Kontakt »
Menu
Kontakt »
So profitiert Ihr Marketing von Events

Ostern, Weihnachten und Co. – So profitiert Ihr Marketing von Events

Liesa Huppertz
9. Juli 2020

Mit der richtigen Marketingstrategie profitieren Sie von aktuellen und wiederkehrenden Ereignissen. Sie generieren Aufmerksamkeit rund um Ihre Marke und sammeln Sympathiepunkte. Wir zeigen Ihnen wie.

Keine Lust zu lesen? Kein Problem. Hören Sie einfach unseren Blogcast:

 

Mit der allgegenwärtigen Nutzung sozialer Medien sind Menschen heutzutage bestens informiert über aktuelle Ereignisse und Trends.

Marken und Unternehmen interagieren mit privaten Nutzern oder anderen Firmen auf diesen Plattformen, um die eigene Markenbekanntheit und Sympathie zu steigern.

Wie Sie sich ebenfalls an solchen Debatten beteiligen können oder Ihre eigenen starten, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Vorab ein herzerwärmender Spot zum Thema “Die schönste Frau der Welt” für den Muttertag.

Hier präsentiert Bonprix seine Kleidung und schafft bei den Zuschauern ein Gefühl von Wärme.

Jetzt können wir mit vollen Herzen direkt in den ersten Abschnitt des Artikels hüpfen! Dem Marketing mit besonderen Kalendertagen.

Feiertage und wiederkehrende Ereignisse.

Feiertage, das bedeutet Weihnachten, Halloween, aber auch spezielle Tage wie der Weltfrauentag oder der 4. Juli.

Je nachdem, wer Ihre Kunden sind, erwarten diese eventuell sogar von Ihnen zu hören! Gerade zu Weihnachten gilt zum Beispiel eine Videobotschaft als guter Ton.

Mercedes-Benz widmet zum Weltfrauentag Bertha Benz einen Spot.

Oder Ihre Zielgruppe sind Frauen? Dann sollten Sie es nicht verpassen, an diesem Tag Stellung zu beziehen.

Je nachdem, um welchen Feiertag es sich handelt, müssen Sie entweder an dem Tag selber oder weit im Voraus mit Ihrer Kampagne starten.

Das richtige Timing der Marketingmaßnahmen.

Wenn Sie zum Beispiel Weihnachten im Visier haben, warten Sie nicht bis Dezember. Die meisten Firmen starten mittlerweile sogar schon vor Halloween.

Um sowohl die Frühshopper als auch die Last-Minute-Einkäufer abzuholen, empfiehlt es sich verschiedene Kampagnen zu verschiedenen Zeitpunkten zu halten.

Ebay startete zum Beispiel eine Anti-Weihnachtsmarketing Kampagne (#HolidayChill) im September! Ja genau, im September war bereits dieser Weihnachts-Werbespot zu sehen:

eBay verspricht mit der Werbung für die Feiertage erst in ein paar Monaten zu beginnen.

Klar, in dem Werbespot geht es darum gerade nicht mit Werbung für die Feiertage drei Monate zu früh anzufangen. Aber genau das macht eBay hier indirekt und gewinnt Sympathisanten für die “Holiday Chill”-Einstellung.

Tipp:
Konzentrieren Sie sich auf einen Feiertag, der zu Ihrem Branding passt.

Wir empfehlen, dass Sie zunächst eine Liste von besonderen Tagen erstellen, die Ihrem Zielpublikum wichtig sind. Zu diesen Tagen können Sie einen Post auf Social Media machen oder eine E-Mail verschicken.

Anschließend wählen Sie einen Feiertag, der besonders gut zu Ihrem Branding passt. Zu diesem erstellen Sie eine Marketingkampagne.

Proximo Spirits setzt den Marketing-Fokus auf Halloween für die Marke The Kraken Rum.

Proximo Spirits führte zum Beispiel eine neue Rum-Marke ein auf einem Markt, der bereits von Bacardi und Captain Morgan bedient wurde. Das Werbebudget dieser zwei Firmen war um das 10-fache höher als das von Proximo Spirits. Dennoch schaffte The Kraken Rum den Durchbruch.

Wie? Sie legten den Launch auf Halloween. Frei nach dem Motto, ein dunkle Marke (benannt nach einem legendären Monster) für einen dunklen Feiertag.

Kennen Sie Ihr Zielpublikum.

