309 01
Marketing | 11 Minuten Lesezeit

Mit Video zu maximalem Erfolg in 2022: So klappt's!

190131 Mynd Mitarbeiter 2019 Attila mit Blaufilter

Autor Attila Schunke

04. April 2022

Lassen Sie Ihre Konkurrenz hinter sich, begeistern Sie Ihre Kund:innen und erreichen Sie Ihre Geschäftsziele für 2022. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wie Video Ihnen dabei behilflich ist.

Der Kampf um unsere Aufmerksamkeit ist groß. Unternehmen möchten wahrgenommen werden. Die Menge an Informationen, die wir aufnehmen können, ist jedoch begrenzt. Will eine Marke in der heutigen Welt erfolgreich sein, muss sie über eine Superfähigkeit verfügen: Sie muss in der Lage sein, Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Und zwar die des Zielpublikums.

Es gilt, uns auf interessante, schnelle und einfache Art und Weise abzuholen. Wie Ihnen das am besten gelingt, lesen Sie hier.

Hier begeistern wir mit einem Video für XING Events.

Haben Sie Ihr Publikum gefesselt, und seine Aufmerksamkeit erregt, geht es erst richtig los. Jetzt müssen Sie Ihre Botschaft kommunizieren, bevor das Publikum wieder abspringt.

Schlagen Sie eine Brücke.

Wenn Sie als Marke etwas erklären und Informationen oder Gefühle vermitteln möchten, bauen Sie am besten eine Brücke. Während Ihre Zielperson über diese imaginäre Brücke wandelt, klären Sie unbeantwortete Fragen, gewähren Aha-Momente und sorgen für Begeisterung.

Dass das nicht so einfach ist, wie es klingt, ist klar.

Sind Sie schon einmal auf eine Webseite gestoßen, die “einfach zu viel” ist? Ein Aushängeschild, das mit zu vielen Texten, Bildern und Fachbegriffen überflutet ist. Oder ein Social Media Kanal, der keinem roten Faden folgt. Sie sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Der Zusammenhang oder die einzigartigen Verkaufspunkte werden nicht klar.

Unserer Erfahrung nach passiert dies sehr häufig. Unternehmen besitzen eine Vielzahl an Informationen zu ihren Produkten und Dienstleistungen, die es zu kommunizieren gilt. Dabei behilflich kann das Format Video sein.

Zügig auf den Punkt gebracht: Das kann Visitech Ihnen bieten.

In einem Erklärvideo bringen Sie Ihre Dienstleistung oder Produkt auf den Punkt. Am Anfang der Brücke kann ebenfalls ein Imagefilm stehen. Diese Art von Video bringt Sie als Unternehmen oder Marke auf den Radar der Zuschauer:

Hier sehen Sie einen Imagefilm für die UCB Pharma GmbH.

Weiter geht es mit kurzen Videos, die lustig, unterhaltsam oder informativ sind. In 2022 werden ebenfalls Videoplattformen wie TikTok oder Instagram Reels von Bedeutung sein. Machen Sie sich diese Vertrautheit der User mit kurzen Videos zu nutzen. Bieten Sie auf Ihrer Webseite zum Beispiel Kunden-Testimonials in Videoform an. Strukturieren Sie Ihre FAQ-Seite unter der Verwendung von Videos oder halten Sie einen Informationshub zu verschiedenen Aspekten Ihres Produktes oder Dienstleistung bereit.

Natürlich sollten Texte, Inforgrafiken, Artikel oder Präsentationen nicht fehlen. Video ist zwar in 2022 ein äußerst wichtiger Teil Ihrer Marketingstrategie, sollte jedoch von anderen Content-Arten unterstützt werden:

Die Mischung, die am meisten bewirkt!

Bekannt ist, dass das Gehirn visuelle Inhalte (wie Bilder und Videos) schneller verarbeitet als Text. Sicher kennen Sie den berühmten Spruch, dass ein Bild mehr sagt als tausend Worte.

Dr. James McQuivey von Forrester Research kam sogar zu dem Ergebnis, dass eine Minute eines Videos mehr sagen kann, als 1,8 Millionen Wörter. In einer Welt, die nach Schnelligkeit strebt, begrüßen daher nicht nur Verbraucher das Format Video.

43 % der Unternehmen gaben an, dass Video die Anzahl der Kundendienst-Anrufe reduziert hat:

Unternehmen sahen einen Rückgang der Telefonnachfragen, Quelle: Wizowl State of Video Marketing Survey 2020 (eigene Verarbeitung)

Ferner ist bekannt, dass Video hervorragend funktioniert, um eine emotionale Bindung zu schaffen. Sie bauen eine Beziehung zu Ihrem Zielpublikum auf und bleiben in Erinnerung.

