Webinare
Kontakt
Menu
Kontakt
messefilm

Der Messefilm – Ein Erfolgsgarant für jede Messe (mit Beispiel Videos)

Mischa Flinspach
15. Januar 2019

Die Planung des nächsten Messeauftritts steht bevor – doch wie schaffen Sie es aus der Masse an Ausstellern herauszustechen? Die Lösung lautet: Messefilm. Lesen Sie jetzt alles über Besonderheiten, Kosten und Produktionszeit bis hin zur Auswahl der perfekten Video-Agentur.

Keine Lust zu lesen? Artikel hier anhören:

In diesem Artikel erfahren Sie alles über ...

  • Besonderheiten, Spezifika und Einsatzgebiete des Messefilms,
  • den Projektablauf, Laufzeit und Kosten,
  • die richtige Auswahl des passenden Messevideo Produzenten und
  • die Ziele eines Messefilms.

Jeder Messeteilnehmer, ob Besucher oder Aussteller, kennt die Situation: Eine große Anzahl an Reizen muss verarbeitet werden, viele neue Eindrücke werden gewonnen und jeder versucht den für sich passenden Mehrwert aus der Messe zu generieren.

Eine 3D Animation von Trosifol  Funktioniert am Messestand durch eindrucksvolle Bilder.

Ein für alle Seiten passendes Kommunikationsmedium hierzu ist der Messefilm. Für Aussteller ist er ein ideales Instrument um Aufmerksamkeit zu generieren und in den kommunikativen Austausch mit Besuchern und Interessenten zu treten. Für Besucher stellt er eine perfekte Möglichkeit dar, sich in wenigen Minuten ein erstes Bild über das Unternehmen zu machen.  

Was ist ein Messefilm?

Der Messefilm ist eine der besonderen Arten von Erklärvideos. Ob real gedreht oder animiert, die visuelle Umsetzungsform des Messefilms überzeugt in jederlei Hinsicht.

Dabei findet der Messefilm neben seinem Einsatz auf der Messe in der Regel auch darüber hinaus Verwendung. Vordergründig erfolgt die Konzeption des Messefilms allerdings dafür, Besucher einer Messe auf Sie als Unternehmen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung aufmerksam zu machen.

Auf einer Messe und darüber hinaus einsetzbar: Das Animationsvideo "Die Loser der Evolution" von Acer.

Einsatzgebiete und Verwendung des Messefilms.

Messen dienen dazu mit Kunden und Interessenten in Interaktion zu treten. Hierbei haben Sie meist nur Bruchteile von Sekunden, um einen Besucher von Ihrem Angebot zu überzeugen und ihn dazu zu bewegen, sich länger an Ihrem Stand aufzuhalten.

Aus diesem Grund ist es elementar, mit einem Messefilm aus der Masse herauszustechen und hierbei die Aufmerksamkeit der Besucher zu generieren.

Humorvoll in 25 Sekunden auf sich aufmerksam gemacht: "Traumhafte Böden für Zuhause" von Floor24. (produziert von Mynd)

Ihr Messefilm kann dabei sichtbar positioniert in einer Dauerschleife auf verschiedenen Screens an ihrem Stand laufen, oder zusätzlich in einem separaten Bereich zum Vorführen in einem Dialog mit Interessenten genutzt werden.

Letztendlich muss er dem Interessenten einen möglichst präzisen Einblick über Ihr beworbenes Produkt oder Ihre Dienstleistung bieten, sodass der Besucher durch das Anschauen des Messevideos einen konkreten Mehrwert erhält.

Besonderheiten eines Messefilms.

Ein entscheidender Umstand, den Sie bei der Erstellung des Messefilms berücksichtigen müssen, ist die Lautstärke in den Messehallen. Diese hat zur Folge, dass Ihr Messefilm ohne Ton funktionieren mussDas bedeutet nicht, dass Ihr Messevideo keinen Sprechertext haben soll. Vielmehr soll der Inhalt im Idealfall auch ohne Ton verständlich sein.

Eine professionelle Erklärvideo-Agentur wird Sie hierzu entsprechend beraten und im Zuge der Konzeption Ihres Messevideos auf die Verständlichkeit ohne Ton achten.

Die Filmproduktion Mynd  Ein professioneller Videoproduzent von Messefilmen.

Darüber hinaus sollten Sie Untertitel in Ihrem Messefilm integrieren. Ihre Erklärvideo Agentur wird Ihnen hier anbieten eine separate Videoversion mit eingebetteten Untertitel zu erstellen, welche Sie neben dem Einsatz auf der Messe auch ideal für Social Media verwenden können.