Für die Analyse der individuellen Assoziationen mit bestimmten Tagen und der Konsumgewohnheiten können Sie entweder Ihre eigenen Daten hernehmen oder ein externes Unternehmen beauftragen.

Zum Beispiel gibt Epsilon, ein solcher Datenprovider, an, dass Sie zum Valentinstag einem großen Schmuckhersteller bei deren Marketingkampagne geholfen haben. Sie analysierten Daten vom vorangegangenen Jahr, um Schmuckkäufer mit dem gewünschten Kaufverhalten ansprechen zu können.

Abgesehen von dem Kaufverhalten und der Einstellung zu dem Feiertag, sollten Sie außerdem das Alter der Zielgruppe beachten.

Wenn Sie zum Beispiel auf Millennials oder Generation Z Konsumenten abzielen, benötigen Sie eine starke Markenbotschaft. Eine Geschichte hinter Ihrem Unternehmen oder Ihrer Marke, die Sie so oft wie möglich wiederholen und stärken.

Erfahren Sie, was der Generation Z bei einem Kauf wichtig ist, von Netsertive.

Bei Personen höheren Alters dauert die Kaufentscheidung statistisch gesehen etwas länger. Mit Ihrer Marketingkampagne zum Feiertag zielen Sie daher am besten auf den langsamen Aufbau von Loyalität ab.

Oder Sie beeinflussen die Personen, wie Familienmitglieder, die Produkte oder Services für Senioren erwerben.

Feiertage haben den Vorteil, dass sie wiederkehrende Ereignisse sind. Ihnen liegen also im Idealfall Daten aus den vorangegangenen Jahren vor, auf die Sie aufbauen können.

Im nächsten Abschnitt geht es um das richtige Marketing bei aktuellen Ereignissen.

Aktuelle Ereignisse.

Wie gehen Sie also mit aktuellen Events und Ereignissen um? Sie können sich

  • Entweder an bereits bestehenden Diskussionen beteiligen.
    (Das geht am besten mit Hashtags, mehr dazu später.)
  • Oder Sie kreieren Ihren eigenen Beitrag.

Oreo betreibt erfolgreiches Marketing auf Twitter mit aktuellen und wiederkehrenden Ereignissen.

oreo-mondlandungOreo erinnert an die Mondlandung und bringt den Tag mit den “Marshmallow Moon Cookies” in Verbindung.

Die Firma findet witzige Assoziationen zu den Keksen und stellt diese in kurzen Videos oder Bildern dar. Oben reagieren sie auf den Tag der Mondlandung, in dem folgenden Tweet auf den Stromausfall während des Super Bowls.

oreo-stromausfall-super-bowlHier sehen Sie einen erfolgreichen Tweet von Oreo nach dem Stromausfall während des Super Bowls.

Sie können natürlich auch ein eigenes Event starten oder sponsoren. Red Bull’s Marketingstrategie baut auf solche Events auf.

In 2012 taten sie sich zum Beispiel mit Felix Baumgartner zusammen und zeigten, wie dieser den Weltrekord des höchsten Fallschirmsprungs bricht.

Red Bull zeigt Events und Ereignisse im Extremsport, hier der Sprung von Felix Baumgartner.

Neben Events und News kann ein aktuelles Ereignis auch ein viraler Trend sein!

Erinnern Sie sich an die Debatte mit Yanny und Laurel? Ein Schüler schlug das Wort “Laurel” in dem Wörterbuch vocabulary.com nach und war erstaunt, als die Computerstimme es “Yanny” aussprach.

In dem Video hören Sie die besagte Tonspur, geteilt von Guardian News.

Daraufhin teilte sie die Aufnahme mit ihren Mitschülern. Es stellte sich heraus, dass es Menschen gibt, die Yanny verstehen, andere Laurel. Die Soundaufnahme ging anschließend auf Instagram und Reddit Viral.

Jemand, der das Ereignis als Marketing-Kampagne nutzte, war der Pianist Yanni

yanny-laurel-marketingYanni reagiert auf den viralen Trend mit “The reaction you make when people think it’s Laurel and not Yanny.”.

Durch den Post wurde der Musiker von jüngeren Generationen wieder als cool wahrgenommen und erhielt Aufmerksamkeit und neue Follower dazu.

Bei viralen Trends müssen Sie allerdings sehr schnell reagieren. Ein Hashtag oder Post kann bereits nach einer Woche oder schon nach 24 Stunden wieder Schnee von gestern sein.

