330 Videos in recruiting 900x600
Video | 12 Minuten Lesezeit

Videos im Recruiting: Eine starke Kombi im Kampf gegen den Fachkräftemangel

Liesa portraitbild removebg preview Recovered

Autor Liesa Wieruch

25. Juli 2022

Gute Mitarbeiter findet man nicht an jeder Ecke. Noch schwieriger wird es, wenn es um Fachkräfte geht. Sie wollen als Unternehmen im Kampf um die besten Mitarbeiter:innen herausstechen? Dann sollten Sie über Recruiting Videos nachdenken.

Inhaltsverzeichnis: Schnell zum passenden Abschnitt:

Was sind Recruiting Videos?

Welche Ziele können mit Recruiting Videos erreicht werden?

Das perfekte Recruiting Video: Darauf sollten Sie achten!

Die besten Recruiting Videos in den Branchen des Fachkräftemangels.

Der Fachkräftemangel ist kein neues Phänomen. Schon seit einiger Zeit wird er zur immer größer werdenden Herausforderung für Unternehmen. Tagtäglich erleben Companies und ihre Personaler, wie schwierig es ist, geeignete Fachkräfte für ihr Unternehmen zu rekrutieren. Dabei ist es wichtig zu betonen, dass hier nicht einfach eine Arbeitskraft gesucht wird, sondern eine Arbeitskraft mit einer ganz speziellen Qualifikation.

Die Gründe für den Fachkräftemangel sind vielfältig. Eine wichtige Rolle spielt der demographische Wandel. Während die Generation der sogenannten Baby Boomer langsam in Rente gehen, kommen aufgrund der geringen Geburtenrate nur wenige neue Arbeitskräfte nach.

Besonders betroffen vom Fachkräftemangel sind die folgenden Branchen:

  • Maschinenbau
  • Luft- und Raumfahrt
  • Medizintechnik
  • Automotive
  • EDV/IT
  • Handwerk
  • Pflegebereich

Die Auswirkungen des Fachkräftemangels bekommen Unternehmen knallhart zu spüren. Eine Studie ergab, dass etwa 92% der Companies vom Fachkräftemangel betroffen sind. Dies führt auch zu Einbußen der Wirtschaftsleistung Deutschlands, welche auf rund 30 Milliarden Euro geschätzt werden.

Unternehmen ergreifen unterschiedliche Maßnahmen, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. 54% der Unternehmen haben laut einer Studie in den letzten 3 Jahren die Anzahl von Mitarbeitern im Recruiting erhöht. Andere Arbeitgeber haben ihre Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten ausgebaut (54%), zusätzliche Benefits angeboten (33%), ihre Anforderungen angepasst (36%) oder auch andere Arbeitsmodelle ausprobiert (30%). (Quelle: Talention)

Die Lösung im Kampf gegen den Fachkräftemangel stellen diese Maßnahmen allerdings nicht dar. Um der Situation Herr zu werden, müssen Unternehmen umdenken und besonders im Bereich Recruiting Marketing neue Wege einschlagen. Einer dieser Wege könnten sogenannte Recruiting Videos sein.


Mit einem Recruiting Video dem Fachkräftemangel entgegenwirken. Video produziert von Mynd.

Was sind Recruiting Videos?

Recruiting Videos sind aus dem Employer Branding nicht mehr wegzudenken. Besonders junge Talente und Digital Natives fühlen sich von Videos oftmals schneller angesprochen als von langen Stellenausschreibungen.

Recruiting Videos sind kurze Videos, in denen potentielle Mitarbeiter einen Einblick in den Arbeitsalltag und die Kultur eines Unternehmens erhalten.

Es wird zwischen zwei Arten von Recruiting Videos unterschieden, nämlich produzierten Recruiting Videos und Mitarbeiter-generierten Videos. Produzierte Recruiting Videos sind in der Regel geskriptet, geplant und gefilmt. Oftmals wird es von einer professionellen Videoagentur erstellt. Es kann sich aber auch um eine Produktion handeln, die von internen Teams mit Kameras, Handys oder anderen Geräten produziert wird. Produzierte Recruiting Videos eignen sich besonders, wenn sie beispielsweise die Arbeitgebermarke oder die Unternehmenskultur in den Vordergrund stellen möchten.

