328 Tik Tok for business 7 tips 900 600
Marketing | 12 Minuten Lesezeit

TikTok für Unternehmen – 7 Tipps für Ihren erfolgreichen Einstieg

Corinna Donath

Autor Corinna Donath

29. August 2022

1 Milliarde User:innen auf der ganzen Welt, über 120 Millionen alleine in Deutschland – TikTok ist ein Social Media Gigant. Wie funktioniert das Soziale Netzwerk und wie können Sie es effektiv für Ihr Unternehmen einsetzen?

Was ist Tiktok?

Angefangen hat alles 2013 mit der Lip-Sync-App “musical.ly”. Auf dieser konnten User:innen Kurzvideos drehen, hochladen und konsumieren.

Einige Jahre später kaufte das chinesische Technologieunternehmen ByteDance überraschend die App auf, um diese mit seiner eigenen Videoplattform Douyin zu verknüpfen – TikTok war geboren.

Kurz gesagt können User:innen auf TikTok Videos konsumieren oder selbst auf der Plattform hochladen. Diese Clips sind, wie auch die Plattform, unglaublich schnelllebig und dauern maximal 3 Minuten. Ein Algorithmus zeigt den Nutzer:innen diese Videos, nach Interesse gefiltert, auf einer Ihrer zwei Startseiten an.

Ein Blick in die Welt von TikTok – So könnte Ihre Startseite aussehen.

Außerdem vereint die Plattform Features verschiedener Netzwerke in sich. Filter und Effekte erlauben es den User:innen, ihre Videos – wie auf Instagram und Snapchat – zu individualisieren. Likes und Follower:innen erinnern an Youtube und Instagram und erhöhen das Engagement der Nutzenden.

Das Besondere bei TikTok ist es, dass die Videos im Hochformat hochgeladen werden und somit perfekt auf Smartphones ausgerichtet sind. Doch wenn Sie TikTok für Ihr Unternehmen verwenden wollen, müssen Sie das Netzwerk erst einmal verstehen.

#1 Denken Sie an Ihren Content und Zielgruppe.

Zuerst sollten Sie sich natürlich der wichtigsten Frage stellen: Passt Ihr Unternehmen und Ihre Kommunikationsstrategie zu TikTok? Grundsätzlich kann jedes Unternehmen sich TikTok zu Nutze machen und dort werben.

Wichtig hierbei ist es zu beachten, dass die Plattform vor allem für die B2C-Werbemaßnahmen empfänglicher ist. B2B-Unternehmen heben es auf dem Netzwerk schwerer. Was nicht heißt, dass es keine Vorteile für das B2B-Segment gibt. Besonders jetzt ist die Konkurrenz auf der Plattform noch ruhig und Sie haben die Möglichkeit herauszustechen. Nutzen Sie die Chance einen Kund:innenstamm aufzubauen, der in den nächsten Jahren in Ihre gesuchte Altersstruktur hineinwächst.

Doch egal ob B2C oder B2B, das wichtigste ist, dass Sie bei Ihren Werbemaßnahmen kreativ sind und Lust auf immer neue Videos und die Interaktion mit Ihrer Zielgruppe haben. Beispiele für B2C-Unternehmen welche auf TikTok zu finden sind:

  • Dr. Oetker – der Fokus des Unternehmens liegt hierbei auf seinen Tiefkühlpizzen. Am Super Bowl startet Dr. Oetker seinen eigenen Hashtag #tackledeinenhunger, welcher mittlerweile schon 915 Millionen Mal aufgerufen wurde.

  • Just Spices – eine ganze Community konnte das Unternehmen Just Spices auf TikTok aufbauen. Zusammen mit einer Duett-Kampagne und innovativen Ads schaffte der Gewürzhändler, dass sein Hashtag #justspices mittlerweile 612 Millionen Aufrufe verzeichnet, welche sich auch in den Verkaufszahlen niederschlagen.

Just Spices zeigt, wie Erfolg auf TikTok geht!

Einige B2B-Unternehmen haben TikTok mittlerweile für sich entdeckt und nutzen die Plattform auf ihre ganz eigene Art und Weise. Ein Beispiel hierfür:

  • Volksbank Mittelhessen – seit Juni 2020 tobt sich die Volksbank Mittelhessen auf TikTok aus. Dabei setzt diese nicht auf das Verbreiten langweiliger Bausparpläne oder Aktienkurse. Freiwillig dürfen Mitarbeiter auf der Plattform ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Das sorgte dafür, dass immer mehr Kollegen und Kolleginnen sich beteiligen wollten, was schlussendlich zu einer überwältigenden positiven Reputation des Unternehmens beitrug.

