Kontakt »
Menu
Kontakt »
storytelling brand videos

Wahnsinnig tolle Storytelling Brand Videos, die Sie inspirieren werden

Liesa Huppertz
31. Mai 2019

Sich vom Einheitsbrei der Produktmassen abzuheben, stellt zurzeit die größte Challenge für Marketers dar. Ihr effektivstes Werkzeug: Storytelling! Lernen Sie anhand unserer ausgewählten Best-Practice-Beispiele und lassen Sie sich dabei für Ihre eigenen Video-Projekte inspirieren.

Die Welt ist schrill und laut. Sehen Sie die Haupteinkaufsmeilen in Tokyo, Hong Kong oder New York vor Ihrem inneren Auge – eine penetrant blinkende Leuchtreklame nach der anderen. Auch unser online Surfverhalten wird durch plötzliche Pop-ups gestört, die uns was verkaufen wollen. Was wird uns Usern entgegen geschrien? Plumpe Werbebotschaften. Kein Wunder, dass wir mit der Zeit taub wurden. Um als Marke Aufmerksamkeit zu erregen und loyale Markenbotschafter auszubilden, kommen Sie so also nicht weiter.

Aus diesem “Dilemma”, hat sich eine Vermarktungstaktik entwickelt, die sich für viele Marken bereits bewährt hat. Deswegen erfährt sie auch heute eine so große Beliebtheit und wird durch die Bank weg von vielen Unternehmen angewendet. Das Zaubermittel heißt “Storytelling” und wird oft als Hauptkomponente im Content Marketing bezeichnet.

Mit Storytelling verleihen Sie einer Marke eine Persönlichkeit, zu der (potenzielle) Kunden eine emotionale Beziehung pflegen. Als Lieblingsmarke ziehen Kunden diese anderen immer vor. Das ist der Status Quo. Dort wollen Sie hin!

Doch wie erschaffen Sie aus einer Marke eine fiktive Person? Unter Storytelling versteht man das Erzählen einer authentischen Geschichte rund um ein Unternehmen und seinen Produkten. Dabei tritt der radikale Kommerzgedanke in den Hintergrund. Es geht vielmehr darum, das richtige Gefühl für eine Marke zu vermitteln, ihren Mehrwert herauszustellen und komplexe Themen zu vereinfachen. Studien belegen, dass sich Probanden Botschaften, die in einer Story verpackt wurden, sogar 22 Mal besser merken konnten als reine Fakten.

“Imagine a world…”, so beginnt Mynd seine Story über Blockchain und stellt diese neuartige Technologie vereinfacht dar.

Teil des Storytelling-Erfolgskonzepts sind neben Text und Bildern vor allem Videos. Sie sollen Jung und Alt so sehr begeistern, dass diese gerne Ihre Geschichte weitererzählen. Sprechen Sie dabei zusätzlich die Emotionen der Zielgruppe an und nehmen kein Blatt vor den Mund, erhalten Sie meist ohne Umschweife ihre vollständige Aufmerksamkeit.

Und damit sind wir auch schon beim Thema. Bewegtbilder transportieren Emotionen am besten. Darüber lässt sich nicht streiten! Vorausgesetzt Sie nutzen geeignete Kanäle und sprechen Themen an, die die Zielgruppe bewegen. Wollen Sie also Aufmerksamkeit erregen, Diskussionen anstoßen und/oder für eine stärkere Kundenbindung sorgen, sind Videos Ihr Medium. Denn Bewegtbilder sind die Zukunft!

Jeder möchte heutzutage ein ausgezeichneter Storyteller sein. Und ob Sie’s glauben oder nicht, jeder hat auch eine außergewöhnliche Unternehmensgeschichte zu erzählen, die sie von anderen unterscheidet. Jedoch haben nur die wenigsten das Zeug dazu, großartige Geschichten zu erzählen.

Meistens beginnt das Problem mit der Ideenfindung und gipfelt letztendlich in der Umsetzung. Aber kein Grund zur Panik. In beiden Fällen können wir weiterhelfen. In diesem Artikel lernen Sie anhand waschechter Praxisbeispiele. Diese sollen Ihnen als Inspirationsquelle dienen, um eigene Ideen zu entwickeln.

