuellem Input ist.

Sie finden PreRoll Ads bei Twitter unter der Bezeichnung “In-Stream Video”.

Ist Ihre Anzeige länger als 6 Sekunden, erscheint ein Button zum Überspringen des Videos. Die Kosten der PreRoll Ads auf Twitter hängen davon ab, wie Sie die Kampagne aufsetzen und welches Budget Sie vorab festlegen.

Unser Fazit für Facebook, YouTube und Twitter:
Für welche Plattform Sie sich letztendlich entscheiden, hängt davon ab, was Sie mit den Anzeigen bezwecken möchten. Alle drei Plattformen erreichen täglich ein großes Publikum und bieten Möglichkeiten, die Anzeigen auf das richtige Publikum zu fokussieren.

Um Ihnen zu mehr Klarheit bei der Erstellung zu verhelfen, haben wir Ihnen im Folgenden die möglichen Ziele für PreRoll Ads zusammengefasst:

Was sollen PreRoll Ads bezwecken?

Laut dieser Studie von IPG Media Lab und YuMe sind PreRoll Ads vor allem effektiv für die Steigerung der …

  • ... Markenbekanntheit
  • … Beliebtheit einer Marke
  • … Kaufabsicht und -bereitschaft

Im Vergleich zu Mid- und PostRoll Ads, wurden PreRoll in der Studie als weniger unterbrechend wahrgenommen, und mehr Nutzer konnten sich bei einer späteren Befragung an die Anzeigen erinnern.

Ein großer Vorteil von PreRoll Ads im Marketing ist, dass selbst wenn der Nutzer die Anzeige nach fünf Sekunden weggeklickt, er der Marke bereits für einen ausreichend großen Zeitraum ausgesetzt war.

Ausreichend groß dafür, einen (hoffentlich) bleibenden positiven Eindruck zu hinterlassen oder zu einer Handlung zu animieren.

preroll ad ziele studie

Die Grafik zeigt die Ergebnisse einer Studie von Nielsen, beauftragt von Facebook, zu der Wirkung von Video Ads.

Die obige Grafik zeigt, dass bereits wenige Sekunden einer PreRoll Ad ausreichen, um die Markenbekanntheit und die Kaufabsicht eines Zuschauers anzuheben.

Wie genau Sie das Beste aus Ihrer PreRoll Ad herausholen, haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst.

Gute PreRoll Ads sein: So werden sie angeklickt und führen zum Ziel.

Jetzt wissen Sie, was PreRoll Ads sind, wo sie eingesetzt werden, und was Sie mit den Werbespots erreichen können.

Im Folgenden haben wir für Sie die 6 wichtigsten Tipps für erfolgreiche PreRoll Ads zusammengefasst. Sie dürfen gespannt sein.

Bieten Sie dem Zuschauer einen Mehrwert.

Seien wir ehrlich: Niemand hat auf Ihren Werbespot gewartet. Wenn wir die Wahl haben, verzichten wir lieber auf Werbung. Dessen sollten Sie sich bewusst sein, um Ihre Anzeige so ansprechend wie möglich zu gestalten!

Daher unser Tipp: Konzentrieren Sie sich nicht auf Ihre Werbebotschaft, sondern darauf, dem Zuschauer einen Mehrwert zu bieten.

Mercedes-Benz Singapore bewirbt mit dieser PreRoll Ad den Mercedes-AMG GT S. Die Dauer der Ad entspricht dabei der Zeit, die dieser von 0 auf 100 km/h benötigt.

Den Mehrwert können Sie zum Beispiel durch ein 30 Sekunden Erklärvideo erreichen. Es geht aber auch in nur 3 Sekunden, wie der obige Spot beweist.

Er vermittelt, wie schnell der Mercedes-AMG GT S es von 0 auf 100 km/h schafft und bleibt dabei im Gedächtnis.

In dem Spot geht es natürlich um das Auto. Aber im Vordergrund stand dem Marketing-Team nicht die Frage “Wie können wir über unser Produkt reden?”, sondern “Wie kann ich das Publikum in möglichst kurzer Zeit begeistern”.

Tipp:
Packen Sie also nicht alle Informationen, die Sie über Ihr Business mitteilen möchten, in die PreRoll Ad, sondern konzentrieren Sie sich darauf, dem Zuschauer einen Mehrwert zu bieten!

PreRoll Ads sind im Grunde 5 Sekunden Videos.

Der Grund, warum wir so gerne, so schnell wie möglich, auf den Überspringen-Button klicken, sind die unzähligen zähen und langweiligen Werbespots, die wir bereits erdulden mussten.

Je länger ein Spot, desto größer die Chancen in das Reich der langweiligen Ads hinüber zu gleiten. Wir empfehlen Ihnen deshalb immer davon auszugehen, dass Sie nur 5 Sekunden Zeit haben.

Dieser Spot von Mynd für Chainwork  macht innerhalb der ersten Sekunden auf ein aktuelles Thema aufmerksam, um so den Zuschauer zu halten.

Brechen Sie Ihre Nachricht so weit herunter wie möglich und stellen Sie diese kompakt in den ersten Sekunden dar. Wenn Sie einen längeren Spot haben, können Sie im Anschluss in die Tiefe gehen.

Ihr Ziel sollte es jedoch sein, innerhalb der ersten 5 Sekunden zu überzeugen.

Kreieren Sie PreRoll Ads von Grund auf – keine recycelten Fernsehspots!

Hier eine ganz große Bitte: Recyceln Sie nicht einfach Ihre bestehenden TV Spots! TV Werbespot und PreRoll Ads sind zwei grundsätzlich verschiedene Formate.

