Webinare
Kontakt
Menu
Kontakt
Videomarketing Industrien Mynd

Diese 8 Industrien profitieren von einer Video Marketing Strategie

Liesa Huppertz
1. Februar 2019

Videos sind das beliebteste und meistgenutzte Kommunikationsmittel unserer Zeit. Ob Sie eine Video-Marketing Strategie brauchen? Die Antwort ist eindeutig: Ja. Welche Industrien besonders von Video-Content profitieren, erfahren Sie in diesem Artikel.

Keine Lust zu lesen? Artikel hier anhören: 

Eine Umfrage von Hubspot im Jahr 2017 ergab, dass bereits 81 % der Unternehmen Video als Marketingmaßnahme anwenden, und dass 99 % der Befragten dies auch weiterhin tun werden. Tendenz steigend! Marketer haben also bereits verstanden, wie erfolgreich Video ist.

Gehören Sie zu den Nicht-Nutzern von Videos? Dann zählen sie zur Minderheit. Aus diesem Grund lautet unsere Empfehlung: Investieren Sie jetzt in eine erfolgreiche Video-Marketing Strategie, damit Sie 2019 nicht von der Konkurrenz abgehängt werden. Schließlich wird Video in diesem Jahr laut Schätzungen 80% des Internet-Traffics ausmachen! 

Notarize macht es vor. Ihr un-perfektes Video ist erfrischend anders und sorgt für großes Gelächter.

Inspiration & Unterhaltung zugleich: Über 74.000 User haben sich das Video von Notarize angeschaut

Video ist die Zukunft.

Wenn Sie direkt zu den 8 Industrien, die von einer Video-Marketing-Strategie profitieren, springen möchten, geht's hier lang. Ansonsten möchten wir Ihnen noch zeigen, warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um in Video zu investieren. 

Experten sind sich einig: Videos sind auf dem Vormarsch. Anfänglich größtenteils ignoriert, ist das Buzzword “Video-Marketing” in aller Munde und aus dem Alltag eines Online Marketers nicht mehr wegzudenken.

Statistiken aus der Forschung belegen diesen Trend:

Überzeugend sind diese Zahlen allemal, aber nicht überraschend. Denn wer hätte es nicht kommen sehen angesichts unserer Kommunikationsvorlieben und Social Media Gewohnheiten: FaceTime, WhatsApp-Videoanruf, Instagram Stories und Youtube begleiten uns täglich. An einem gewöhnlichen Tag konsumieren wir im Durchschnitt 1,5 Stunden Videos – 15 % der Menschen sogar über 3 Stunden.

mediennutzung Always online: Egal wo, wann und wie – sogar in der U-Bahn.

An dieser Stelle fragen Sie sich bestimmt, warum Videos bei Konsumenten so beliebt sind. Die Antwort wollen wir Ihnen nicht vorenthalten.

So verhalten sich Nutzer online.

Um den heißen Brei herumreden, ist nicht unser Ding. Daher sagen wir es geradeheraus.

Wir befinden uns mitten im Zeitalter der Informationsgesellschaft. Was bedeutet, dass Menschen weltweit mithilfe verschiedener Medien jederzeit Zugriff auf Informationen haben, Kommunikationswege schneller und kürzer sind, aber auch, dass die Konkurrenz stärker ist. Die Folgen liegen klar auf der Hand: unsere Gesellschaft wird von einer Informationsflut überrollt und mit Werbebotschaften bombardiert.

Um Herr der Lage zu werden, haben Verbraucher bestimmte Verhaltensweisen als eine Art Selbstschutzmechanismus entwickelt. Die Devise lautet: in kürzester Zeit möglichst viele Informationen aufsaugen und Relevantes von Unwichtigem trennen. Inhalte werden nur noch überflogen, gescannt und geskimmt. Folglich verweilen 55 % der Website-Besucher weniger als 15 Sekunden auf einer Website. Nielsen machte eine ähnliche Beobachtung. Innerhalb der ersten 20 Sekunden liegt die Wahrscheinlichkeit bei 5 %, dass Leute die Website von jetzt auf gleich verlassen.

Absprungwahrscheinlichkeit Nach 30 Sekunden sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass Website-Besucher abspringen.

In anderen Worten, kritisch sind die ersten 10 Sekunden. Mit Videos jedoch erhöhen Sie Ihre Chance gehört zu werden. Je länger Sie die Aufmerksamkeit der Konsumenten halten können, desto intensiver der Austausch und je stärker das Vertrauen gegenüber Ihrer Marke.