Alternativ bietet sich die Erstellung einer sogenannten SRT-Datei an. SRT ist ein freies Windows-Format zur Generierung von Untertiteln und steht für die Bezeichnung SubRip.

SRT ist eine Textdatei, die das Ein- und Ausblenden oder das Ändern der Größe der Untertitel ermöglicht. Der Unterschied zur zuvor geschilderten Version ist, dass SRT eine von der Videodatei losgelöste Datei ist und Untertitel hier kein fester Bestandteil des Films sind.

Neben dem Einsatz von Untertiteln kann sich die Produktion einer Messeversion Ihres bereits vorhandenen Erklärvideos anbieten. Diese kann beispielsweise deutlich kürzer sein und nur die absolut elementaren Punkte gezielt hervorheben. Bei der Nutzung einer Dauerschleife kann dies von Vorteil sein, um dem Besucher innerhalb kürzester Zeit alle relevanten Highlights zu zeigen.

Der Infografik Stil Graphy  eignet sich perfekt zum Abspielen in einer Dauerschleife.

Der Projektablauf Ihres Messefilms.

Von der ersten Beratung und der Definition Ihres Ziels bis hin zum finalen Feinschliff durchlaufen Sie bei der Produktion Ihres Messevideos diese drei übergeordneten Produktionsschritte:

  • Beratung,
  • KickOff Gespräch,
  • Messefilm Produktion.

Beratung.

Im Zuge der Beratung wird das Ziel Ihres Messefilms definiert und basierend hierauf eine konkrete Empfehlung zur Umsetzung ausgesprochen. Achten Sie bei der Auswahl Ihres Messefilm-Produzenten darauf, ob Sie umfänglich und professionell beraten werden. Eine grundlegende Beratung ist die Basis für eine gemeinsame, erfolgversprechende Zusammenarbeit.

Das KickOff Gespräch.

Das Kickoff stellt das erste Gespräch zwischen Ihnen als Kunde und Ihrem Projektteam dar. Ihr Projektbetreuer, ein sogenannter "Video Producer", erläutert Ihnen die Details des Produktionsprozesses und erarbeitet gemeinsam mit einem "Konzepter", dem Drehbuchautor, die Grundzüge der Idee für Ihren Film.

In diesem Termin werden grundsätzliche Fragen und Details geklärt sowie die inhaltliche Richtung Ihres Films determiniert. Basierend auf den Entscheidungen dieses Gesprächs beginnt die Konzeption des Drehbuchs und somit die Produktion Ihres Erklärvideos.

Die Messe-Erklärvideo-Produktion.

Entsprechend der im KickOff diskutierten Ideen wird das Drehbuch für den Messefilm erstellt. Dieses beinhaltet neben dem Sprechertext auch Beschreibungen zur visuellen Darstellung. Gerade beim Messevideo ist diese von besonderer Bedeutung, da sie letztendlich die Basis für die Verständlichkeit ohne Ton darstellt. Das final abgestimmte Drehbuch ist die Grundvoraussetzung für die darauf folgende visuelle Ausarbeitung.

Ihre Idee kreativ in einem Video verpacken? Lesen Sie hier unseren XXL Storytelling Guide »

Im Zuge der grafischen Produktionsphase wird die visuelle Richtung Ihres Videos festgelegt. Entsprechend dem erarbeiteten Videostil, wird die im Drehbuch schriftliche Beschreibung der visuellen Darstellung illustriert. Dies hat den Vorteil, dass Sie bereits einen konkreten Einblick der Bilder erhalten, die im nächsten Schritt animiert werden.

Das Dokument, welches neben dem Sprechertext bereits Illustrationen der jeweiligen Szenen enthält, nennt sich Storyboard. Durch das Storyboard wird die Brücke zur anstehenden Animation geschlagen.

Ein Mix aus Realfilm und Animation  milon Q eignet sich perfekt zur Darstellung auf einer Messe.

In der Animationsphase erwachen die zuvor illustrierten Grafiken zum Leben. Hier entsteht das tatsächliche Bewegtbild, welches Ihnen in Form einer konkreten Videovorschau zur Verfügung steht.

Sprechertext, Grafiken und Musik werden harmonisch aufeinander abgestimmt und ergeben so Ihr nahezu fertiges Messevideo. Den letzten Schliff erhält Ihr Messefilm durch das Sounddesign und die Etablierung der Untertitel. 