Eine andere Art von Recruiting Videos, die immer beliebter wird, sind von Mitarbeitern erstellte Videoinhalte. Dies ist eine Form von nutzergenerierten Inhalten, auch User Generated Content oder UGC genannt. Die Videos werden direkt von Ihren Mitarbeiter:innen gefilmt, oftmals sogar im “Selfie-Stil”. Diese Art von Videos eignet sich hervorragend, um Erfahrungsberichte von Mitarbeitern zu sammeln und mehr “alltägliche” Inhalte zu erstellen, die Sie dann über Ihre Rekrutierungskanäle teilen können.

LinkedIn: Mit Videos Profil herausstechen lassen und Jobchancen erhöhen!

Welche Ziele können mit Recruiting Videos erreicht werden?

Recruiting Videos sind powervolle Marketing Maßnahmen im Kampf gegen den Fachkräftemangel, die unterschiedliche Ziele verfolgen können. Ganz gleich, ob Sie die Bekanntheit Ihrer Arbeitgebermarke steigern möchten, die Markenwahrnehmung verbessern oder die Spitzenkandidaten Ihrer Branche rekrutieren möchten, mit Recruiting Videos können Sie diese Ziele erreichen.

Hier sind also 5 wichtige Gründe, warum Recruiting Videos in Ihrem Mitarbeiter Marketing nicht fehlen sollte.

#1 Boosten Sie Ihre SEO Ranking.

Steigern Sie Ihr SEO und verbessern Sie Ihre Platzierungen in den Suchmaschinenergebnissen. Google liebt Videos und stuft sie in der Suche hoch ein. Erwägen Sie daher, Recruiting Videos zu einer Ihrer indizierten Karriereseiten oder weiteren Jobseiten hinzuzufügen.

Laut Brightcove führen Videos zu einer 157-prozentigen Steigerung des organischen Traffics von Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERP).

#2 Verbessern Sie Ihre Jobansichten und das Engagement von Arbeitssuchenden.

Machen wir uns nichts vor: Gut ausgebildete Fachkräfte können meist zwischen einer großen Auswahl an Jobangeboten wählen. Umso wichtiger ist es, Ihre Stellenbeschreibungen zu differenzieren und die Kandidaten auf Ihren Jobseiten zu halten. Das Hinzufügen von Videos zu Ihren Stellenbeschreibungsseiten kann dazu beitragen, dass sich Ihr Job von der Konkurrenz abhebt und die Kandidaten engagierter und länger auf Ihrer Jobseite verweilen.

Laut CareerBuilder werden Stellenausschreibungen mit Video-Icons 12% häufiger aufgerufen als Stellenausschreibungen ohne Video!

#3 Verbessern Sie die Bewerbungsqualität und Culture Fit.

Ein Video auf Ihrer Jobseite lässt Sie auf einfache und ansprechende Art und Weise mehr Details über Ihre Unternehmenskultur sowie die Anforderungen und das Profil der spezifischen Position teilen. Dies hilft Ihren Kandidat:innen dabei, das Arbeitsumfeld und Ihre Unternehmenskultur näher kennenzulernen. Auf diese Weise können Kandidat:innen fundiertere Entscheidungen darüber treffen, ob sie für die Stelle und Ihr Unternehmen geeignet sind oder nicht.

Laut Monster glauben 78% der Personalvermittler, dass Videos dazu beigetragen haben, die Qualität der Bewerber zu verbessern!

#4 Präsentieren Sie Ihre Mitarbeiter:innen und bauen Sie Vertrauen zu Kandidaten auf.

Die Darstellung Ihrer Mitarbeiter in Ihren Videos, ob produziert oder von Mitarbeitern erstellt, kann eine der besten Formen des Recruitment Marketings sein. Menschen neigen dazu, anderen Menschen mehr zu vertrauen als Marken. Warum also nicht Ihre Mitarbeiter:innen ihre Geschichten über ihre Jobs und Sie als Arbeitgeber erzählen lassen? Dies auf ungeskriptete und authentische, transparente Weise zu tun, kann zu großen Vorteilen für die Arbeitgebermarke führen! Ganz zu schweigen davon, dass sich Ihre Mitarbeiter:innen wertgeschätzt fühlen, wenn Sie sie hervorheben!