Sie wollen Ihr Wissen zum Storytelling noch einmal auffrischen? Dann empfehlen wir Ihnen den XXL Storytelling Guide für grundlegende Tipps.

Ansonsten starten wir direkt mit diesen acht Marken als hervorragende Best-Practice-Beispiele für erfolgreiche Videos durch Storytelling.

Unsere 8 Favoriten.

Storytelling kann in jedem Genre vorkommen und als Erzählmethode werten Sie Ihre Videos ungemein auf. Trockene Fakten und Features sind Schnee von gestern. So werden zum Beispiel Produkt- oder Erklärvideos zum Publikumsmagnet.

Wussten Sie darüber schon Bescheid? Das ist der Content mit dem meisten Mehrwert für die User:

  • 68%: Inhalte, die informieren und weiterbilden,
  • 17%: die unterhalten und
  • 11%: die inspirieren.

In diesem Abschnitt werden wir Ihnen außerdem Videos aus verschiedenen Industrien zeigen. Wir wollen Ihnen beweisen, dass wirklich jeder in der Lage ist, Video-Storytelling umzusetzen. Unterschiedliche Emotionen sind mit inbegriffen für einen weiten Rundumblick.

#1 Momondo’s “DNA Journey” – Hoffnung.

Momondo deckt die Identität der Probanden auf – Wollen Sie auch wissen, von wem Sie abstammen?

Um was geht es?

Momondo befragt Studienteilnehmer verschiedener Herkunft, wie sie ihre kulturelle Identität bezeichnen würden und warum sie einer bestimmten Nationalität, bzw. Kultur kritisch gegenüber stehen. Daraufhin nehmen die Probanden an einem Speicheltest teil, um ihre DNA analysieren zu lassen. Die Ergebnisse sind überraschend und überwältigend zugleich. Die Reaktionen werden festgehalten.

Warum ist das Video so gut?

Als Zuschauer fühlt man mit den Beteiligten. Gegebenenfalls reagiert Ihr Körper ähnlich wie der, der Studienteilnehmer: Sie zittern und bekommen feuchte Augen. Automatisch beginnt man darüber nachzudenken, welche Vorfahren man selbst hat und welche verschiedenen Identitäten man wohl in sich trägt.

Wir Menschen sind empathische Wesen. Wir werden bereits mit viel Mitgefühl geboren. Das heißt, es liegt in unserer Natur, auf die Empfindungen unseres Gegenübers zu reagieren und empathisch zu handeln. Momondo hat sich dies mit Bravour zu Nutze gemacht, sodass wir empfänglicher für die Botschaft danach sind.

“You have more in common with the world than you think. An open world begins with an open mind.” Anstatt zu sagen: “Leute, reist mehr!”, shiften Sie den Fokus. Sie ermutigen Menschen, sich auf die Spuren ihrer Ahnen zu begeben und somit ihre Identität zu erforschen. Reisen dient als Mittel zum Zweck und Momondo bietet sich indirekt als verständnisvoller Reisepartner an.

Des Weiteren, ist Momondo’s Botschaft eine sehr tiefgründige und mächtige. Gerade jetzt, wo die weltweite Situation sehr angespannt ist. Indem Sie Erwachsenen vor der Kamera ihre Vergangenheit aufzeigen und die Augen öffnen, appellieren sie an mehr gesellschaftliche Toleranz und wecken den Abenteuergeist.

#2 Acer “Der Looser der Evolution” – Witz.

In Kollaboration entwickeln Acer & Mynd einen witzigen Werbeclip für ein neues Smartphone von Acer.

Um was geht es?

Das Video zeigt die Verlierer der Evolution aus der Tierwelt und den Grund, warum sie zu diesen gekürt wurden anhand von lustigen, animierten Bildern. Ein Mensch und sein Handykonsum wird auch gezeigt, was die Pointe des Videos verkörpert.

Warum ist das Video so gut?

Im Gegensatz zu den witzigen, off-topic Fail-Beispielen ist das neue Acer Smartphone der Evolutions-Champion. Sein Akku ist eindeutig leistungsfähiger. Damit spricht Acer ein direktes Bedürfnis der Zielgruppe an. Denn keiner will dauerhaft vor der Steckdose sitzen müssen, um sein Handy zu laden. Acer bietet eine sofortige Lösung, um diesen lästigen Aspekt im Alltag zu eliminieren.