Weitere Vorteile des Video-Einsatzes sind unter anderem eine höhere Conversationrate und Reichweite sowie ein verbessertes Google-Ranking Dank optimierten SEO-Maßnahmen.

Die Punkte liegen klar auf der Hand: 5 Tipps, wie Sie mit Video mehr verkaufen (produziert von Mynd).

Unternehmen und Marken reagieren. Sie haben sich dem Konsumverhalten der Masse angepasst. Auf Websites und in Blogartikeln kommen Videos verstärkt zum Einsatz. Video-Hosting-Plattformen werden intensiv genutzt. Facebook erlaubt Nutzern Videos in ihr Titelbild einzubetten und Instagram zieht mit IGTV nach.

Die 8 Industrien, die wir Ihnen nun vorstellen, haben entweder ihr Video-Marketing-Potenzial noch nicht völlig ausgeschöpft oder stecken in diesem Bereich noch in den Kinderschuhen.

Arbeiten Sie in einer der Industrien? Dann sollten Sie jetzt besonders gut aufpassen, denn wir stellen nicht nur möglichen Video-Content für die jeweiligen Industrien vor, sondern wir liefern auch Best-Practice-Beispiele.

8 Industrien, die von einer Video-Marketing-Strategie profitieren.

#1 SaaS (Software as a Service).

Potenzielle Kunden tun sich schwer, wenn ihnen technische Dinge rein mündlich beschrieben oder nur mit Text erklärt werden. Die Lösung ist offensichtlich: Video. Jedoch nutzen leider immer noch nicht alle die Möglichkeit der visuellen Darstellung.

Interface, Funktionsweise und Vorteile der Software lassen sich am besten mithilfe eines Erklärvideos vermitteln. Auf diese Weise vermeiden Sie Kopfkino beim potenziellen Käufer, indem dieser einen direkten Einblick in Ihre Software erhält – transparent und unverfälscht.

Das Erklärvideo von Kantwert dient als Paradebeispiel. Die Firma fokussiert sich auf das Wesentliche und gestaltete ein Video ohne viel Schnickschnack. Auf großartige Effekte und Animationen wurde bewusst verzichtet. So kann sich der Zuschauer besser auf die Vorteile des Angebots konzentrieren und versteht im selben Atemzug den Mehrwert, welcher die Softwarelösung bietet.

Einfaches, aber effektives Design von Kantwert (produziert von Mynd).

#2 Reise & Tourismus.

Hierbei handelt es sich um eine serviceorientierte Industrie, deren Angebot durch die Unterkunft, Kulinarik, Kultur, Natur und den Sport erlebbar wird. In Zusammenspiel mit bewegten Bildern wird die Szenerie erst recht zum Leben erweckt, um beim Zuschauer Fernweh sowie das Verlangen nach Abenteuer und Entspannung auszulösen. Sei es ein Rundgang durch das Hotelresort auf den Malediven, eine Drohnenaufnahme vom Surfcamp oder eine Live-Übertragung des brasilianischen Karnevals – die richtigen Aufnahmen sagen mehr als 1.000 Worte.

Gerade diese Industrie lebt von großen Emotionen. Diese hat Airbnb  mit ihrer Geschichte von Dan dem Superhost perfekt transportiert. In ihrem Video verpackt das amerikanische Unternehmen zwei wichtige Komponenten, welche ein erfolgreiches Video ausmachen. Erstens, sie teilen eine persönliche Geschichte von einem ihrer Partner, die das Unternehmen bilden. Zweitens, der Protagonist Dan erzählt aus seiner Perspektive, was ihm an seiner Rolle als Host bei Airbnb besonders gefällt, wodurch er selbst zum Testimonial wird.

Geschickt inszeniert, verkörpert Dan Airbnb’s Werte und Motivationen. Dadurch erhält das Buchungs- und Vermietungssystem von Unterkünften ein Gesicht und die Menschlichkeit rückt in den Vordergrund.

Ein Blick hinter die Kulissen: Airbnb stellt Superhost Dan vor.

#3 Gesundheitswesen.