Tipp:
Wenn ein viraler Trend bereits von großen Medienkanälen aufgegriffen wurde, sind Sie zu spät dran. Halten Sie lieber die Augen offen für neue Ereignisse.

Im Idealfall finden Sie sogar einen viralen Post oder ein virales Video in Ihrer Zielgruppe!

Soziale Medien tendieren immer mehr zu Interaktionen. Bauen Sie eine Beziehung zu Ihren Kunden auf und zeigen Sie, dass Sie präsent sind.

Ein weiterer ganz wichtiger Punkt bei der Nutzung von aktuellen Ereignissen ist die Recherche. Klar, bei einem viralen Trend zählt jede Sekunde, eine schlecht gestaltete Werbung kann aber ganz schnell nach hinten losgehen.

Recherchieren Sie das Event.

Nichts ist peinlicher, als falsche Fakten zu einem Ereignis zu verbreiten oder den Sinn dahinter gar nicht verstanden zu haben.

Je nachdem, für welches Event Sie sich entscheiden, kann das Thema sogar sensibel, politisch oder religiös sein und in Diskussionen ausarten.

Bei der Fußballweltmeisterschaft in Ghana postete die Fluggesellschaft Delta Air Lines zum Beispiel zwei Fotos. Eines repräsentativ für die USA und das Team der USA mit der Freiheitsstatue.

Das zweite Foto soll für Ghana stehen, zeigt aber eine Giraffe. In Ghana gibt es allerdings keine Giraffen.

delta-airlines-ghana-failDelta Air Lines zeigt, wie Sie ein Ereignis nicht für Ihr Marketing nutzen sollten.

Der Tweet erhielt reichlich negative Aufmerksamkeit. Die Airline entschuldigte sich im Anschluss und wünschte allen beteiligten Teams viel Glück bei der Weltmeisterschaft.

Richtig machte es hingegen das Reiseunternehmen Virgin Holidays in den UK. Als in 2013 der Gesetzentwurf für gleichgeschlechte Ehe verabschiedet wurde, zeigten sie ihren Support auf Twitter.

virgin-holidays-gay-marketingVirgin Holidayshlt ein aktuelles Ereignis und erschließt sich eine neue Zielgruppe.

Seitdem folgten mehrere Jahre in denen das Unternehmen erfolgreich Marketingkampagnen auf die LGBT-Szene ausrichtet.

Indem Sie Stellung zu einem bestimmten Ereignis beziehen, können Sie Sympathiepunkte sammeln und Ihre Markenbekanntheit steigern.

Zuletzt gilt es bei den ganzen Möglichkeiten noch eines zu beachten:

Erzwingen Sie nichts.

Überprüfen Sie, ob das ausgewählte Event wirklich zu Ihrer Markenidentität passt. Erst dann starten Sie die Kampagne.

Wenn ein virales Ereignis schon von großen Medienkanälen aufgegriffen wurde, ist der Markt sehr wahrscheinlich bereits gesättigt. Springen Sie zu diesem Zeitpunkt auf den Zug auf, wirkt Ihr Unternehmen eher so, als ob es einen Schritt hinterherhinkt.

Ebenfalls sollten Sie den Post oder die Werbung nicht zu verkaufsorientiert gestalten.

Was genau bedeutet das? Enden Sie Ihr Video nicht mit einem Call-To-Action a la “Klicken Sie hier, um unser Produkt zu kaufen”.

Viel mehr können Sie auf einen witzigen oder aussagestarken Slogan oder einen Hashtag passend zum Event setzen.

Chiquita erklärt die bevorstehende Sonnenfinsternis anhand von Chiquita-Bananen.

Sie wollen bei den Zuschauern nicht den Eindruck erwecken, dass Sie das Ereignis für Ihren eigenen Profit ausschlachten.

Eine starke Stellungnahme, eine witzige Anspielung oder eine rührselige Botschaft bringt Sie viel eher ans Ziel.

Posts, die nicht wie Werbung wirken, werden eher geteilt als aufdringliche Werbemaßnahmen.

Aktionen für einen guten Zweck.

Aktivismus mit Marketing zu kombinieren ist besonders schwer. Hier dürfen Sie auf keinen Fall zu verkaufsfördernd wirken.

Es bietet aber auch eine große Chance.

Verbraucher reagieren positiv auf Unternehmen, die einen guten Zweck unterstützen, der Ihnen am Herzen liegt. 

Google Dublin nutzt den Trend “Ice Bucket Challenge” geschickt für eine Marketingkampagne.