Auf diese Weise tritt das Produkt in den Hintergrund und der Mehrwert rückt in den Vordergrund. Nicht einmal im Titel des Videos steht, dass es sich hierbei um das neue Acer Smartphone und seine Leistungsstärke handelt.

Dieses Video fühlt sich an wie ein neckischer Ellenbogenstubser in die Seite. Bestimmt können sich nämlich ein paar der Nutzer mit dieser Situation identifizieren und sie deswegen belächeln. Acer bemüht sich hier um eine Ansprache der Zielgruppe auf Augenhöhe und hat einfach nur Spaß dabei, was definitiv gelungen ist.

#3 Fondation 30 Millions d'Amis – Trauer.

30 Millions d’Amis Foundation: Was Trauer in einem Video bezwecken kann.

Um was geht es?

Die 30 Millions d’Amis Foundation ist die bekannteste eingetragene Wohltätigkeitsorganisation in Frankreich, die an vielen Fronten kämpft, um Tiere zu verteidigen und zu schützen.

Dieses Video gibt Zuschauern Gründe, ihren Hund nicht abzustoßen, indem es von der einzigartigen Beziehung zwischen einem kleinen Mädchen (später Frau) und ihrem Hund erzählt. Das Publikum folgt den Zweien durch alle wichtigen Momente ihres Lebens, bis das alte Tier in den Armen seiner Besitzerin stirbt. Dann erscheinen diese herzzerreißenden Worte auf dem schwarzen Bildschirm: “When a dog abandons his master it is not to go on holiday.” Der letzte Satz trifft Zuschauern mitten ins Herz.

Warum ist das Video so gut?

Wie will man Menschen in ihrem Handeln umstimmen? Am effektivsten sind große Gefühle. Traurige Schicksalsschläge berühren die meisten. Vor allem die, die man vielleicht selbst schon einmal durchlebt hat. Manchmal muss erst etwas passieren, damit man aufwacht – soweit sollte es aber gar nicht erst kommen. Die Foundation sorgt für diesen drastischen Aufwachmoment!

Viele Tierhalter können sich an Alltagssituationen mit ihrem Haustier erinnern. Ihr Wohl steht neben der eigenen Gesundheit und der der Familie oftmals an vorderster Stelle. Die Foundation hat dieses gesellschaftliche Verhalten sehr gut beobachtet und in ihrem Video aufgegriffen. Wieder einmal spielt das Identifizieren der Zielgruppe mit einem Thema eine große Rolle.

Tierliebhaber und Nicht-Betroffene spricht dieses Video ebenso an, denn sie empfinden Mitleid mit den Tieren und wollen automatisch helfen, sei es durch Spenden, Freiwilligendienst im Tierheim o.ä.

#4 DLG Traktor Prüfsiegel – Spannung.

DLG wendet eine Erzähl-Strategie aus der Filmindustrie an: Verkehrte Reihenfolge.

Um was geht es?

DLG stellt sich und ihre Arbeit vor, indem ein Traktor in einer Indoor Testumgebung auf Kraft, Ausdauer, Funktionalität und Robustheit geprüft wird. Verschiedene Mitarbeiter und deren Rollen werden eingeblendet, z. B. Testfahrer, Prüfungsleiter etc.

Warum ist das Video so gut?

Das Video ist voll mit dramatischen Bildern. Die emotionale Voice Over Stimme tut ihr übriges, um eine spannungsgeladene Atmosphäre zu erzeugen.

Außerdem wird die Geschichte von hinten aufgerollt, d.h. erst zum Schluss wird eindeutig kommuniziert, wer hinter dem Video steckt und warum was getan wird. Keiner vermag bei dieser Handlungsabfolge das Video frühzeitig auszuschalten. Würde man die Geschichte andersherum erzählen, nimmt man die Pointe schon vorweg, was langweilig wäre. Daher macht es DLG einfach mal gekonnt anders.

#5 University of Waterloo “Landmine Boy” – Stolz.

University of Waterloo punktet mit einer Heldengeschichte.

Um was geht es?