Die eigene Gesundheit sowie die der Liebsten ist das A und O. Dementsprechend investieren sie viel Zeit bei der Auswahl de richtigen Praxen, den Spezialisten oder Behandlungsmethoden. Es soll eine bewusste Entscheidung getroffen werden, daher vertrauen 92 % der Nutzer mehr auf persönliche Empfehlungen von Bekannten und Fremden als auf die Informationen und Werbebotschaften der Marke selbst. Dienstleister in der Gesundheitsbranche sind daher auf die Zufriedenheit ihrer bestehenden Kunden angewiesen, um neue zu gewinnen. In diesem Fall eignen sich Testimonials und persönliche Erfolgsgeschichten am besten.

Trotz Empfehlungen anderer treffen Menschen nicht immer logische Entscheidungen. Manchmal entscheidet das Gefühl. Zu wem fühlen wir uns emotional hingezogen?

Das britische Gesundheitsunternehmen Bupa appelliert in ihrem Video an unser Bauchgefühl. In einem animierten Video erzählen sie was passiert, wenn die Zahnfee kommt. Nach allen Regeln der Kunst wurde hier Storytelling vom feinsten umgesetzt.

Die Geschichte erreicht Herzen und weckt Neugierde, wer hinter diesem kreativen Ansatz steckt. Kein Wunder, dass ihr Video allein auf Youtube mehr als 1 Millionen Aufrufe erzielte. Damit ist Bupa dem Verkauf ihrer Serviceleistungen einen bedeutenden Schritt näher gekommen.

The Tooth Fairy: Emotionales Storytelling von Bupa UK.

#4 Bildung.

Im Karrierezeitalter kann die Wahl der geeigneten Schule oder der richtigen Universität über Erfolg und Misserfolg im weiteren Lebensverlauf entscheiden.

Die Auswahl kann allerdings sowohl für Eltern also auch für junge Erwachsene eine zermürbende Erfahrung werden, wenn nicht die richtigen Informationen gefunden werden.

Helfen Sie diesen Menschen in der Findungsphase, indem Sie Ihnen leicht verdauliche Informationen zur Verfügung stellen, die ihre Fragen beantworten.

Lassen Sie sich dabei von der University of Bristol inspirieren. In ihrem Informationsvideo darf der Zuschauer eine Studentin an den Open Days der Universität begleiten.

Neben der exklusiven Führung über den Campus, lernen Interessierte das Programm und die Lehrkräfte kennen und erfahren von anderen Vollzeitstudenten, was es heißt, an der University of Bristol zu studieren.

Dank des Videos erhält man einen guten Überblick, sodass man bei Bedarf sein Recherche in bestimmte Richtungen fortsetzen kann. Ein Blick hinter die Kulissen wie dieser ist goldwert!

Open Days an der University of Bristol: Eine Studentin berichtet in Echtzeit.

#5 Agenturen.

Sie führen eine Agentur oder arbeiten in einer? Dann wissen Sie vermutlich genau, was es bedeutet neue Kunden an Land zu ziehen.

Alles dreht sich um einen ausgeklügelten Conversion Funnel. Dieser hat das Ziel, Besucher in Käufer umzuwandeln. Ein Prozess, der viele Angestellte beschäftigt und manchmal sehr lange dauern kann. Druck spürt man dabei von konkurrierenden Agenturen, die teilweise um denselben potenziellen Kunden buhlen.

Am besten setzen Sie sich gegen die Konkurrenz durch, indem Sie ihre Persönlichkeit zeigen. Wie arbeiten Sie? Wer sind die Leute in Ihrem Team und was macht Sie besonders?

Menschen wollen mit Menschen Geschäfte machen.

Vor allem kommt es darauf an, mutig zu sein und sein wahres Gesicht zu zeigen. So weiß ein potentieller Kunde, mit wem er es zu tun hat und kann schon vorher abschätzen, ob Sie als Agentur passen.

“Wir sind Mynd”: Humorvolles Imagevideo  Agentur.

#6 Recht.

In dieser Branche geht es um viel Geld. Streitigkeiten sind unangenehm und Beteiligte wollen diese schnellstmöglich und friedlich beilegen.

Natürlich will jede Partei gewinnen, daher bedarf es eines speziellen Anwalts mit besonderen Kenntnissen in einem Bereich. Woher weiß der Suchende jedoch, wer der richtige ist?

Rechtsanwalt Max Postulka verdeutlicht seine Expertise, indem er auf seiner Website Erklärvideos zu bestimmten Themen einbaut. Scheidungen, Privatinsolvenzen und P-Konten sind sein Steckenpferd. Bezüglich dem Fachwissen sind somit alle Zweifel aus dem Weg geräumt.