Kandidaten vertrauen den Mitarbeitern des Unternehmens dreimal mehr als dem Unternehmen, wenn es darum geht, glaubwürdige Informationen darüber zu geben, wie es ist, dort zu arbeiten.“ – Karrierebogen

#5 Fördern Sie Ihre Unternehmenskultur und verbinden Sie Kandidat:innen mit Ihrer Employer Brand Story.

Erwecken Sie Ihre Unternehmenskultur zum Leben, indem Sie Ihre Geschichte zeigen, anstatt sie nur zu erzählen. Videos eignen sich hervorragend zum Geschichtenerzählen, und Geschichten verbinden Menschen, indem sie einen emotionalen Aspekt ins Spiel bringen. Dadurch steigern Sie nicht nur Ihre Employer Brand Awareness, sondern können auch Ihre Employer Brand Wahrnehmung verbessern.

82% der Befragten in der Global Human Capital Trends-Umfrage von Deloitte glauben, dass „Kultur“ ein Wettbewerbsvorteil ist.

Das perfekte Recruiting Video: Darauf sollten Sie achten!

Schauen wir uns nun einmal an, worauf Sie beim Erstellen von erfolgreichen Recruiting Videos unbedingt achten sollten. Schließlich möchten Sie die Nase vorn haben beim Kampf um Fachkräfte.

Das Erstellen eines ansprechenden Rekrutierungsvideos muss kein langes, kompliziertes und kostspieliges Unterfangen sein. Entgegen der landläufigen Meinung brauchen Sie kein großes Budget, ausgefallene Ausrüstung und eine komplette Crew, um ein perfektes Rekrutierungsvideo zu erstellen.

Sie können ganz einfach selbst authentische und ansprechende Recruiting Videos erstellen. Dabei gilt es jedoch einige Dinge zu beachten. Worum genau es sich handelt, erfahren Sie jetzt!

Videos selbst erstellen? Dafür brauchen Sie Kreativität! Lesen Sie hier, wie Sie Ihre kreative Leistungsfähigkeit steigern!

Tipp #1: Make it Fun!

Vermeiden Sie langweilige Geschäftssprache und Männer in Anzügen, die steif in ihrem Chefsessel sitzen. Machen Sie Ihr Rekrutierungsvideo zum Vergnügen – sowohl für Ihre Mitarbeiter als auch für Ihre potenziellen Jobkandidaten. Beginnen Sie mit Ihren Mitarbeitern. Es ist wichtig, dass Ihre Mitarbeiter Spaß an der Erstellung Ihres Recruiting-Videos haben. Ihre Energie wird durchscheinen und Ihre potenziellen Kandidat:innen mit ihrer Authentizität und guten Stimmung fesseln. Scheuen Sie sich nicht, Humor zu verwenden!

Ein Recruiting Video darf lustig sein! Wie dieses Video von LocumTenens.com.

Tipp #2: Machen Sie es kurz!

Halten Sie Ihre Rekrutierungsvideos kurz. Bewerbungsvideos sollten nicht länger als 3 Minuten sein. Selbst wenn Sie ein großartiges, fesselndes Recruiting Video erstellen, besteht die Möglichkeit, dass sich die meisten Kandidaten das ganze Video nicht ansehen, wenn es länger als 5 Minuten dauert.

SkillScout hat über 450 Job- und Unternehmensvideos auf YouTube und Vimeo analysiert und herausgefunden, dass die durchschnittliche Zeit, die Bewerber mit dem Ansehen von Bewerbungsvideos verbringen, 1 Minute und 36 Sekunden beträgt.

Tipp #3: Bleiben Sie im Gespräch.

Statt Ihre Mitarbeiter:innen das Leitbild Ihres Unternehmens aufsagen zu lassen, stellen Sie ihnen interessante und persönliche Fragen. Hier sind ein paar Ideen, um den Einstieg zu erleichtern:

  • Warum sind Sie [Name Ihres Unternehmens einfügen] beigetreten?