Das Video handelt von einem jungen Mann aus Kambodscha, der das Problem mit den gefährlichen Landminen beheben will. Sein größter Antrieb: Seine persönliche Geschichte. Denn seine Tante kam durch eine Landmine ums Leben.

Warum ist das Video so gut?

Was noch effektiver ist als eine Geschichte zu erzählen? Eine persönliche Geschichte in einer Geschichte zu verankern – wie die von “Richard Yim”. Dadurch erhält das Video einen roten Faden, an dem sich die Zuschauer orientieren können. Aufgrund der logischen Abfolge der Handlungen kann das Publikum besser nachvollziehen, warum ein Ereignis zum anderen geführt hat.

In diesem Fall folgt man zuerst der tragischen Vergangenheit des Richard Yim, der aber wie ein Phoenix aus der Asche steigt. Er studiert an der Uni, entwickelt Roboter für die Entschärfung von Landminen und gründet dann sein eigenes Unternehmen.

Auf diese Weise sichert er nicht nur seine Zukunft, sondern auch die vieler anderer Menschen in Kambodscha. Die University of Waterloo stellt Richard als eine Art neuzeitlichen Held dar. Gerade diese Heldengeschichten sind es, die den Video-Erfolg ausmachen. Denn schauen wir uns einmal die Märchen von früher an: Alle haben ihren Helden.

Weiterhin sendet die Universität versteckte Signale, die vielleicht nicht auf den ersten Blick erkennbar sind. Mit diesem Video wollen sie als Lehreinrichtung zeigen, dass sie jedem eine Chance geben und hervorragende Absolventen ausbilden, die die Welt verändern. Im gleichen Zug suggeriert das dem Zuschauer einen gewissen Stolz, den er verspürt, wenn er Teil dieser Community wird.

#6 Greenpeace “Rang-Tan” – Angst.

Greenpeace lässt seine Protagonisten zu Wort kommen, um die Situation klar zu machen und Mitstreiter zu gewinnen.

Um was geht es?

Ein kleines Mädchen weiß nicht, was es tun soll, denn ein Baby Orang Utan macht sich in ihrem Kinderzimmer breit. Doch dieser erzählt ihr dann, warum er bei ihr ist: Aus Angst vor den Menschen, weil diese seine Heimat zerstört und seine Familie getötet haben.

Warum ist das Video so gut?

Das besondere an diesem Video ist die Erzählperspektive. Zuerst erzählt das Mädchen in Ich-Form, dann der junge Orang Utan. Die Perspektive wechselt, was die Zuschauer für die Situation des Orang Utans sensibilisiert – natürlich in der Hoffnung, dass sich die Menschen der Petition #DropDirtyPalmOil von Greenpeace anschließen.

Zudem sehen die Bewegtbilder gemalt oder gescribbelt aus, was eine willkommene Abwechslung zu den häufig eingesetzten Realfilmen und animierten Webdesigns ist. Auch die sich reimenden Monologe der zwei Protagonisten hören sich sehr melodisch an und verleihen dem Video einen angenehmen Flow.

#7 P&G “Thank you Mom” – Dankbarkeit.

Ein Hoch auf alle Mütter! – P&G’s neueste Kampagne innerhalb des vier Jahres Zyklus' der Olympischen Spiele.

Um was geht es?

Es werden verschiedene persönliche Lebensgeschichten geteilt. In allen von ihnen geht es darum, wie Mütter weltweit die treibende Kraft hinter ihren Kindern sind, die sich zu den weltweit besten Sportlern entwickeln. Die Mütter kümmern sich um ihre Kinder und unterstützen sie in schweren Zeiten bis sie ihre größten Ziele in ihrer Sportkarriere erreicht haben.

Warum ist das Video so gut?

Haben Sie im Video ein einziges Mal die Produkte von P&G gesehen? Nein, denn hier geht es vordergründig auch gar nicht um diese. P&G sendet viel mehr eine Message: “Proud sponsor of moms”. Damit zeigen sie ihrer Hauptzielgruppe, den Müttern, dass sie an ihrer Seite sind und sie dabei unterstützen, für ihre Kinder da zu sein. Ihnen wird Wertschätzung entgegengebracht. Dies ist ein Vorzeigebeispiel dafür, enge Kundenbeziehungen aufzubauen und dadurch eine starke Markenloyalität zu erzielen.