Warum also sollten Sie dennoch auch auf andere Inhalte setzen?

Die Mischung macht’s! Schwenkt die Aufmerksamkeit eines Zuschauers von einem Video ab, sollte sie von der Videobeschreibung oder einem begleitenden Text aufgefangen werden. Sprechen Sie dabei gerne alle Sinne an!

Den eigenen Blog mit Video optimieren? So geht's erfolgreich »

Trotz des hohen Potenzials von Videos, wird ein Teil Ihres Publikums Text bevorzugen. Holen Sie dieses ab! Auch Personen, die auditiven Content, wie eine Podcast-Folge, vorziehen, gilt es zu berücksichtigen. Mit einem diversen Angebot aus verschiedenen Formaten, werden Sie allen gerecht. Ihre Informationen kommen an und Ihre Kunden werden sich auch in Zukunft positiv an Sie erinnern.

Wenn Sie bisher noch keine Videos in Ihrer Marketingstrategie einsetzen: ein Minimum verlangt die Mischung! Denken Sie über einen Imagefilm auf Ihrer Webseite nach. Platzieren Sie ein Erklärvideo oder überzeugen Sie mit Video-Grußkarten zum nächsten Anlass. In Ihrem Portfolio sollte Video nicht fehlen.

Warum Sie sogar noch eine Schippe drauflegen sollten, erfahren Sie jetzt.

Ihre Kunden verlangen nach Videos!

Die Popularität der Videos wächst von Jahr zu Jahr. Hunderte Stunden an Videos werden jede Sekunde hochgeladen. Jeden Tag finden Milliarden von Video-Spielen online statt. Bis Ende 2022 wird ein Online-Video-Traffic von 82 % des gesamten Internet-Traffics erwartet. Das ist 15-mal mehr als in 2017!

Wenn Sie glauben, das es dabei nur um den Konsum von Unterhaltsungsinhalten geht, täuschen Sie sich gewaltig.

Peloton holt ihre Kund:innen mit Erklärvideos ab.

Stellen Sie sich vor, Sie möchten ein Fitnessgerät kaufen und fragen sich, wie es verwendet werden soll. Schauen Sie nach einer Bedienungsanleitung und lesen sich den kleingedruckten Text durch? Oder finden Sie ein Video auf YouTube, das Ihnen alles wissenswerte anschaulich vermittelt?

Das sind die 7 bekanntesten Erklärvideo Stile im Überblick »

Wenn Sie Nummer zwei wählen, gehören Sie zu 66 % der Verbraucher. Denn bis zu zwei Drittel der Kunden bevorzugen ein kurzes Video, wenn sie mehr über eine Dienstleistung oder ein Produkt erfahren möchten.

Ganze 86 % der Befragten gaben an, dass sie sich insgesamt mehr Videoinhalte von Marken wünschen. 63 % möchten gerne mehr Erklärvideos sehen und 14 % verlangt es nach Produktvideos. Verbraucher lieben Videos und jedes Jahr steigt der Wunsch nach mehr.

Videos steigern Ihren Umsatz.

Menschen interessieren sich erst dann für eine Sache, wenn sie sie verstehen. Erst der Aha-Moment, um was es hier eigentlich geht, bringt Sie in das Gedächtnis der Kund:innen.

Welch besserer Weg, Ihr Zielpublikum aufzuklären, als mit Video. Immerhin gaben 84 % der Verbraucher an, dass sie nach dem Ansehen eines Videos über ein Produkt oder eine Dienstleistung vom Kauf überzeugt waren.

Diese Beobachtung wird von den Vermarktern geteilt. Bis zu 88 % stimmen zu, dass Video einen positiven Einfluss auf ihren Return on Investment hat. In den letzten Jahren wuchs der Zuspruch stetig:

Die Grafik zeigt die Zunahme der Zustimmung zum positiven Einfluss von Video auf den ROI, Quelle: Wizowl State of Video Marketing Survey 2020

Darüber hinaus gaben bis zu 92 % der Vermarkter an, dass Video ein wichtiger Bestandteil ihrer Marketingstrategie ist. Sie planen, Videos auch im kommenden Jahr einzusetzen.