“Einvernehmliche Scheidung in 2 Minuten erklärt”: Komplexes Thema einfach gemacht.

#7 Finanzsektor.

Der Finanzsektor hat den Ruf weg, steif, altmodisch und emotionslos zu sein.

Banken, Vermögensberater und andere Finanzdienstleister wollen gegensteuern. Sie haben es sich auf die Fahne geschrieben, das verstaubte Image Ihrer Branche aufzupolieren.

Eine leichte Aufgabe ist das nicht. Aber mit den richtigen Tipps und Beratern machbar.

Erschwerend kommt hinzu, dass Geld ein sensibles Thema ist. Geldanleger möchten nicht jeder dahergelaufenen Bank ihre finanziellen Angelegenheiten übergeben. Das Vertrauen in eine Person oder Institution macht den Unterschied.

Um das Vertrauen potenzieller Kunden zu gewinnen, gibt es im Bereich Video verschiedene Möglichkeiten: persönliche Erfahrungsberichte von aktuellen Kunden, Einblicke in die Zusammenarbeit, Produktvideos, ein Info-Film zum Berater.

Oder Sie machen es so, wie der Gründer von “Versicherungen im Kopf” und erstellen kurze, informative und einfach verständliche Erklärvideos zu trockenen, aber wichtigen Themen, sodass jeder hinhört.

Der Mann im Video erscheint außerdem alles andere als prüde. Unkonventionell und mit viel Charisma führt er die Zuschauer an die Themen heran. Ein tolles Beispiel, wie man mehr Pepp in die Finanz- und Versicherungswelt bringen kann.

Erfreut sich auf YouTube großer Beliebtheit: “Versicherungen im Kopf” geht neue Wege.

#8 E-Commerce.

Die Verkaufszahlen im Onlinehandel betrugen 2018 2.84 Billionen US Dollar weltweit. Bis 2021 soll die Zahl auf 4.87 Billionen US Dollar anwachsen.

Konsumenten kaufen gerne online ein. Das spart nicht nur Zeit, sondern oftmals auch Geld. Obwohl das Online-Shopping viele Vorteile hat, bringt es auch Nachteile mit sich. Online-Händler beklagen die steigenden Retouren. Laut einer Umfrage der BBC, schickten 62 % der Befragten Frauenkleidung zurück, weil sie nicht passen oder den Vorstellungen nicht entsprechen.

Wie Unternehmer im E-Commerce darauf reagieren können, zeigt das Beispiel von Matador.

Eine gute Produktpräsentation zeigt den Gegenstand in Anwendung, als Nahaufnahme und mit 360°-Rundumsicht. Bevor Sie einen Kauf tätigen, möchten Sie nicht auch wissen, wie sich ihr Produkt der Begierde verhält, wie es beschaffen ist oder wie groß, bzw. klein es ist?

Da das Produkt in einem lokalen Geschäft mit allen Sinnen erlebt werden kann, braucht der Einkäufer in der Online-Welt mehr Informationen und einen Kontext, um sich entscheiden zu können. Matador bietet all das und noch eine Story.

“Introducing the Advanced Series”– Matador von der Produktentstehung bis zum Härtetest.

Wird 2019 das Jahr Ihrer Video Marketing Strategie?

Video knüpft auch 2019 direkt an den Erfolg des Vorjahres an. Bereits 2018 gaben 54% der Befragten einer Umfrage an, dass sie sich mehr Video von Marketern wünschen. Wir können davon ausgehen, dass diese Zahlen 2019 nur noch weiter steigen.

Wir hoffen, wir konnten Sie für Ihr Videoprojekt 2019 inspirieren und wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Umsetzung.

Sie haben noch offene Fragen oder wünschen sich Unterstützung bei Ihrem Video-Projekt? Dann beraten wir Sie gerne ganz unverbindlich.

 

Möchten Sie erfolgreicher sein?

Erreichen Sie Ihre Ziele durch Video - lassen Sie uns ganz unverbindlich darüber sprechen.

mynd kontaktaufnahme alina

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Bereit für Ihr eigenes Video?

Wir erstellen Ihr perfektes Video und unterstützen Sie auch darüber hinaus. 

Kontakt aufnehmen

Vielleicht gefallen Ihnen auch

weitere Artikel zum Thema Video Marketing

Wissen, das Sie weiterbringt:


Mynd Blog abonnieren

Noch keine Kommentare...

Seien Sie der Erste und erzählen Sie uns, was Sie denken.