Kontakt
Menu
Kontakt
Weihnachts Video Ads

Die besten Weihnachts-Werbefilme 2018

Viola Schweizer
14. Dezember 2018

Momentan kann man ihnen kaum entkommen: Den zahlreichen Weihnachts-Werbefilmen. Wir haben uns umgeschaut und präsentieren Ihnen die 10 besten Weihnachtsspots 2018 – zum Einstimmen und Inspirieren lassen.

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind, sondern auch der große vorweihnachtliche Einkaufsrausch. So ist es nicht verwunderlich, dass die Weihnachtszeit zu den werbeintensivsten Wochen des gesamten Jahres gehört.

Was in den USA bereits seit vielen Jahren gängige Praxis ist, schwappte unter anderem mit den berühmten, rot-weißen Coca Cola-Kampagnen nach Deutschland. Immer mehr Supermarktketten und Online-Händler springen auf den Zug auf und werben mit groß angelegten Kampagnen für sich und ihre Produkte.

Edeka, Lidl, Aldi, Amazon oder Samsung liefern sich hierbei einen regelrechten Wettbewerb und erzielen mit ihren spektakulären Video Ads hohe Social Media Reichweiten.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Vielzahl an gelungenen neuen Spots, die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten wollen. Machen Sie es sich gemütlich, holen Sie sich ein paar Plätzchen (und eventuell auch ein paar Taschentücher)  denn hier kommt unser Ranking der besten Weihnachts-Werbefilme des Jahres 2018!

Viel Spaß!

Die besten Weihnachts-Werbefilme 2018.

#10 Aldi Süd.

ALDI SÜD macht es deutlich: Festlichkeit ist Auslegungssache.

Platz 10 zeigt, dass es eben längst nicht mehr nur besinnliche Weihnachtsclips mit viel Emotionen gibt, sondern auch Werbung, die ganz anders funktioniert.

"Feiert! Mit ALDI" lautet das Motto des 45-sekündigen Weihnachts-Werbefilms, in der die zahlreichen Lichter eines weihnachtlich hergerichteten Hauses – zu den Techno-Beats des Hits "Sandstorm" des finnischen DJs Darude – ein wahres Party-Feuerwerk zünden. Der Plot Twist kommt am Ende, als wirklich alle Lichter angehen: Das Weihnachtshaus ist in Wahrheit eine ALDI-SÜD-Filiale.

#9 Zalando.

Schlicht, aber ausdrucksstark so definiert sich die Weihnachts Video Ad von Zalando.

Das komplette Gegenteil zu ALDIs Techno-Party bildet der beschauliche Weihnachtsspot des Online-Händlers Zalando. Im Mittelpunkt steht das Zusammensein am Fest der Liebe. Hierbei singen Menschen aus unterschiedlichen Altersgruppen und verschiedenen Sprachen gemeinsam das älteste Weihnachtslied der Welt: "Stille Nacht, heilige Nacht".

Am Ende des Videos heißt es: "Christmas. Never out of fashion." – also: Weihnachten kommt nie aus der Mode – was einen gelungenen Brückenschlag zum eigenen Produkt darstellt!

#8 Amazon.

Ähnlich wie im letzen Jahr: Die singenden Versandpäckchen von Amazon.

Die berühmten singenden Amazon-Päckchen sind endlich wieder da und kündigen lautstark das nahende Weihnachtsfest an. Der diesjährige Titelsong lässt verlauten: "When you look around, the whole world is coming together now – can you feel it?" und drückt damit aus, dass die ganze Welt zu Weihnachten vereint ist. 

Der Clip ist ein wahres Sinnbild dafür, wie wichtig Amazon inzwischen als internationaler Versandhandel geworden ist.

#7 Rewe.

Berührte bereits viele Menschen im Netz: Der Weihnachtswerbefilm von Rewe.

Die diesjährige Weihnachtswerbung des Lebensmittelhändlers Rewe ist vor allem eines: Emotional.