Doch nicht nur Sie müssen zu TikTok passen. Weiter sollten Sie sich fragen: Lohnt sich Marketing auf TikTok überhaupt für Ihre Zielgruppe?

Werbemaßnahmen, und seien diese noch so gut, bringen nichts, wenn Ihre werberelevante Zielgruppe sich nicht auf dieser Plattform befindet. Ein kleiner Blick in die Statistiken von TikTok kann dabei helfen:

  • 5,5 Millionen User:innen sind in Deutschland zu verzeichnen.

  • 69 Prozent der Nutzenden befinden sich in der Altersspanne von 16 - 24 Jahren und nur 31 Prozent sind älter als 25.

  • Über die Hälfte der User:innen sind weiblich, rund 60 Prozent Frauenanteil ist in Deutschland auf der Plattform zu finden.

  • Die Verweildauer auf der Plattform entspricht ungefähr 50 Minuten täglich.

13 Milliarden Videos werden im Monat alleine in Deutschland gestreamt.

Ein kleiner Einblick in die Zahlen von TikTok.

Wir halten fest: Besonders die jüngere Generation hält sich gerne und lange auf dieser Plattform auf. B2C-Unternehmen werden noch häufiger auf TikTok angetroffen, doch für den B2B-Sektore gibt es ebenfalls einige spannende Möglichkeiten das Netzwerk für Ihre Strategie zu nutzen. Nun liegt es an Ihnen, sich anhand dieser Informationen zu entscheiden, ob sich die Soziale Plattform für Sie und Ihre Werbemaßnahmen eignet.

Wenn ja, sollten Sie so schnell wie möglich ein Unternehmensprofil anlegen

#2 Die wichtigsten Gestaltungselemente.

Nur wo fangen Sie an? Wie die meisten sozialen Netzwerke hat es auch TikTok geschafft seine Benutzeroberfläche clean und einfach zu halten.

Das kommt Ihrem Unternehmen bei der Erstellung von einzigartigen Videos und dem Aufbau Ihres Unternehmensprofils zu nutzen. Sie haben die Möglichkeit aus einer Vielzahl von Elementen zu wählen:

  • Effekte – ob für alltägliche Videos oder im Zusammenhang mit einer Challenge. Effekte unterstützen die Aussagekraft Ihres Videos und können ganz verschieden eingesetzt werden.

  • Filter – wie auch auf anderen Plattformen korrigieren Filter die Farben Ihres Videos oder heben bestimmte Aspekte, wie eine Augenfarbe, hervor.

  • Musik – egal ob Sie einfach nur eine passende Hintergrundmusik zu Ihrem Video aussuchen möchten, oder eines der beliebten Lipsync Videos drehen wollen – der richtige Sound darf in Ihrem Posting nicht fehlen.

  • Weiter Elemente – auch wenn die oben genannten Funktionen wohl die wichtigsten Elemente für TikTok Videos darstellen, gibt es noch weitere Möglichkeiten Ihr Video zu verändern. Beispielsweise können Sie Ihre Videos Beschleunigen/Verlangsamen, einen Timer einschalten oder verschieden Templates verwenden. Ihrer Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt.

Die Benutzeroberfläche von TikTok. Die wichtigsten Elemente auf einen Blick.

Bedienen Sie sich dieser Elemente und versuchen Sie, mit Ihren Videos im Trend zu liegen. Beispielsweise erfreut sich die Greenscreen Funktion oder der Bling-Effekt aktuell einer großen Beliebtheit.

Setzen Sie diese Elemente ein, werden interessierten User:innen Ihre Inhalte häufiger vorgeschlagen und ausgespielt.

#3 Die ersten Videos sind entscheidend!

Auch wenn sich schnell ein Account für TikTok erstellen und für Werbemaßnahmen verwenden lässt; Sie sollten ein besonderes Augenmerk auf Ihre ersten Videos legen.

Drehen sich die ersten Videos auf Ihrem Profil z.B. um Hunde und verwenden Sie Hashtags rund um Ihren vierbeinigen Freund, werden die Videos nur der Zielgruppe rund um Hunde bzw. Haustiere angezeigt.