Hier sehen Sie die Zunahme der Zustimmung zu den positiven Vorteilen von Videos als Teil einer Marketingstrategie, Quelle: Wizowl State of Video Marketing Survey 2020

Kommen wir jetzt zum letzten Punkt, der für den Video-Einsatz in 2022 spricht. Mit Videos bedienen Sie ein breites Einsatzgebiet und schöpfen Ihre Möglichkeiten voll aus:

Mit Videos eröffnen sich Ihnen neue Möglichkeiten.

Mit einem Video sorgen Sie für einen Eyecatcher auf Ihrer Landing Page, beleben Ihren Blogartikel oder stellen einen neuen Service auf Ihrem Social Media Kanal vor.

Werfen wir einen Blick auf Facebook. Bei Facebook werden jeden Tag mehr als 8 Milliarden Videos wiedergegeben. Bis zu 81 % der Unternehmen nutzen Facebook als vorrangiges Medium für ihr Videomarketing.

Bayer holt Verbraucher:innen mit der Transparency Initiative ab.

Die am zweithäufigsten genutzte Plattform ist Instagram. Bis zu 49 % der Kunden haben sich mindestens einmal ein Video auf Instagram TV angesehen. Soziale Netzwerke leben von Videoinhalten und belohnen diese mit einer guten Position im Algorithmus!

Erfolgreiche Social Media Videos – Darauf kommt es wirklich an »

Eine weitere Plattform, auf denen Ihre Videos in 2022 nicht fehlen sollten ist LinkedIn. Auf der B2B-Plattform werden Videos nämlich 20-mal häufiger geteilt und 5-mal häufiger kommentiert als andere Arten von Inhalten!

Machen Sie sich einen Kaffee und lassen Sie sich von den Möglichkeiten auf LinkedIn inspirieren.

Facebook, Instagram und LinkedIn haben wir besprochen - als nächstes sollten Sie in 2022 einen Blick auf YouTube werden. Diese Videoplattform weißt mehr als 2 Milliarden aktive Nutzer pro Monat auf! Sie ist außerdem die zweitgrößte Suchmaschine der Welt.

Sie optimieren Ihre Blogartikel mit SEO? Doch wie sieht es mit der Videosuche aus? Halten Sie Inhalte bereit, um auch durch visuelle Suchen gefunden zu werden!

Erfolgreiche Video-Ads – auf YouTube oder Facebook? So klappt's »

5 Tipps, wie Sie mit Video mehr verkaufen.

Nach den für Videomarketing am derzeit erfolgversprechendsten sozialen Netzwerken geht es jetzt um Ihre Webseite. Wenn Sie ein Video auf Ihrer Webseite platzieren, belohnt Google Sie mit einem höheren Ranking in der organischen Suche.

Zusätzlich steigt Ihre Conversion-Rate um 80 %.

Fazit: Warum Sie mit Videos in 2022 durchstarten sollten.

Wir leben in einer schnelllebigen Gesellschaft. Videos bieten Ihren Kund:innen in 2022 die Möglichkeit, Informationen auch weiterhin schnell und nachhaltig zu absorbieren.

Videos sorgen außerdem für den kleinen Lacher für Zwischendurch, versetzen uns in einen wunderbaren Gefühlszustand oder rufen uns eine Marke ins Gedächtnis.

Mit Videos begeistern Sie Ihre Kund:innen und erreichen Ihre Marketingziele.

Sprechen Sie uns gerne an! Wir unterstützen Sie mit professionell erstellen Videos.

Lassen Sie uns zusammen in 2022 mit Videos durchstarten »

Sie möchten wirkungsvoller kommunizieren?

Viola Schweizer


Beleben Sie Ihre Social Media-Kanäle mit Video. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Unverbindlich Kontakt aufnehmen

Wissen, das Sie weiterbringt:

Möchtest du erfolgreicher sein?

Erreiche deine Ziele per Video – lass uns reden!

David echelle portraitfoto 1

Unser Wissen macht Sie erfolgreicher.

Unser Wissen macht Sie erfolgreicher.

Video, Online Marketing, Kommunikation: Erhalten Sie die neusten Artikel der Mynd-Experten bequem per Mail.

Jeden Mittwoch kostenlos. Zum Lesen & Anhören.

Unser Wissen macht Sie erfolgreicher.

Mynd nutzt Ihre Angaben, um Ihnen unser wöchentliches Blog-Abonnement zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden Sie in unsereren Datenschutzbestimmungen.

Fast geschafft! Bitte bestätigen Sie Ihr Mynd Blog Abo. Wir haben Ihnen soeben eine E-Mail dazu gesendet.