Zu sehen ist ein Mädchen, das große Anstrengungen unternimmt, die Gebärdensprache zu lernen, um dem taubstummen Nachbarsjungen eine Freude zu machen und mit ihm zu spielen. Der 55-sekündige Spot ist Teil der aktuellen Rewe-Kampagne "Kindern ein Lächeln schenken", bei der das Unternehmen verstärkt gesellschaftliche Verantwortung übernehmen möchte. 

Mit jedem Einkauf ab 30 Euro wird ein Kartenspiel verschenkt. Ziel ist es, gemeinsam mit den Kunden, 500.000 Euro für Kinder- und Jugendprojekte der Aktion Mensch zu spenden100.000 Euro hat das Unternehmen bereits aus eigener Tasche in den Spendentopf geworfen.

Den aktuellen Spendenstand sowie Informationen zu den geförderten Projekten in ganz Deutschland können Kunden auf rewe.de/weihnachten einsehen.

#6 Coca Cola.

Eine typische Coca Cola Werbung, wie man sie kennt.

Die Weihnachtskampagnen von dem Getränkehersteller Coca-Cola sind legendär  und auch der rote Weihnachtstruck schon seit vielen Jahren nicht mehr aus der Fernsehwerbung wegzudenken. Kein Wunder also, dass Jahr für Jahr viele Menschen dem neuen Coca Cola Spot entgegenfiebern.

Auch im diesjährigen Weihnachtsvideo namens "Weihnachtsfreude" lässt Santa Claus es sich nicht nehmen genüsslich seine Coke zu trinken. Danach ist ein kleiner Junge zu sehen, der den Coca Cola-Weihnachtstruck sehnsüchtig erwartet. Als dieser in der Kleinstadt des Jungen ankommt, wird er von vielen Menschen feierlich in Empfang genommen.  

Besonderes Schmankerl? Der dazugehörige Song wurde exklusiv für den Weihnachtsspot aufgenommen. Neben dem Kingdom Choir aus England und der französischen Sängerin Camélia Jordana, ist auch die deutsche Sängerin und Rapperin Namika zu sehen.

#5 Apple.

Alles richtig gemacht: Apple versteht es, sein Produkt mithilfe von gutem Storytelling perfekt in Szene zu setzen.

Mit seinem neuen weihnachtlichen Animationsfilm "Teile dein Talent" wirbt Apple im Pixar-Stil für das neue MacBook Pro und zeigt sich hierbei ganz von seiner emotionalen Seite. 

In der Weihnachtswerbung geht es um eine junge Frau, die ihr Talent fürs Schreiben für sich behält, da sie nie wirklich zufrieden mit ihren Werken ist. Eines Tages stößt ihr Hund das Fenster auf und all Ihre Manuskripte wehen raus ins weihnachtliche Städtchen – direkt in die Hände der Passanten. Und die sind von ihren Texten begeistert.

Mit seinem Weihnachtskurzfilm will Apple dazu auffordern, dass jeder seine persönlichen Talente mit seinen Mitmenschen teilen soll. Womit das am Besten geht? Natürlich mit einem MacBook Pro!

#4 Samsung.

Schöne Botschaft: Mit Produkten von Samsung werden große Entfernungen ganz klein.

Der südkoreanische Elektronik-Konzern Samsung strahlt einen Weihnachts-Werbespot aus, der Menschen zeigt, die an Heiligabend von ihren Familien und Freunden getrennt sind. Mithilfe seiner Produkte, wie dem neuen Smartphone Samsung Galaxy Note 9 oder dem Tablet Galaxy Tab S4, sorgt Samsung dafür, dass selbst größte Entfernungen ganz klein werden.

Am Ende des Werbespots wird der Slogan: Weihnachten getrennt und doch zusammen – Samsung eingeblendet – wirklich clever.

#3 Lidl.

Lidl zeigt zu Weihnachten #waswirklichwichtigist.

Mit seiner diesjährigen Weihnachtskampagne rückt Lidl das wirklich Wichtige in den Fokus: Das Wohlergehen und die Bedürfnisse von Kindern. Die Kampagne "#waswirklichwichtigist" besteht aus der Online Video Ad "Kids Gone", der Lidl-Kinderstudie und einer Social Media-Spendenaktion für verschiedene Kinderhilfsorganisationen.