Die Soundmischung spielt in der Regel für den Einsatz auf der Messe selbst, wie bereits geschildert, meist keine Rolle. Allerdings ist es ein wertvoller Bestandteil für die weiterführende Nutzung Ihres Messefilms.

 Mit dem Pudel-Prinzip anschaulich erklärt: So funktioniert die Videoproduktion bei Mynd.

Ein professioneller Erklärvideo Anbieter bietet Ihnen auch nach der Messefilm-Produktion Beratung zum Einsatz und der Vermarktung Ihres Messevideos an. So kann sichergestellt werden, dass Ihr Messefilm garantiert ein voller Erfolg wird.

Erfahren Sie hier alle Details und Informationen zum Thema Erklärvideo Produktion und Messefilm in unserem großen Erklärvideo Guide »

Kosten & Produktionsdauer eines Messevideos.

Neben dem Ablauf einer Messefilm-Produktion sind die dafür anfallenden Kosten sowie die entsprechende Dauer der Produktion für Sie natürlich von besonderer Bedeutung.

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten: Was kostet ein Messevideo bei Mynd?

Wie Sie vielleicht bereits vermutet haben, hängen die Faktoren Kosten und Produktionszeit direkt miteinander zusammen. Je nach dem, wie zügig Ihr Messefilm produziert werden soll, müssen Teile des Produktionsbudgets intensiver eingesetzt werden. Im Rahmen einer solchen "Speed-Produktion" kann ein Messefilm teilweise sogar je nach Videostil in wenigen Tagen realisiert werden.

Da jede Messe unterschiedlich ist und somit jedes Messevideo verschiedene Anforderungen mit sich bringt, kann eine präzise Einschätzung der Produktionszeit sowie der dazugehörigen Kosten im Zuge eines professionellen Beratungsgesprächs genauer festgelegt werden. Eine erste Einschätzung zur Kosten-Laufzeit-Relation bietet die folgende Grafik:

kosten laufzeit relation erklaervideoBeispielhafte Kosten-Laufzeit-Relation einer Erklärvideo Produktion: Hier mit prozentualer Veränderung des Preises zur Videolänge.

Die ideale Länge des Videos für die entsprechenden Einsatzorte ist ein ausschlaggebender Faktor für die Definition des Preises sowie der Produktionszeit.

Die durchschnittliche Laufzeit eines Messefilms bewegt sich ca. zwischen 30 Sekunden und 2 Minuten. Um zu den Themen Kosten, Laufzeit und Produktionszeit die für Sie passenden Antworten zu finden, beantworten Sie für sich die folgenden Fragen:

  • Was ist das Ziel Ihres Messevideos?
  • Wer ist die Zielgruppe Ihres Messefilms?
  • Welche Videolänge streben Sie für Ihren Messefilm an?
  • Wann ist die Messe und wie viel Vorlaufzeit benötigen Sie zur Messefilm-Produktion?
  • Wie viel Budget steht Ihnen zur Messevideo-Produktion zur Verfügung?
  • Möchten Sie Ihr Messevideo selbst mit einem Tool erstellen oder von einer professionellen Videoagentur produzieren lassen?

Grundsatz:
Sofern Sie bei der Beantwortung dieser Fragen Schwierigkeiten haben, zögern Sie nicht sich von einer professionellen Videoagentur beraten zu lassen.

Den richtigen Messefilm-Produzenten finden.

Zuallererst stellt sich hier die Frage, ob Sie Ihr Messevideo selber erstellen oder von einer professionellen Videoagentur produzieren lassen wollen.

Wenn Sie Ihr Video selbst kreieren möchten, stehen Ihnen eine Reihe von Tools zur Verfügung, die dies ermöglichen. Seien Sie sich hier bewusst, dass Sie an ein solches Tool nicht die gleiche Erwartungshaltung legen dürfen, wie an eine professionelle Videoagentur, die bereits eine Vielzahl an Messevideos erfolgreich produziert hat.

Letztendlich müssen Sie abwägen, wie Sie Ihre verfügbaren Kapazitäten sowie das vorhandene Budget einsetzen wollen, sodass Sie am Ende der Videoproduktion Ihr Ziel erreichen.

Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl: Das ist der Schlüssel zum erfolgreichen Messevideo.