Im Idealfall spenden Sie mit Ihrer Marketing-Kampagne Geld für einen guten Zweck und fördern gleichzeitig das Bewusstsein gegenüber der Ursache Ihrer Kampagne.

In dem Video oben sehen Sie die Ice Bucket Challenge von Google Dublin. Das Unternehmen hat hier genau beides geschafft.

Sie machten auf die Motoneuronenerkrankung aufmerksam und sammelten 6,105€ für die Irish Motor Neurone Disease Association.

Eine ebenfalls gelungene Kampagne ist die folgende von JCDecaux Australia.

Hier stellt die Marketingagentur JCDecaux ihr Können unter Beweis und sammelt gleichzeitig Geld für einen guten Zweck.

JCDecaux in Zusammenarbeit mit dem Melanoma Institute Australia ruft dazu auf, bei der Forschung für schwarzen Hautkrebs zu unterstützen.

Wenn Personen mit Ihrer Geldkarte spenden, schrumpft die Animation des Hautkrebs.

Der Aufbau der Kampagne liefert dem Konsument eine sofortige, sichtbare Befriedigung, dass er etwas gutes getan hat. Gleichzeitig eignet sich die Kulisse zur Dokumentation auf sozialen Medien.

Da wir gerade von sozialen Medien sprechen, kommen wir jetzt abschließend zu einem Hilfsmittel, das Ihnen bei dem Marketing von Ereignissen helfen wird: Der Hashtag.

Nutzung von Hashtags bei aktuellen Ereignissen.

Am 21.10.2015 startete Back to the Future eine Kampagne mit den Hashtags #BTTF2015 und #BackToTheFuture. Denn genau an diesem Tag landen Marty McFly und Doc Brown in der Zukunft!

Die Kampagne steigerte die Verkaufszahlen von Back to the Future, gleichzeitig konnten andere Unternehmen den Hashtag für sich nutzen.

So teilte zum Beispiel ein Café eine Kaffeetasse mit Back to the Future Verzierung, das MIT ein Foto einer DeLorean Skulptur und die Victoria Police die Verhaftung von Marty McFly.

victoria-police-backtothefutureDie Victoria Police beteiligt sich an #BTTF2015.

Sie können sich also entweder an einer bestehenden Hashtag-Kampagne beteiligen, oder eine eigene Starten.

Audi schaffte dies für den Launch ihres neuen R8.

Die Twitter-Nutzerin Joana McCoy postete mit dem Hashtag #WantAnR8, dass sie eines Tages gerne mal einen R8 fahren würde.

Audi USA ruft eine Hashtag-Kampagne zum Start des neuen R8-Modells ins Leben und belohnt die Auslöserin mit einer Fahrt.

Audi ermöglichte eine Testfahrt und rief gleichzeitig andere User dazu auf, unter dem Hashtag zu begründen, warum sie ebenfalls eine Probefahrt verdienen.

Der Hashtag wurde mehr als 75.000 Mal genutzt.

Sehr gut kam bei den Verbrauchern an, dass die Marketingkampagne von einem loyalen Kunden ausging, und, dass die Luxusmarke ihre spielerische, menschliche Seite zeigte.

Denn das ist, was alle Marketingmaßnahmen mit Ereignissen gemeinsam haben: Sie wirken authentisch und ehrlich.

Wenn wir Sie bei einer Videobotschaft, einem Werbespot oder der richtigen Strategie für Feiertage unterstützen können: Melden Sie sich gerne!

Wir sind für Sie da.

Bei Fragen zum Thema Marketing mit aktuellen Events und Trends, kontaktieren Sie uns am besten über unser Kontaktformular »

Wir zeigen Ihnen, wie auch Ihr Unternehmen davon profitieren kann.

Sie möchten Ihr Marketing erfolgreicher gestalten?

Mit Video kommunizieren Sie smart & modern. Lassen Sie uns einfach unverbindlich darüber sprechen.

Viola Schweizer

Beratung erwünscht?

Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen rund um das Thema Video und unterstützen Sie auf Wunsch bei Ihrem Projekt. 
 
191911_ohneName_Kontaktseite_YannicBorn
Yannic Born
Videoberatung

Wissenswert? Jetzt teilen!

Vielleicht gefallen Ihnen auch

weitere Artikel zum Thema Marketing

Wissen, das Sie weiterbringt:


Mynd Blog abonnieren

Noch keine Kommentare...

Seien Sie der Erste und erzählen Sie uns, was Sie denken.