Dieses Video greift außerdem die wahrste Form der Liebe auf: Die Liebe einer Mutter zu ihrem Kind. Diese Liebe ist universell gültig, über viele Landesgrenzen hinaus, sodass sich die Mehrheit der Frauenwelt mit diesen aussagekräftigen Bildern identifizieren kann.

Das Timing passt auch. Immer zu den Olympischen Spielen strahlt P&G eine neue Kampagne aus, die sehnsüchtig vom Publikum erwartet wird.

#8 Nike “Dream Crazier” – Motivation & Inspiration.

Nike: Storytelling auf höchstem Niveau.

Um was geht es?

Das Video zeigt Frauen im Profisport in verschiedenen Situationen: Sie kämpfen gegen Vorurteile an, fordern die Gleichberechtigung, rebellieren, raffen sich auf und erkämpfen sich Ruhm.

Warum ist das Video so gut?

Nike spricht hier ein soziales Problem an und thematisiert es in einem Video. Ohne direkt ein Wort über soziale Ungerechtigkeit zu verlieren und Gleichberechtigung zu fordern, nehmen sie doch einen klaren Standpunkt ein. Nike ist eine Marke mit einer Meinung.

Sie sagen Frauen ihre Unterstützung zu und bekommen dabei Hilfe von den weltbesten Sportlerinnen, wie Simone Biles, Ibtihaj Muhammad, Chloe Kim und der Frauenfußball Nationalmannschaft der USA. Die Erzählerin ist der Tennisstar Serena Williams.

Sie schließen ihren Spot, indem sie auf schwarzem Hintergrund und in weißer Schrift ihre Botschaft übermitteln: “It’s only crazy until you do it.” Danach folgt ihr weltbekannter Slogan “Just do it.” Mit dieser schlichten Darstellung, aber der richtigen Wortwahl, treffen sie den Nagel auf den Kopf und inspirieren Menschen weltweit. Wem kribbelt es bei diesem Anblick nicht in den Fingern bzw. den Füßen?

Indem nun Frauen (und Männer) selbst Nike als Marke tragen, bekennen sie sich zu einer Sache und schließen sich einer Bewegung an. Sie werden Teil einer Community, was eines der elementarsten Bedürfnisse eines Menschen befriedigt: Liebe & Zugehörigkeit.

Tipp:
Die Formel für smartes Storytelling: Hochwertiger Content + Relevanz + Persönlichkeit + Emotionen.

Sie glauben, dass es für Sie eine größere Herausforderung ist, mitreißende Stories zu erzählen? Sie denken, Ihr Produkt erscheint zu trocken oder seriös? Diese Beispiele beweisen Ihnen das Gegenteil:

Erzählen Sie Ihre Story!

Ihre Geschichte ist dann von Bedeutung, wenn Sie hochwertigen Content mit Relevanz und Emotion kreieren und authentisch mit Ihrer Zielgruppe interagieren. Nur so haben Sie die Chance, sich als starke Marke zu positionieren und langfristig Erfolge einzufahren.

Nehmen Sie die Herausforderung an und freuen Sie sich auf den Austausch mit Ihrer Zielgruppe! Sie werden genauso viel zurückbekommen, wie Sie investieren – vielleicht sogar noch mehr. Bleiben Sie einfach nur Sie selbst!

Sie brauchen Unterstützung beim Kommunizieren Ihrer Geschichte? Wir helfen Ihnen gerne dabei. Kontaktieren Sie uns noch heute »

Möchten Sie erfolgreicher sein?

Erreichen Sie Ihre Ziele durch Video - lassen Sie uns ganz unverbindlich darüber sprechen.

mynd kontaktaufnahme alina

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Bereit für Ihr eigenes Video?

Wir erstellen Ihr perfektes Video und unterstützen Sie auch darüber hinaus. 

Kontakt aufnehmen

Vielleicht gefallen Ihnen auch

weitere Artikel zum Thema Video Produktion

Wissen, das Sie weiterbringt:


Mynd Blog abonnieren

Noch keine Kommentare...

Seien Sie der Erste und erzählen Sie uns, was Sie denken.