Wenn Sie sich für eine professionelle Messefilm-Produktion entscheiden, sollten Sie in jedem Fall die professionellsten Videoagenturen Deutschlands vergleichen. So können Sie sicherstellen, dass Sie einen Partner finden, der Ihnen vor, während und nach der Messefilm-Produktion beratend und unterstützend zur Seite steht und hierbei immer Ihr individuelles Ziel vor Augen hat.

Ihr Videopartner sollte die folgenden Qualifikationen mitbringen bzw. die hier aufgeführten Services anbieten:

  • Erfahrung aus (mindestens) mehreren Hundert abgeschlossenen Videoprojekten,
  • Professionelle Beratungsleistung vor, während und nach der Messefilm-Produktion,
  • Ein vollumfängliches Projektmanagement sowie einen individuellen Ansprechpartner über die komplette Messefilm-Produktionsdauer,
  • Unlimitierte Korrekturschleifen in jeder Produktionsphase,
  • Videomarketing-Beratung nach der Messevideo-Produktion,
  • Auswahl an verschiedenen visuellen Umsetzungsmöglichkeiten,
  • Flexibilität der Produktionsdauer hinsichtlich Ihrer Bedürfnisse.

erklaervideo anbieter vergleich
 Welcher Erklärvideo Produzent passt zu Ihnen? Vergleichen Sie sorgfältig.

Grundsatz:
 Sie müssen Ihrem Messevideo-Partner vertrauen und ein gutes Gefühl für die Umsetzung Ihrer Videoproduktion haben. Nur so können Sie die Grundlage für eine vielversprechende und erfolgreiche Zusammenarbeit legen.

Ziele des Messefilms.

Jeder Messefilm verfolgt ein vorab definiertes Ziel.

Für Sie als Unternehmen ist es von besonderer Bedeutung, sich über dieses Ziel im Klaren zu sein. Nur so können Sie am Ende der Messefilm-Produktion ein optimales Ergebnis erhalten, das Sie und Ihre Zielgruppe vollständig zufriedenstellt.

Überlegen Sie sich, welche der folgenden Ziele für Sie Priorität genießt:

  • Schaffung von Awareness für Ihre Marke bzw. Ihr Unternehmen,
  • Generierung von Leads, sprich qualifizierten Kontakten und Interessenten für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung,
  • Networking  Kontakte mit Kunden und Interessenten aus der Branche knüpfen,
  • Direktabschlüsse von Verträgen bzw. konkrete Abwicklungen von Geschäftsabschlüssen.

Die Ziele des Messefilms schließen sich nicht aus – teilweise gehen sie ineinander über oder schaffen eine gegenseitige Basis.

Die grundlegende Richtung des Messevideos zielt in der Regel allerdings primär auf eines der oben aufgeführten Ziele ab. Hiernach richtet sich auch die Konzeption des Drehbuchs und die spätere visuelle Umsetzungsform.

Behalten Sie immer im Hinterkopf, dass Ihr Messevideo so konzipiert werden sollte, dass eine spätere Verwendung in einem Messe-unabhängigen Umfeld nicht ausgeschlossen ist.

Mit Videos mehr verkaufen: Eines der Ziele eines Messefilms.

Oftmals stellt sich der Messefilm als Türöffner dar, um mit Interessenten und möglichen Neukunden zuallererst  in Kontakt zu treten. Indem Sie durch Ihr individuell konzipiertes Messevideo aus der Masse herausstechen, kann der erste Schritt zum Dialog bereits getan sein.

Legen Sie los!

Sie haben nun sehr konkrete Einblicke über Besonderheiten, Kosten, Laufzeit, Produktionsdauer, Anbieter und Ziele eines Messevideos erhalten. Ihrer erfolgreichen Messefilm-Produktion sollte nun nichts mehr im Weg stehen!

Starten Sie nun mit den Vorbereitungen zur Videoproduktion und begeben Sie sich auf die Suche nach einem professionellen Videopartner.

Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich über mögliche Umsetzungen Ihres zielgerichteten Messefilms.

Möchten Sie erfolgreicher sein?

Erreichen Sie Ihre Ziele durch Video - lassen Sie uns ganz unverbindlich darüber sprechen.

mynd kontaktaufnahme alina

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen.

Bereit für Ihr eigenes Video?

Wir erstellen Ihr perfektes Video und unterstützen Sie auch darüber hinaus. 

Kontakt aufnehmen

Vielleicht gefallen Ihnen auch

weitere Artikel zum Thema Video Marketing

Wissen, das Sie weiterbringt:


Mynd Blog abonnieren

Noch keine Kommentare...

Seien Sie der Erste und erzählen Sie uns, was Sie denken.