Ihre ersten Posts sollten deswegen durchdacht und bereits an die Strategie Ihres Unternehmens angepasst werden. Einige Tipps hierbei umfassen:

  • Passende Hashtags – wie bei Instagram helfen Hashtags Content einzuordnen, besonders bei den sogenannten Hashtag-Challenges.

  • Kein seriöser Content – Nutzer:innen wollen keine steife Unternehmensvorstellung oder mit den letzten Quartalszahlen gelangweilt werden.

  • Unterhaltung ist Key denken Sie wie Ihre Zielgruppe und experimentieren Sie mit passenden und kreativen Inhalten zu Ihrem Unternehmen.

Kreativ und unterhaltend zeigt sich der Moderiese auf TikTok.

Beobachten Sie Ihre Zielgruppe genau und beachten Sie, wie Ihr Unternehmen die Trends der App für sich verwenden kann. Der richtige Content is king!

#4 Verwenden Sie charakteristische Hashtags.

Genau wie auf anderen Social Media Plattformen wie Instagram ist die Suche nach Hashtags essentiell für Ihre Zielgruppe. Zunächst können diese, wie bereits bekannt, dafür verwendet werden, sich mit angesagten Trends oder Creatoren zu identifizieren.

Weiter jedoch, bietet TikTok die Möglichkeit Inhalte für sogenannte Hashtag-Challenges zu produzieren, welche natürlich auch mit den dazu passenden Hashtags versehen werden sollten.

  • #foryoupage oder #fyp – diese Hashtags können Sie verwenden, um auf der beliebten “Für dich” Seite, der Startseite von TikTok, User:innen angezeigt zu werden. Auf dieser werden Inhalte dargestellt, die besonders viele User ansprechen.

  • Hashtag-Trends – achten Sie auf die aktuellen Trends bei Hashtags. Die “Entdecken”-Sparte kann Ihnen helfen wichtige Hashtags zu erkennen. Passen diese zu Ihrem Content sollten Sie schnell zu Ihrem Handy greifen.

  • Eigene Hashtags – so wichtig wie es ist, Trends zu erkennen und zu verwenden, sollten Sie ebenfalls darüber nachdenken eigene Hashtags zu verwenden. Ob die Raute im Zusammenhang mit Ihrem gesamten Unternehmen oder nur einem Produkt verwendet wird – kurz und prägnant muss sie sein.

Die Trends von TikTok gleich auf einen Blick – im "Endecken"-Bereich der Startseite.

Verwenden Sie die thematisch richtigen und aktuellen Hashtags und machen Sie Ihre Hausaufgaben auf der Plattform, sorgen Sie mit dieser Kombination schnell dafür, dass Ihr Unternehmen seine Sichtbarkeit auf der Plattform erhöht und mehr Nutzenden angezeigt wird.

Falls Sie damit Hilfe brauchen, habe wir ein paar nützliche Tipps für Sie.

#5 Welches Werbeformat passt am besten zu Ihrem Unternehmen?

Auf TikTok gibt es seit geraumer Zeit auch die Möglichkeit Werbemaßnahmen zu schalten. Wenn auch recht neu, ist es eine großartige Möglichkeit für Sie organisch an eine werberelevante Zielgruppe zu kommen. TikTok beschränkt sich hierbei nicht auf einen Werbetypen, sondern gibt Unternehmen die Möglichkeit verschiedene Ad-Formate zu verwenden.

  • In Feed-Ads/Native Ads: Diese Art der Werbung wird den User:innen der Plattform direkt in ihrem “Für Dich” Feed ausgespielt. Zwischen verschiedenen Post erscheinen die Werbevideos der Partner:innen. Diese können dabei zwischen fünf und fünfzehn Sekunden lang sein, wobei man beachten sollte, dass in dieser Zeit die Kreativität nicht zu kurz kommt.

  • Brand Takeover Anzeigen: Schon beim Starten der App kann auffällig auf der Plattform geworben werden. Brand Takeover nennt man die Art der Werbeanzeige, die direkt beim Öffnen von TikTok angezeigt wird. Maximal fünf Sekunden dauern diese Beiträge, welche auf Webseiten führen oder für Hashtag Challenges verwendet werden können.

  • Topview Ads: Ähnlich wie bei den Brand Takeover Anzeigen erscheinen die Topview Ads den User:innen für einige Sekunden im Vollbildmodus und wechseln danach in die normale Feed-Ansicht. Dies sorgt dafür, dass die Werbemaßnahmen eine hohe Aufmerksamkeit erhalten und Nutzende die Möglichkeit gegeben wird, Ihren Content zu liken, kommentieren und zu teilen.