  • Was gefällt Ihnen an der Arbeit bei [Name Ihres Unternehmens einfügen]?

  • Wie würden Sie Ihre Kolleg:innen charakterisieren?

  • Beschreiben Sie den Arbeitsplatz von [Name Ihres Unternehmens einfügen] in drei Worten?

  • Beschreiben Sie Ihren normalen Arbeitstag.

  • Erzählen Sie uns von einem spannenden Projekt, an dem Sie arbeiten.

  • Warum bleiben Sie bei [Name Ihres Unternehmens einfügen]?

Stellen Sie Fragen und zeichnen Sie die ungeprobten Antworten Ihrer Mitarbeiter:innen auf. Sie können sie später immer noch schneiden und bearbeiten!

Inspiration gefällig? Das sind die Top 10 Recruiting Videos!

Tipp #4: Präsentieren Sie Ihre Unternehmenskultur.

Nutzen Sie Recruiting Videos, um Ihre Unternehmenskultur in bunten Farben zu präsentieren. Ihre potenziellen Kandidat:innen möchten sowohl die Gesichter von Menschen sehen, mit denen sie den größten Teil ihres Tages verbringen werden, als auch den Ort, an dem sie 5 Tage die Woche arbeiten. Zeigen Sie daher Ihr Unternehmen und Ihren Arbeitsplatz. Geben Sie ihnen einen Einblick in Ihre Arbeitsatmosphäre und Ihren Büroalltag.

Tipp #5: Beantworten Sie die Fragen Ihrer Kandidat:innen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Rekrutierungsvideo verwenden, um zu kommunizieren, was Arbeitssuchenden wichtig ist. Sie möchten wissen, wie es ist, in Ihrem Unternehmen zu arbeiten, und sie möchten die Gesichter der Menschen sehen, mit denen sie möglicherweise zusammenarbeiten. Je nach Phase der Candidate Journey, in der sie sich befinden, können sie jedoch auch einige spezifische Fragen haben. Erstellen Sie nützliche Video-Recruiting-Inhalte und stellen Sie sicher, auf wichtige Fragen Ihrer Kandidat:innen eine gute Antwort zu haben!

Tipp #6: Seien Sie authentisch!

Ich wette, diesen Tipp haben Sie schon 100 Mal gehört, doch das zeigt nur, wie wichtig Authentizität ist. Im Video ist das besonders wichtig, denn hier können Sie sich nicht verstecken. Potentielle Kandidat:innen sehen Ihre Mimik, sie hören, was Sie sagen und wie Sie es sagen. Deswegen ist Authentizität der Schlüssel zum Erfolg. Verzichten Sie so weit es geht auf steife Skripts und erzählen Sie frei heraus, was Ihr Unternehmen so besonders macht. Das klingt vielleicht an der ein oder anderen Stelle etwas holprig, doch Ihr Video soll ja auch nicht perfekt werden, sondern glaubwürdig. Der Zuschauer soll das Gefühl bekommen, es mit “echten” Menschen zu tun zu haben, mit denen er sich identifizieren und einen Arbeitsalltag vorstellen kann.

Google weiß, wie Recruiting Videos funktionieren!


Tipp #7: Denken Sie an den Call-to-Action!

Unser letzter Tipp für die Erstellung eines perfekten Rekrutierungsvideos ist ein Call-to-Action. Sagen Sie Ihren potenziellen Kandidaten genau, was sie tun sollen, nachdem sie sich Ihr Rekrutierungsvideo angesehen haben. Möchten Sie, dass sie sich Ihre offenen Stellen ansehen? Lesen Sie Ihren Karriereblog? Besuchen Sie Ihre Karriereseite? Treten Sie Ihrem Talentnetzwerk bei? Machen Sie es deutlich, indem Sie am Ende Ihres Rekrutierungsvideos einen starken Call-to-Action (CTA) präsentieren.

#8: Behalten Sie Ihre Zielgruppe im Blick!