Bereits in der Eröffnungssequenz des Spots bekommt der Zuschauer beklemmende Szenen zu sehen: Gestresste Eltern und streitende Verwandte am Weihnachtsabend. Wer darunter leidet? Verängstigte Kinder, die der negativen Stimmung schutzlos ausgeliefert sind und letztendlich gemeinsam die Flucht ergreifen.

Mit dieser Kampagne will Lidl einen gesellschaftlichen Standpunkt einnehmen und fordert dazu auf: "Weihnachten ist das Fest der Liebe. Vermasseln wir es nicht." Eine Kampagne, die definitiv mehr ist als reine Werbung!

#2 Edeka.

Edeka lässt seine Kunden entscheiden: Wie viel Weihnachten darf es sein?

Auch der Lebensmittelhändler Edeka heizt die Weihnachtsstimmung an mit einer Video Ad aus dem Hause Jung von Matt/Next Alster. Im Spot dürfen die Kunden mit Hilfe eines Wahlhebels bestimmen, wie viel Weihnachten sie in der Supermarktfiliale sehen wollen.

Je höher die eingestellte Prozentzahl, desto weihnachtlicher wird der Markt. Und so tanzen Lebkuchenmänner durch die Reihen, zauberhafte Engel spielen auf ihren Geigen, kleine Elfen verteilen heiße Getränke und ein riesiger Weihnachtszug fährt quer durch den Supermarkt. Und die Kunden? Die sind natürlich begeistert.

#1 Penny.

Liebevoll animiert und mit rührender Story – der Weihnachtsspot von Penny.

Die wohl größte Aufmerksamkeit hat der Weihnachts-Werbespot von Penny bekommen – Das Video zählt bereits sage und schreibe 15 Millionen Views auf Youtube.

Penny begeistert uns mit seinem sehr emotionalen Werbespot, der mal wieder klar macht: Weihnachten ist das Fest der LiebeIm Mittelpunkt der Video Ad steht eine Mutter mit ihrem Sohn Emil, der ein großer Arktis-Fan ist und sich zu Weihnachten nichts sehnlicher wünscht, als dort einmal hinzureisen. Leider besitzt seine Mutter nur wenig Geld und kann ihrem Sohn im Alltag nicht immer alles bieten. Um ihrem Sohn trotzdem seinen Wunsch zu erfüllen, baut sie ihm mit Kissen und Lichterketten einen Arktis-Spielplatz in der Garage, wofür er ihr schließlich glücklich um den Hals fällt.  

Penny appelliert in seinem Weihnachts-Werbefilm, dass Geld zum Fest der Liebe nicht die größte Rolle spielen sollte – einfach herzzerreißend und deshalb unsere Nummer Eins.

Was macht eigentlich einen gute Weihnachts-Werbefilm aus?

Unser Ranking hat eindrucksvoll bewiesen, dass erfolgreiche Weihnachts-Werbefilme auf ganz unterschiedliche Weise funktionieren können. Was aber sind die Kernelemente, auf die gute Weihnachtswerbung auf keinen Fall verzichten sollte?

#1 Gutes Storytelling.

Weihnachtszeit ist Geschichtenzeit. Das beginnt bei der traditionellen Weihnachtsgeschichte und geht weiter bis zu „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Ein gutes Weihnachts-Werbevideo sollte deshalb immer auch eine gute Geschichte erzählen

Geschichten aktivieren Teile in unserem Gehirn, die uns dazu bringen, unsere eigenen Ideen und Erfahrungen auf Basis eben dieser Geschichte zu reflektieren (“Neural Coupling”). Unser Gehirn empfindet die Geschichte wie real Erlebtes. Daher erinnern wir uns 22-mal so häufig an etwas, wenn es Teil einer Geschichte war. 

Gutes Storytelling ist also das A und O für einen gelungenen Weihnachts-Werbefilm.

In unter 2 Minuten auf den Punkt gebracht: So funktioniert Storytelling.

Betrachtet man die Video Ads unseres Rankings, kann man klar erkennen, dass hier in den meisten Fällen eine gute Story über der eigentlichen Präsentation des angebotenen Produkts steht.

#2 Emotionen.