  • Hashtag-Challenge: Eine Hashtag Challenge stellt nutzergenerierten Content in den Mittelpunkt. Grob gesagt, können Sie sich auf TikTok einen Hashtag kaufen, der User:innen auf verschiedene Arten angezeigt werden kann. Beginnend mit einem Start-Video und weiteren

  • Videos von Influencer:innen können alle Nutzer und Nutzerinnen an diesen Herausforderungen teilnehmen, indem diese Ihren Hashtag verwenden. Hiermit generiert man Reichweite, Views, Interaktion und eine organische Verbreitung Ihres Inhaltes.

TikTok wird seine Werbeformate in nächster Zeit noch weiter ausbauen und somit umso interessanter für Unternehmen werden. Sich jetzt schon mit der Plattform vertraut zu machen kann nicht nur die aktuellen Zahlen verbessern, sondern auch für die Zukunft einen entscheidenden Vorteil verschaffen.

Überlegen Sie sich am besten jetzt schon, wie Sie die Formate bestmöglich in Ihr Unternehmen integrieren können.

#6 Chancen der Werbelandschaft auf TikTok.

TikTok bietet Ihnen viele Chancen, die andere Plattformen nicht, oder nicht in diesem Umfang bieten. Darunter fallen:

  • Ein aufblühendes Soziales Netzwerk mit vielen Möglichkeiten.

  • Eine junge Zielgruppe, welche sonst schwer zu erreichen ist.

  • Junge Influencer:innen sorgen für eine günstige und unkomplizierte Umsetzung von Ideen.

  • Eine organische Reichweite von Ads und Postings.

#7 Risiken der Werbelandschaft auf TikTok.

Natürlich müssen Sie sich auch bewusst sein, dass auf TikTok Stolpersteine für Ihre Unternehmenskommunikation existierten. Seien Sie sich bewusst, dass:

Zusammenfassung.

TikTok ist der neue Star unter den sozialen Netzwerken und sollte von Unternehmen nicht unterschätzt werden. Für Sie ist es nun wichtig, sich mit diesem Netzwerk auseinander zu setzen und einzuschätzen, ob es sich für Ihre Unternehmenskommunikation eignet.

Ob als Unternehmensplattform und/oder zum Werben für Ihre Produkte, festzuhalten ist, dass TikTok sich als eine schnelllebige Plattform etabliert. Setzen Sie dies in Ihren Posts und Werbebeiträgen um und seien Sie mutig und kreativ.

Unsere 7 Tipps für Ihr Unternehmen auf TikTok können Ihnen dabei helfen:

  • Denken Sie an Ihren Content und Ihre Zielgruppe.

  • Verwenden Sie die richtigen Gestaltungselemente.

  • Ihre ersten Videos sind entscheidend.

  • Passende Hashtags helfen Ihrem Account zu wachsen.

  • Finden Sie die geeignete Werbeform für Ihr Unternehmen.

  • Nutzen Sie die Chancen auf TikTok.

  • Beachten Sie die Gefahren von Werbung auf TikTok.

Haben Sie noch Fragen, oder wollen Sie wissen, wie Mynd Ihnen mit Ihrem Unternehmen auf TikTok helfen kann? Gerne beraten wir Sie dazu!

Sie möchten wirkungsvoller kommunizieren?

Viola Schweizer


Beleben Sie Ihre Social Media-Kanäle mit Video. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Unverbindlich Kontakt aufnehmen

Wissen, das Sie weiterbringt:

Möchtest du erfolgreicher sein?

Erreiche deine Ziele per Video – lass uns reden!

David echelle portraitfoto 1

Unser Wissen macht Sie erfolgreicher.

Unser Wissen macht Sie erfolgreicher.

Video, Online Marketing, Kommunikation: Erhalten Sie die neusten Artikel der Mynd-Experten bequem per Mail.

Jeden Mittwoch kostenlos. Zum Lesen & Anhören.

Unser Wissen macht Sie erfolgreicher.

Mynd nutzt Ihre Angaben, um Ihnen unser wöchentliches Blog-Abonnement zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unsereren Datenschutzbestimmungen.

Fast geschafft! Bitte bestätigen Sie Ihr Mynd Blog Abo. Wir haben Ihnen soeben eine E-Mail dazu gesendet.