Welches Recruiting-Video benötigen Sie? Das hängt entscheidend davon ab, welche Position Sie besetzen möchten. Benötigt Ihr Unternehmen einen erfahrenen Ingenieur oder einen IT-Systemadministrator mit langjähriger Erfahrung? Für welche Branche suchen Sie Fachkräfte und welche Skills werden benötigt? Auf dieser Basis wird entschieden, wie das Video aufgebaut, welche Art des Storytellings geeignet ist und welche Kanäle für das fertige Video genutzt werden sollen.

Fakt ist, dass junge Menschen, die sogenannten Millennials, heute ganz unterschiedliche Plattformen und Kanäle nutzen. Diese Kanäle zu kennen und die Generation Z mit einem passenden Recruiting-Video anzusprechen, ist wichtig und unerlässlich, um die richtigen Kandidaten für Ihre vakanten Stellen zu finden.

Sie brauchen etwas Inspiration, wie so ein Recruiting Video besonders in den Branchen des Fachkräftemangels aussieht? Dann haben wir hier für Sie unsere Top 5 der besten Recruiting Videos.

Die besten Recruiting Videos in den Branchen des Fachkräftemangels.

In Bereichen, in denen Fachkräfte besonders rar sind, müssen Sie sich als Arbeitgeber schon etwas Besonderes einfallen lassen, um qualifizierte Mitarbeiter für Ihr Unternehmen zu gewinnen. Eine einfache Jobanzeige auf den gängigen Plattformen zieht heute kaum noch.

Wir stellen Ihnen die besten Recruiting Videos in den Branchen vor, die vom Fachkräftemangel besonders betroffen sind.

#5 Recruiting Video im Maschinenbau.

Weber Maschinenbau GmbH Breidenbach suchen mit einem authentischen Video nach neuen Fachkräften.

#4 Recruiting Video im Bereich Medizintechnik.

Erbe Recruiting suchen nach den Rising Stars von morgen im Bereich Medizintechnik.

#3 Recruiting Video im Bereich Metallverarbeitung.

Scheuermann + Heilig zeigen in unter 2 Minuten, warum ihr Unternehmen ein toller Arbeitgeber ist. (Produziert von Mynd)

#2 Recruiting Video im Bereich Pflege.

Fachkräfte im Pflegebereich sind rar. Die Helios Klinik zeigt, was den Beruf so besonders macht.

#1 Recruiting Video im Bereich IT.

Das Softwareunternehmen Zendesk sucht mit diesem eher satirischen Video nach neuen Fachkräften.

Wir erstellen Ihr Recruiting Video!

Theoretisch können Sie sich bei der Produktion Ihres Recruiting Videos auch selbst an die Arbeit machen. Alles, was Sie dafür brauchen ist eine Kamera, ein Mikrofon und jemanden, der sich mit Videoschnitt auskennt. Damit Sie am Ende aber mit dem Ergebnis Ihre Wunschkandidat:innen überzeugen, lohnt es sich, wenn Sie sich an einen Profi wenden.

Wir helfen Ihnen, die nötigen Emotionen zu transportieren und sorgen dafür, dass die Qualität stimmt.

Sie möchten ein Recruiting Video erstellen? Dann wenden Sie sich an uns »

Sie haben Fragen zu Employer Branding und Recruiting?

Aylin Aygut HR

Wir zeigen Ihnen, wie Sie durch den Einsatz von Video die passenden Bewerber anziehen. Wir beraten Sie gerne.

Unverbindlich Kontakt aufnehmen

Wissen, das Sie weiterbringt:

David echelle portraitfoto 1

Unser Wissen macht Sie erfolgreicher.

Unser Wissen macht Sie erfolgreicher.

Video, Online Marketing, Kommunikation: Erhalten Sie die neusten Artikel der Mynd-Experten bequem per Mail.

Jeden Mittwoch kostenlos. Zum Lesen & Anhören.

Unser Wissen macht Sie erfolgreicher.

Mynd nutzt Ihre Angaben, um Ihnen unser wöchentliches Blog-Abonnement zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unsereren Datenschutzbestimmungen.

Fast geschafft! Bitte bestätigen Sie Ihr Mynd Blog Abo. Wir haben Ihnen soeben eine E-Mail dazu gesendet.