Die Vorweihnachtszeit ist eine emotional aufgeladene Zeit. 24 Tage lang fiebern wir mit Adventskalendern dem besinnlichen Fest entgegen, zünden an den vier Adventssonntagen Kerzen an und feiern unsere persönlichen kleinen Rituale. Wir backen Plätzchen nach Großmutters Rezept, dekorieren das Haus und schmücken den Weihnachtsbaum. Gerade weil Weihnachten ein so stark ritualisiertes Fest ist, fällt jede noch so geringe Abweichung (wie beispielsweise der Verlust eines geliebten Menschen) stark ins Gewicht . 

Weihnachten ist also die Zeit, in der wir viel stärker nach innen schauen und bereit sind, uns auf anrührende Geschichten einzulassen. Ein guter Weihnachts-Spot muss uns daher emotional berühren und darf uns dabei auch gerne nachdenklich machen.

#3 Nächstenliebe.

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Immerhin beschenken wir uns am 24. Dezember gegenseitig als Ausdruck der Nächstenliebe In Erinnerung an die Gaben, welche die Heiligen drei Könige dem Jesuskind mitgebracht haben.

Aus diesem Grund sind auch viele Menschen in der Weihnachtszeit eher dazu bereit, etwas zurückzugeben. Der Deutsche Spendenrat hat herausgefunden, dass ein Viertel aller Spenden im letzten Monat des Jahres getätigt werden. Ein guter Weihnachts-Spot kann sich das zunutze machen und gleichzeitig ein Hilfsprojekt unterstützen.

#4 Passende Musik.

Weihnachten hat einfach seinen eigenen Sound. Es gibt bestimmte Klänge, die wir sofort mit Weihnachten assoziieren  Schlittenglocken beispielsweise.  Durch geeignete Instrumentierung und Harmonieabfolgen ist es somit recht einfach, dem Werbevideo allein über die Musik einen weihnachtlichen Anstrich zu verleihen.

Typische Weihnachtsklänge wie man sie kennt: Schlittenglöckchen, Kirchturmglocken und knisterndes Kaminfeuer.

#5 Hohe Qualität.

An Weihnachten wird nicht gespart. Weder an den Leckereien noch am Produktionsbudget. Aus diesem Grund herrscht bei Weihnachtsvideos ein gewisser Qualitätsanspruch. Sehen diese nicht hochwertig aus, fallen sie bei den Betrachtern schnell durch.

3, 2, 1 los!

Haben Sie sich von unserem Ranking der besten Weihnachts-Werbefilme 2018  inspirieren lassen?

Natürlich müssen Weihnachtsvideos nicht immer in groß angelegten TV-Kampagnen veröffentlicht werden. So kann es beispielsweise dafür genutzt werden, am Ende des Jahres Ihren Mitarbeitern oder Geschäftspartnern aufrichtig für die gute Zusammenarbeit zu danken. Personalisierte Weihnachtsvideos kommen viel besser an als 08/15 Weihnachts-Grußkarten.

Für dieses Jahr sind Sie zwar zu spät dran, aber wie heißt es so schön? Nach Weihnachten ist vor Weihnachten! Profitieren Sie im nächsten Jahr von der wertvollen Möglichkeit, Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung mittels eines gelungenen Weihnachtsvideos gekonnt in Szene zu setzen.

Gerne beraten wir Sie hier kostenlos und unverbindlich über mögliche Formate einer erfolgreichen Weihnachts-Werbefilm. 

Bis dahin wünschen wir Ihnen ein tolles – und vor allem stressfreies – Weihnachtsfest!

Möchten Sie erfolgreicher sein?

Erreichen Sie Ihre Ziele durch Video - lassen Sie uns ganz unverbindlich darüber sprechen.

mynd kontaktaufnahme alina

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Bereit für Ihr eigenes Video?

Wir erstellen Ihr perfektes Video und unterstützen Sie auch darüber hinaus. 

Kontakt aufnehmen

Vielleicht gefallen Ihnen auch

weitere Artikel zum Thema Video Marketing

Wissen, das Sie weiterbringt:


Mynd Blog abonnieren

Noch keine Kommentare...

Seien Sie der Erste und erzählen Sie uns, was Sie denken.