Die Toleranz für Werbung auf sozialen Medien ist wesentlich geringer als die im Fernsehformat.

Im Fernsehen sind sie vielleicht bereit, einen 30 Sekunden langen Spot anzuschauen, bei PreRoll Ads können Sie schon nach 5 Sekunden weiter klicken.

Seien Sie daher innovativ! Schaffen Sie eigene, als PreRoll Ads geeignete, Videos. Die bestehenden Fernsehspots als PreRoll Ads zu schalten, führt häufig einfach nur zu rausgeschmissenem Geld.

Der Fokus des Spots sollte der Call-to-Action (CTA) sein.

Was PreRoll Ads den Fernsehspots voraus haben: Sie können den Zuschauer mit einem richtig platzierten Call-to-Action (CTA) direkt zu einer Handlung bringen.

Der Zuschauer ist nur einen Klick von Ihrem Produkt oder Service entfernt!

Machen Sie sich dies zu Nutzen.

Reed, ein auf Recruiting spezialisiertes Unternehmen, fordert in diesem Spot den Zuschauer mit Humor  auf, seinen Job zu wechseln.

Sorgen Sie für einen kompletten PreRoll Prozess.

Das kommt jetzt vielleicht überraschend für Sie, aber es geht bei PreRoll Ads nicht nur um die Anzeige an sich!

Was passiert, wenn der Zuschauer, wie oben besprochen, auf den CTA-Button klickt? Leiten Sie ihn nicht einfach nur auf die Startseite Ihrer Webseite weiter!

Ein Beispiel: In dem Spot geht es um eine kostenlose Probe eines Produkts. Der CTA verlinkt auf die Homepage. Erwartet den Nutzer dort nicht sofort eine Möglichkeit, das Produkt zu beziehen, schließt er den Tab wieder.

Nur wenn ihn das Produkt wirklich, wirklich interessiert, wird er sich die Zeit nehmen, nach der kostenlosen Probe zu suchen.

Was bedeutet das für Sie? Sie benötigen eine auf die PreRoll Ad abgestimmte Landing Page!

Hier finden Sie wichtige Tipps für den Aufbau Ihrer PreRoll Ad Landing Page.

Visieren Sie das richtige Publikum an.

Zum Schluss noch ein ganz wichtiger Tipp: Setzen Sie Ihren Spot vor das richtige Publikum! Faktoren, die Ihnen wahrscheinlich sofort einfallen, sind dabei:

  • Geografische Region
  • Demographische Daten
  • Gesprochene Sprache

Zwei Faktoren, die genauso wichtig sind, aber wesentlich weniger häufig spezifiziert werden, sind Interessen und Themen.

Wenn Sie sich auf ein Thema fokussieren, stellen Sie für die Kampagne ein, dass Ihr Spot Zuschauern angezeigt wird, die ein Video zu genau diesem Thema anschauen.

Bieten Sie zum Beispiel einen Service zum Hundestyling an, spielen Sie Ihre PreRoll Ad vor einem Video zum Thema “Wie pflege ich das Haar meines Hundes?”

Fokussieren Sie sich hingegen auf Interessen, spielen Sie Ihren Spot vor einem Video zu professionellen Hundeausstellungen. Zuschauer, die sich für dieses Video interessieren, benötigen sehr wahrscheinlich auch Hilfe beim Hundestyling.

Es ist also nicht genug, dass Sie Frauen, 40+, aus Nordamerika anvisieren. Sie müssen tiefer in die Zieleinstellungen gehen.

Fazit erfolgreicher PreRoll Ads.

Wir empfehlen Ihnen, sich mit Ihren PreRoll Ads derzeit auf die Plattformen YouTube, Facebook und Twitter zu konzentrieren. Schalten Sie Ihre Anzeige ruhig auf mehr als einer Plattform, und messen Sie den Erfolg.

Wenn es an die Erstellung der PreRoll Ads geht, vergessen Sie nicht die von uns zusammengetragenen 6 wichtigen Tipps:

  1. Bieten Sie dem Zuschauer einen Mehrwert.
  2. PreRoll Ads sind im Grunde 5 Sekunden Videos.
  3. Kreieren Sie PreRoll Ads von Grund auf – keine recycelten Fernsehspots!
  4. Der Fokus des Spots sollte der Call-to-Action (CTA) sein.
  5. Sorgen Sie für einen kompletten PreRoll Prozess.
  6. Visieren Sie das richtige Publikum an.

Das Format PreRoll Ad bietet Ihnen eine große Chance, Ihre Marke vor den Zuschauer zu bringen! Überzeugen Sie mit Kreativität, Mehrwert und Humor und der passenden Landing Page im Hintergrund.

Wenn Sie Unterstützung bei der Erstellung einer PreRoll Ad benötigen, melden Sie sich gerne bei uns!

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Botschaft erfolgreich auf 5 Sekunden herunterzubrechen.

Zum Kontaktformular geht es hier »

Sie möchten wirkungsvoller kommunizieren?

Beleben Sie Ihre Social Media Kanäle mit Video. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

ChantalNiggenaber

Beratung erwünscht?

Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen rund um das Thema Video und unterstützen Sie auf Wunsch bei Ihrem Projekt. 
 
191911_ohneName_Kontaktseite_YannicBorn
Yannic Born
Videoberatung

Wissenswert? Jetzt teilen!

Vielleicht gefallen Ihnen auch

weitere Artikel zum Thema Social Media

Wissen, das Sie weiterbringt:


Mynd Blog abonnieren

Noch keine Kommentare...

Seien Sie der Erste und erzählen Sie uns, was Sie denken.